Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 16:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.12.2013, 09:38 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 14:48
Beiträge: 1636
Wohnort: Gießen
Trisha Ashley - Hollys Weihnachtszauber
Weihnachten, das ist eine Zeit, an die Holly kaum glückliche Erinnerungen hat. Als Kind wurde es unter dem rein biblischen Aspekt gefeiert, ohne Geschenke, oder Schlemmereien, ganz anders als bei all ihren Freundinnen. Als sie dann heiratete, genoss sie Weihnachten mit allem drum und dran. Aber dann, 8 Jahre bevor dieses Buch spielt, stirbt ihr Mann kurz vor Weihnachten. Als auch noch ihre Oma direkt vor Weihnachten stirbt, ist ihr alles andere als nach Feiern zumute. Sie ist daher froh, dass sie einen Haushüterjob im einsamen Nordengland bekommt. Während die Köchin in den Sommermonaten nämlich edle Hausgesellschaften bekocht, erholt sie sich im Winter beim Häuser hüten. Der Job bei Jude Martland in dem winzigen Dorf in Lancashire klingt wirklich perfekt. Abgeschieden, ruhig, so stellt Holly sich das vor. Schnell muss sie allerdings merken, dass nicht alles nach Plan läuft. Denn neben dem Anwesen hütet sie auf einmal auch die Angehörigen von Jude Martland. Und der ist längst nicht überzeug davon, dass sie dafür geeignet ist. Jedes Telefonat endet im Streit und so ist sie fast froh, als dank des schlechten Wetters die Telefonleitung zusammenbricht. Doch auch ohne Judes Anrufe bestehen ihr keine friedlichen Tage bevor. Statt Ruhe zu genießen befindet sie sich auf einmal mitten in den Vorbereitungen für eine Familienweihnachtsfeier. Wie konnte das nur passieren?

Hollys Weihnachtszauber hat mich total verzaubert. Holly war mir gleich vom Anfang an sympathisch. Sie hatte es nicht immer leicht im Leben und doch geht sie tapfer ihren Weg. Dass sie so einiges eher verdrängt als verarbeitet hat, das kann man ihr nicht wirklich übel nehmen. Und es macht Spaß, zu verfolgen, wie sie sich nach und nach mit verschiedenen Aspekten ihrer Vergangenheit auseinander setzt, wie sie sich weiterentwickelt und sich immer mehr in dem kleinen Dorf einlebt. Das Dorf selbst ist einfach entzückend. Abgelegen, klein und voller Bewohner, die zusammen halten! Holly wird zunächst misstrauisch beäugt, erobert aber schnell so manches Herz vor Ort. Und auch sie, die eigentlich nur alleine sein will, kann nicht verhindern, dass die Bewohner sich immer weiter in ihr Herz schleichen. Das Buch beschreibt relativ unbeschwerte Tage im Dezember, man begleitet Holly und die Familie Martland durch die Feierlichkeiten, und dabei wird es nie langweilig. Natürlich gibt es auch eine Liebesgeschichte, diese steht aber nicht wirklich im Vordergrund, kommt sie doch erst recht spät im Buch auf. Wichtiger als die Liebesgeschichte ist die ganze Familiengeschichte der Familie Martland und auch von Holly.

Das Buch ist ein richtiger Wohlfühlroman, der eine wunderschöne weihnachtlich-winterliche Stimmung aufkommen lässt beim Lesen! Für mich das diesjährige Highlight unter den Weihnachtsbüchern. Ich kann mir gut vorstellen, dieses Buch ab jetzt jeden Dezember wieder zu lesen!

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.12.2013, 10:17 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6925
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
NØRTH
Virginia Fox - Rocky Mountain Reihe
div. Reiseführer über Sylt
Danke, Julia, dass du das Buch auch noch hier vorgestellt hast. Ich werde es mir auf alle Fälle zulegen :yes .

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.12.2013, 17:11 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2845
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Sophie Kinsella - Das Hochzeitsversprechen
Hatte auch schon vorher das Buch auf der Liste neuer Bücher für die Weihnachtszeit notiert. Schön, Julia, dass es Dir gefallen hat.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.12.2014, 19:03 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6925
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
NØRTH
Virginia Fox - Rocky Mountain Reihe
div. Reiseführer über Sylt
Welch zauberhaftes Buch!

Hollys Abneigung gegen Weihnachten ist verwurzelt mit dem Tod ihres Mannes, der kurz vor Weihnachten starb. Allerdings ist das den Bewohnern des kleinen Dorfes recht egal - zum Glück! Denn so wird Holly von Weihnachten verzaubert und von den liebenswerten und schrulligen Mitbewohnern.

In ganz kurzen Einblendungen erfährt man zu Anfang eines jedes Kapitels über die Zeit zum Ende des 2. Weltkrieges und das Leben von Hollys Großmutter. Diese Einblendungen werden mit der Geschichte verknüpft und sind der rote Faden durch das Buch und auch Hollys Verbindung zu den Martlands.

Das Buch ist ein wunderschönes Buch für die Weihnachtszeit - es wärmt das Herz :hach .

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ashley Carrington
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Tags

Bücher, Familie, Liebe, Literatur, ORF, RTL, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz