Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 20.08.2022, 04:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Karen-Marie Moning
BeitragVerfasst: 13.09.2008, 18:59 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1689
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Karen-Marie Moning

Im Reich des Vampirs




Die junge MacKayla Lane kommt nach dem Mord an Ihrer Schwester Alina nach Dublin um deren Mörder zu finden und Ihre Schwester zu rächen.

Ahnungslos stolpert Sie dort in eine Ihr unbekannte Welt voller Feen, Magie und Tod. Es stellt sich heraus das die Schwester von einem mächtigen Geschlecht von Seherinnen abstammen die der Welt der bösen Feen den Kampf angesagt haben. Unterstützt bei Ihren Bemühungen den Mörder Ihrer Schwester zur Verantwortung zu ziehen und sich in Ihrer neuen Welt zu Recht zu finden wir Mac von dem Geheimnisvollen Jericho Barrons.

Im Reich es Vampirs ist der 2.Band in der „Fever“ Reihe der Autorin und schließt nahtlos an den ersten Teil an, die Ereignisse aus Band 1 werden gleich Anfangs gut erklärt und der Leser kann der Geschichte problemlos folgen.

Ich war Anfangs beim Lesen nicht überzeugt ob das Buch nach meinem Geschmack ist, aber die Geschichte hat mich schnell gefesselt und bis zum Ende nicht mehr losgelassen. Unnötig fand ich allerdings die immer wieder eingeflochtenen Sexuellen Anspielungen.

Irreführend ist der Titel des Buches da echte Vampire eigentlich gar nicht vorkommen.

Mir aber hat das Buch gefallen und ich werde auf jeden Fall Ausschau nach dem 3.Teil halten.



Reihenfolge bisher:
Band 1: Im Bann des Vampirs
Band 2: Im Reich des Vampirs

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Zuletzt geändert von Irina am 25.10.2009, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2008, 13:47 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2007, 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Frankfurt
Klappentext
Bei der Suche nach dem Mörder ihrer Schwester ist die junge MacKayla Lane in die Fänge einer dunklen, gefährlichen Macht geraten. Aus dem Reich der Vampire und Feen führt jetzt nur ein Weg heraus: Sie muss in den Besitz des uralten Buchs der Schwarzen Magie gelangen. Unterstützung findet Mac in dem geheimnisvollen, attraktiven Buchhändler Barrons, der sich mit Vampiren bestens auskennt. Aber kann sie ihm überhaupt trauen – im Kampf gegen das Böse?

Es handelt sich hierbei um Band 2 der Serie

Meine Meinung
MacKayla Lane ist in Dublin, um den Mord an ihrer Schwester zu rächen. Sie dringt immer tiefer in die Welt der Vampire und Feen ein - ein ungewohntes Umfeld für das pastellfarbenliebende Blondchen! Schwarzgekleidet und mit gefärbten Haaren lernt sie, auf ihre Sidhe-Sinne zu hören und sich gegen die Bösen zu wehren.

Ungefähr an diesem Punkt fängt Band 2 an. Vorrauszuschicken ist, dass ich nicht das Gefühl habe, etwas verpasst zu haben, auch wenn ich Band 1 nicht gelesen habe. Das war zwar in diesem Fall angenehm, aber ich finde es grundsätzlich bedenklich, denn demzufolge reicht es ja, wenn ich mir den letzten Band der Reihe hole, das spart dann dazu noch Geld und Zeit. Die ständigen Wiederholungen der Fakten von Band 1 gingen mir auch bald auf die Nerven.

Leider hat mich das Buch auch sonst nicht unbedingt begeistert. Das offene Ende fand ich doof, ich habe aber auch kein Verlangen, den nächsten Band zu kaufen. Allerdings las sich das Buch durchaus flüssig und angenehm, das war also nicht das Problem. Es sprang nur einfach kein Funke über und passiert ist auch nicht wirklich etwas. Erst gegen Ende kam etwas Bewegung in die Sache, allerdings wurde ich das ganze Buch hindurch das Gefühl nicht los, die Autorin versucht krampfhaft Spannung aufzubauen, was ihr aber leider nicht gelang.

Noch ein paar Worte zum deutschen Cover: Aufgrund des großen "MONING" war das der Name, unter dem sich das Buch bei mir eingeprägt hat. Den Titel des Buches wußte ich nie. Und das Pärchen in der Ecke erinnert doch stark an gewisse Nackenbeißerromane... :lachen

_________________
Vorwitzige Grüße,
Anke Bild

Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Marie Bostwick
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Rabea
Antworten: 7
Karen Witemeyer
Forum: Go West
Autor: Rabea
Antworten: 1
Anne-Marie Dalmais
Forum: Gesamtausgaben
Autor: Rabea
Antworten: 0
Christin-Marie Below
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Rabea
Antworten: 1
Marie Hamsun / Margot Benary-Isbert
Forum: Alte (deutsche) Mädchenbücher
Autor: Ulrike
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz