Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 16:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lynda Mullaly Hunt
BeitragVerfasst: 29.01.2019, 08:09 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6925
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
NØRTH
Virginia Fox - Rocky Mountain Reihe
div. Reiseführer über Sylt
Wie ein Fisch im Baum

Ally ist elf Jahre alt und eine Einzelgängerin. An der Schule ist sie als Freak bekannt und den Lehrern ein Dorn im Auge. Dabei geht es Ally nur um eins: Um jeden Preis ihr Geheimnis zu wahren – sie kann weder lesen noch schreiben. Da kommt ein neuer Lehrer in die Klasse, Mr. Daniels. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern beobachtet er Ally genau und findet bald heraus, dass Ally an einer Lese-Rechtschreibschwäche leidet und gleichzeitig hochintelligent ist. Langsam lernt Ally, ihm zu vertrauen und schließt nebenbei Freundschaft mit zwei anderen Außenseitern. Gemeinsam widersetzen sie sich mutig dem Mobbing.

Welch wunderbares Buch! Ein ernstes und sehr sensibles Thema wurde hier hervorragend umgesetzt.

Ally ist 11 und Außenseiterin. Durch ihren Vater, der beim Militär ist, ist die Familie schon sehr oft umgezogen und sie musste wich wohl immer wieder mit der Schule und den Lehrern arrangieren. Ally selbst fühlt sich als Versagerin und schafft es, dass nicht nur ihre Lehrer nicht verstehen, was mit ihr los, sondern es auch vor ihrer Mutter zu verbergen, dass sie weder richtig schreiben noch lesen kann. Ally malt - nicht nur auf Papier, sondern auch ganz oft im Kopf und gibt dem Buch dadurch die feine Würze, so dass man bei aller Ernsthaftigkeit des Themas immer wieder schmunzeln muss.

Wie ein Fisch im Baum ist die Aussage von Allys neuem Lehrer als er Ally erklärt, dass sie nicht dumm ist und mit viel Feinfühligkeit Ally beibringt, wie sie lesen und schreiben lernen kann und dass sie es schaffen kann es zu können. Kein leichter Weg für Ally, aber sie beschreitet ihn mutig und findet so nicht nur Zugang zu den Buchstaben.

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bau, Familie, Schule

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz