Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 13.12.2018, 21:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.12.2009, 21:34 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 14:48
Beiträge: 1574
Wohnort: Gießen


Nikolas verliert früh seine Eltern und seine kleine Schwester Ada bei einem Unfall am Weihnachtstag. Vorher lebte die Familie glücklich auf einer kleinen Insel vor der Nordküste Finnlands und kam durch Fischerei gerade so über die Runden. Jetzt muss Nikolas, gerade 5, auf einmal allein zurecht kommen. Er wird in dem kleinen Fischerdorf an der Küste aufgenommen, aber keine der 8 Familien hat genug Geld, um ihn dauerhaft aufzunehmen. So wechselt Nikolas jedes Jahr, wenn Weihnachten kommt, die Familie. Keine leichte Situation für den kleinen Jungen, der zunächst versucht, niemanden an sich heran zu lassen, um nicht wieder Verluste erleiden zu müssen. Doch nach und nach entwickelt er sich zu einem aufgeweckten und beliebten Jungen.
Als er 13 ist und bereits bei jeder Familie des Dorfes war, scheint die einzige Möglichkeit auf einmal zu sein, zum alten Tischler zu gehen, der im Wald wohnt und keine Kinder mag. Ist auch das bisschen Glück vorbei, das Nikolas erleben durfte? Oder ist Isakki doch nicht so schlimm? Und wird Nikolas es schaffen, weiter die von ihm eingeführte Tradition aufrecht zu erhalten und allen Kindern des Dorfes ein Weihnachtsgeschenk zu bringen?


Wunder einer Winternacht ist ein wunderschönes Buch. Es ist ein Buch rund um Nächstenliebe, Schicksal, Freundschaft, Glück und Leid. Es erzählt die Geschichte, wie der Weihnachtsmann zum Weihnachtsmann wurde, und dabei ist es unheimlich berührend. Mir kamen beim Lesen manchmal die Tränen, das Buch hat mich irgendwie sehr berührt. Nikolas Geschichte ist so traurig und doch auch so schön. Er ist so ein tapferer Junge, und es macht Spaß, ihn bis ins hohe Alter zu begleiten. Ein wunderschönes Weihnachtsbuch, das übrigens in 24 Kapitel eingeteilt ist und sich als Adventskalender lesen lässt.

Es gibt auch einen Film dazu, das Drehbuch wurde auch vom Autor geschrieben und wohl sogar vor dem Buch. Der liegt hier schon bereit und ich bin sehr gespannt. Wird aber erst im Januar etwas werden.

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Zuletzt geändert von Julia am 17.12.2009, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.12.2009, 22:03 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:26
Beiträge: 957
Wohnort: Lübeck
Ich lese gerade: "Die Mittwochsbriefe"-Jason F. Wright
Ach, das les ich auch gerade.

Ich lese es tatsächlich als Adventskalender (mehr Zeit finde ich gerade auch nicht zum Lesen :rotwerd) und bin total begeistert von dem Buch
Sehr zu empfehlen. :yes

_________________
LG Tanja


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.12.2009, 22:11 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 14:48
Beiträge: 1574
Wohnort: Gießen
Dann noch ganz viel Spaß mit den letzten Kapiteln, Tanja!

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.12.2011, 11:33 
Offline
zitierender Zwergbilch
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:29
Beiträge: 14
Wohnort: Husum/Nordsee
Ich lese gerade: "Hängepartie" von Gaby Hauptmann
Ein guter Buchtip, Julia :yes
Ich habe das Buch gerade beendet und fand es wunderschön.
Die Türchen habe ich allerdings ignoriert und es an 2 Tagen gelesen.

_________________
LG Kirsty


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.12.2011, 12:40 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 22:59
Beiträge: 680
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Silber - Das zweite Buch der Träume (Kerstin Gier); Dolly - Enid Blyton
Ich lese den Thread jetzt erst - klingt gut! *Bianca überlegt gerade das Buch noch auf ihre Wunschliste zu setzen*.

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.12.2011, 17:04 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 14:48
Beiträge: 1574
Wohnort: Gießen
Hach, ich müsste es auch mal wieder lesen, aber ich glaube, dieses Jahr ist es zu traurig für mich. Na ja, nächstes Weihnachten vielleicht.

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2016, 22:04 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2499
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Abby Clements "Ein Kuss unter dem Mistelzweig" + Cornelia Funke "Hinter verzauiberten Fenstern"
Diesen Advent holte ich diesen Roman aus meiner Weihnachtsbuchkiste. Ich konnte es nicht als Adventskalender an Tagen lesen, das hätte ich nicht ausgehalten. Dazu wollte ich einfach nur weiterlesen.

Es ist ein traumhaftes und wunderschönes Buch. Ich werde auch mal achten, ob der Film irgendwo gezeigt wird und das wunderbare Buch lese ich bestimmt irgendwann noch einmal. Leseempfehlung!

Nachtrag Weihnachten 2017 - auch der Film ist gut!

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.11.2018, 20:14 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2499
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Abby Clements "Ein Kuss unter dem Mistelzweig" + Cornelia Funke "Hinter verzauiberten Fenstern"
Gleich um 20:15 Uhr auf Tele5 - "Wunder einer Winternacht". Es ist Zeit für diesen schönen Film!

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wendy Wunder - Flamingos im Schnee (Krebs-Teenager)
Forum: Zeitgeschehen - Schicksale - Tatsachen
Autor: Christiane
Antworten: 0
Christine Weiner - Manchmal geschieht ein Wunder
Forum: Weihnachtsliteratur
Autor: Julchen
Antworten: 3

Tags

Auto, Erde, Liebe, Literatur, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz