Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 19.09.2021, 13:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.12.2007, 19:04 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1773
Wohnort: Gießen
Ich habe dieses Jahr diese beiden Bücher gelesen:

Das Weihnachtsschwein
von Kinky Friedman

Benjamin ist ein seltsamer 10jähriger Junge. Er ist ganz anders als alle anderen Jungen seines Alters.Manche sagen, er wäre das Kind eines Leuchturmwärters und einer Meerjungfrau. Gesprochen hat Benjamin noch nie ein Wort und er vermeidet alle Berührungen mit anderen Menschen. Dafür ist er ein äußerst begabter Maler. Und manche Sachen, die er malt, werden wahr oder geschahen in der Vergangenheit, die er gar nicht kennen kann.

König Jonjo Mayo der Erste hört von diesem Jungen gerade als er verzweifelt auf der Suche ist nach einem Künstler, der das Bild mit der Krippenszene malen kann, das jedes Jahr nach der Christmette enthüllt wird. Da er sonst keinen Künstler kennt, beschließt er, den Auftrag dem seltsamen kleinen 10jährigen Jungen zu geben. War das eine weise Idee? Wird Benjamin es schaffen? Die Zeit drängt. Und die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft beginnt, einer außergewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Jungen Benjamin und dem sprechenden Schwein Valerie, das in dem Stall wohnt, in dem Benjamin sein Gemälde malt.


Das Buch ist ein Märchen für Erwachsene, das auf zauberhafte Weise die wahre Bedeutung von Freundschaft und von dem Weihnachtsfest zeigt. Die Geschichte zieht einen gleich in seinen Bann und man möchte wissen, wie es mit diesem seltsamen Jungen weitergeht.
Neben der wunderschönen Geschichte, die einen sehr nachdenklich zurücklässt, überzeugt das Buch auch durch die liebenswerten Illustrationen von Daniel Schreiber.
Eine tolle Einstimmung auf die Weihnachtszeit!

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz