Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 20.01.2019, 12:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.05.2014, 12:58 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Amazon mal wieder :kopfschuettel :
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... 41711.html

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.05.2014, 13:28 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6301
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Sarah Morgan "Verliebt bis über beide Herzen"
Dieser Artikel ist sogar noch ausführlicher:
http://www.welt.de/kultur/literarischew ... efert.html

Vor allem den letzten Absatz zu den Autorenhonoraren finde ich interessant.

_________________
Bild Glück auf! Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2014, 21:49 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 01:41
Beiträge: 1016
Wohnort: Hannover
Das nennt man freie Marktwirtschaft ... solange der Staat die Buchpreise vorschreibt und die Verlage bei diese dämlichen Trickserei mitmachen ...
Das finde ich im Vergleich zu den Preisdumpings bei anderen Artikeln echt harmlos.

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.05.2014, 09:32 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Auf der Facebook-Seite von Vorsicht Buch entdeckt, genial :super !



Zum Glück kann ich ja Bücher und E-Books in dem Buchladen meines Vertrauens kaufen :sonnenblume .

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.06.2014, 09:19 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Es wird mit Amazon immer abenteuerlicher:
http://www.boersenblatt.net/803559/

Ich muss mal gucken, wo ich eine gescheite Alternative für meine Musik-Downloads (I-Tunes ist keine Alternative!) und meine DVDs finde. Da habe ich einfach auch nichts in der Nähe :( .

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.06.2014, 21:41 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 01:41
Beiträge: 1016
Wohnort: Hannover
Jo, wir werden es noch weit bringen mit unserem Gier nach Geiz und der Schnäppchen-Mentalität.

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 07:40 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Mir geht es hier nicht ums Geld! Ich suche wirklich nach einer Alternative wo ich DVDs kaufen kann.
Wo gibt es die denn noch im Handel außer bei MediaMarkt & Co.?

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 07:55 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2578
Wohnort: Hannover
Richtig große Buchhandlungen haben doch inzw. auch ein großes DVD-Sortiment und können nach Wunsch bestellen. Du arbeitest doch in Mannheim... :grins bzw. eine Buchhandlung Deines Vertrauens würde Dir sicher auch DVD´s bestellen. Allerdings sind die Verkaufs-Preise vermutlich höher als bei Onlinehändlern oder Saturn & Co.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 08:03 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Jupp, ich arbeite in Mannheim, nur ist die Innenstadt mit Thalia gepflastert (dort kaufe ich auch nicht :rotwerd) und zu dem noch in die falsche Richtung. Ich kann auch nicht mal schnell in der Pause in die Stadt, das sind vom Büro aus die einfache Fahrt schon 20 Minuten mit der Straßenbahn.

Ich hoffe ja, wenn wir mit dem Umbau endlich fertig sind, an den Samstagen mal wieder etwas mehr Zeit haben und dann auch mal ab und an nach Wiesloch kommen. Da gibt es immerhin einen Müller und der hat auch DVDs. Den Lampertheimer Müller boykotiere ich, seit man mich dort nicht bedienen wollte (ich kann da sehr stur sein, jaja :hihihi ).

In Wiesloch habe ich mir auch schon meine neue Buchhandlung ausgeguckt, allerdings bestelle ich derzeit immer noch über das Lampertheimer Bücherschiff. Dort holt mir meine Mama die Bücher ab und ich dann irgendwann bei ihr :zublöd . Derzeit wäre es für mich tatsächlich bequemer und schneller, wenn ich die Bücher übers Internet bestellen würde, deshalb bin ich richtig stolz auf mich, dass ich das konsquent durchziehe und Bücher nur im kleinen Buchhandel vor Ort kaufe!

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 09:00 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 01:41
Beiträge: 1016
Wohnort: Hannover
Rabea hat geschrieben:
Mir geht es hier nicht ums Geld! Ich suche wirklich nach einer Alternative wo ich DVDs kaufen kann.
Wo gibt es die denn noch im Handel außer bei MediaMarkt & Co.?


Oh, sorry!!! Ich meinte nicht dich! Das hatte ich schon verstanden, dass es dir um eine Alternative geht ... ich meinte das allgemein.
Jo, ob Media Markt, Thalia oder Amazon ist ziemlich wurscht. Die nehmen sich alle nichts ...im Moment ist halt Amazon der böse Bube.

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Zuletzt geändert von Taki am 27.06.2014, 09:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 09:01 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 08:35
Beiträge: 1479
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Müller ist immer gut Sortiert und günstig bei den DVD´s. Oder ebay, da gibt es auch viele DVD´s neu und günstig und teilweise Versandkostenfrei.

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 11:27 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2578
Wohnort: Hannover
@ Rabea, ich verstehe Dich mit th+lia und dass Dir Zeit zum "stöbern" fehlt. Ich bin ja auch kein Fan von den großen Filialisten (ihre Veranstaltungen besuche ich allerdings) Toll, dass Du trotzdem lieber auf ein Buch länger wartest, weil Du es in Lampertheim abholst, statt den bequemen Internethandel zu nutzen. Sehr gut! :freundinnen

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 11:46 
Offline
findiger Fuchs
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 20:15
Beiträge: 1267
Wohnort: Lübeck
Ich lese gerade: Wolfgang Lechler: Mir schwätzed andersch - See-Alemannische Werter und Sprichwerter us Iberlinge und drumrum
Rabea, manche Buchhandlungen haben auch zusätzlich einen Versand - vielleicht wäre sowas auch eine Option? Vorausgesetzt, sie können die DVDs irgendwie bestellen. Ich kaufe Bücher, wenn ich sie denn mal neu und online kaufe, gerne bei Osiander - das ist ein mittelständisches Unternehmen, was u.a. in Konstanz die Unibuchhandlung betreibt und in der Innenstadt irgendwann eine zweite große Filiale eröffnet hat. Laut Zeitung damals damit nicht Thalia da rein geht :ggg - es war wohl irgendwie so geplant, dass in den Neubau eine Buchhandlung kommt und da dachten sie sich "dann lieber wir". Nachdem ich da nur gute Erfahrungen gemacht habe, nutze ich jetzt die Möglichkeit, Bücher dort online zu kaufen: www.osiander.de (es steht zwar nicht auf der Homepage, aber in der Suche kann man "Video" angeben und findet dann DVDs)
Da gibt es doch bestimmt noch mehr Buchhandlungen, die sowas anbieten, vielleicht ja auch eine aus Mannheim? Hab gerade gesehen, dass Osiander offenbar ziemlich expandiert hat, Mannheim ist allerdings nicht dabei.

_________________
LG Gisela



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 11:59 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2578
Wohnort: Hannover
Stimmt, viele kleine Buchhandlungen verkaufen auch online über Homepage.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 12:49 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Meine Buchhandlungen bieten das beide an. Da steckt dann Libri dahinter :yes . Allerdings kaufe ich trotzdem lieber im Laden und meine Mama holt mir die Bücher zum Glück gern ab (auch wenn sie heute "geschockt" war, weil das Buch so teuer ist :lachen , sonst hätte ich immer nur um die 10 Euro und heute 20 :höhö ) . Über den Online-Shop kaufe ich auch E-Books, so fließt davon auch noch etwas in den Einnahmetopf der Buchhandlungen :yes .

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.08.2014, 12:04 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Wieder mal neues von amazon:
http://www.lesen.net/ebook-news/amazon- ... ren-13603/

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.08.2014, 13:32 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6301
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Sarah Morgan "Verliebt bis über beide Herzen"
Hm, da interessiert mich jetzt mal, was bei meiner vorbestellten CD passiert. Die erscheint nämlich erst Ende September, bestellt habe ich sie aber schon vor ein paar Wochen.
Die Tricks, wie man das umgehen kann, sind ja lustig. Ich bin gespannt, wann sie dann diesem Treiben einen Riegel vorschieben und der Mindestbestellwert für Bücher z.B auf 5 € angehoben wird.

_________________
Bild Glück auf! Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2014, 16:46 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Und schon wieder etwas Neues von amazon:
http://www.lesen.net/ebook-news/amazon- ... een-16517/

Zitat:
Seit wenigen Tagen fragt Amazon auf jeder Kindle-Book-Artikelseite die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse des Besuchers ab, extrem prominent direkt zwischen Cover und Kaufen-Button. Das Eingabefeld dient offenbar dem einzigen Zweck, einen Link per E-Mail oder SMS zu schicken, der zur Download-Seite für Kindle-Lese-Apps für alle gängigen Mobile- und Desktop-Plattformen führt.

Quelle http://www.lesen.net/ebook-news/amazon- ... een-16517/

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.11.2017, 17:59 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6301
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Sarah Morgan "Verliebt bis über beide Herzen"
Hier ist es ja schon länger etwas ruhiger, aber der Newsletter vom Miniatur Wunderland Hamburg passt so gut zu diesem Thema:
Zitat:
Hallo aus dem Wunderland,


wir möchten Ihnen heute mal wieder eine ganz besondere Aktion von uns ans Herz legen. Sechs Monate lang haben wir beide (Gerrit & Frederik Braun) eine liebevolle, spannende und humorvolle Zusammenfassung unserer gemeinsamen ersten 100 Lebensjahre geschrieben. Unser hanseatisches Understatement erlaubt uns leider nicht zu schreiben, wie hammergenial sie geworden ist ;)

Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie es kaufen. Wie Sie es von uns gewohnt sind, bekommen alle Newsletterempfänger, die das Buch erwerben möchten, die Chance auf ein signiertes Exemplar. Aber dieses Mal ist alles ganz anders!

Der liebevolle Buchhändler „um die Ecke“ droht zu sterben. Daher bitte wir Sie inständig das Buch NICHT bei Amazon & Co zu bestellen. Und auch nicht bei uns im Onlineshop! Bitte gehen Sie in einen liebevollen Buchladen „um die Ecke“.

Als Dankeschön werden wir alle Bücher signieren, die am Erscheinungstag im Buchhandel liegen und bitten Sie daher rechtzeitig vor Auslieferung um eine Bestellung im Buchladen Ihres Vertrauens. Kurz vor Auslieferung der Bücher schließen wir uns dann einfach ein paar Nächte in der Druckerei ein und hoffen dass wir wunde Hände und Muskelkater bekommen - wir haben dazu übrigens eben auch ein Video bei Facebook gepostet. Wir würden uns freuen, wenn Sie es teilen: Zum Video

Am 21.12. werden wir beide 50 Jahre alt! Zusammen 100 Jahre sind genug Stoff für eine ganz besondere Biografie. Mit tiefen Einblicken in unser Leben und unseren Weg zum heute so erfolgreichen Miniatur Wunderland. Es gab für uns schon sehr viele emotionale Momente. Unsere bewegte Kindheit, die Zeit als Discobesitzer in der viele Stars ein- und ausgingen, bis zur spannenden Entstehung des Wunderlandes, an dessen Erfolg niemand damals geglaubt hat. Es war dadurch kurz davor zu scheitern...

Am 17.11. erscheint unser Buch „Kleine Welt - großer Traum“ im Hoffmann & Campe Verlag (ISBN 978-3-455-00167-9). Wir können es kaum erwarten unser eigenes Buch in den Regalen zu sehen. Wir beide lieben es, in den Buchladen um die Ecke zu gehen und dort zu stöbern. Bücher anzufassen. Bücher zu fühlen und zu spüren. Nahezu jedes Mal bekommt man hier tolle Tipps und kauft sich ein Buch, das man sonst nicht gekauft hätte. Häufig sind es echte Entdeckungen. Sollen wir das alles aufgeben? Bitte nicht… Sie machen also gleich dreifach glücklich: Den Buchhändler, sowie uns beide! Und bestenfalls auch sich selbst, denn wir glauben wirklich, dass das Buch ganz toll geworden ist.

Diese Aktion ist zwar ein Tropfen auf den heißen Stein, aber vielleicht auf den Stein des Anstoßes! Wahrscheinlich wird es bei Amazon & Co verfügbar sein, darauf haben wir keinen Einfluss. Natürlich können Sie es auch da bestellen, aber bitte gehen Sie für uns in den Buchhandel. Der Weg lohnt sich wirklich. Bei uns im Onlineshop werden wir es die ersten Wochen NICHT verkaufen.


Also, Sie haben die Chance uns mal so richtig fertig zu machen, unsere Finger wund werden zu lassen und uns schlaflose Nächte vor Muskelkater zu bescheren: je mehr in den nächsten Tagen bestellen, desto höher wird die Erstauflage. Also, geben Sie es uns, quälen Sie uns ;) Aber mal ehrlich, wir werden nicht lange leiden, die Freude an einer hohen ersten Auflage wäre natürlich auch für uns grandios, aber auch für den gebeutelten Buchhandel. Mit ihm stirbt sonst ein großes Stück Kultur des Landes der Dichter, Denker und Philosophen. Sie haben es so sehr verdient, dass wir sie wieder mehr beachten. Vielleicht kaufen Sie da auch gleich mal ein paar weitere Bücher. Weihnachten ist nicht mehr weit und Ihr Postbote muss dann nicht so schwer schleppen.

Wir wären Ihnen in jedem Fall sehr dankbar!



Liebe Grüße aus dem Wunderland

Frederik & Gerrit Braun



So schlecht geht es dem Buchhandel: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... 08155.html


Ich habe den Newsletter kopiert, daher geht der Link zum Video nicht.
Wen das Video interessiert:

_________________
Bild Glück auf! Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.11.2017, 20:24 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Im Moment läuft auch noch eine Aktion von verschiedenen Autoren:

https://www.wub-event.de/

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.11.2017, 22:22 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2578
Wohnort: Hannover
Super Iniativen! Vielleicht helfen viele kleine Aktionen den stationären Buchhandel zu stärken und den Kauf beim Onlinebuchhändler zu hinterfragen. Hoffentlich!

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 08:41 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Inhabergeführte Buchhandlungen habe es echt verdammt schwer gegen die großen Ketten:
https://www.boersenblatt.net/artikel-di ... 14704.html

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.01.2019, 16:07 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 20:31
Beiträge: 936
Wohnort: Aachen
Die Mayerschen Buchhandlungen (Falter, Aachen) und Thalia (Herder, Kreke, Busch und Göritz, Hagen) schließen sich zum bedeutendsten familiengeführten Sortimentsbuchhändler in Europa zusammen.


_________________
Sabine

Bild

Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. - Cicero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.01.2019, 16:29 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 20:00
Beiträge: 1355
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Carmen Korn, Zeitenwende
Was für Neuigkeiten.
Das sind auch in Essen die beiden großen Ketten.

Meine Lieblingskrimi-Autorin ist Sara Paretsky, und ich war richtig glücklich, dass der Ariadne-Verlag nach einigen Jahren wieder einen Band von ihr übersetzt hat ( für das Original reichen meine Englisch Kenntnisse leider nicht). Und zu meinem Erstaunen lag dieser Krimi bei der Mayerschen nicht aus, und war in keiner Filiale vorrätig.
Zu meiner Enttäuschung lag er auch bei unserer Inhabergeführten Buchhandlung im Stadtteil nicht aus. Wie kann sich dann ein Buch verkaufen, wenn man es nirgendwo sieht? Als wenn die großen Verlage Verträge mit den Buchhandlungen haben, und die kleinen können ihre Bücher nicht platzieren.
Zum Glück ist aber Sara Paretskys Krimi im Dezember und Januar auf Platz 1 der Kritiker Krimibestenliste gewählt worden. So hoffe ich, dass die Verkaufszahlen doch dafür ausreichen, dass weitere Bände auf deutsch übersetzt werden.

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.01.2019, 17:29 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 20:31
Beiträge: 936
Wohnort: Aachen
Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
Angeblich um dem online-Riesen entgegen treten zu können.

_________________
Sabine

Bild

Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. - Cicero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.01.2019, 19:27 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Ich habe es im Radio gehört und finde es bedenklich.

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.01.2019, 19:39 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6301
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Sarah Morgan "Verliebt bis über beide Herzen"
Mir gefällt das auch nicht.
Ich bleibe weiterhin meiner kleinen Buchandlung treu. Die besorgen mir fast alles bis zum nächsten Tag. Und ich hoffe, die bleiben mir noch alnge erhalten.
Sicher haben die nicht so viel Ausstellungsfläche, aber diese ganz großen Läden brauche ich auch nicht. Die haben zwar riesige Räumlichkeiten aber auch viel Leerfläche dazwischen.

_________________
Bild Glück auf! Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.01.2019, 20:20 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Und zum Großteil auch nur das, was in den Bestsellerlisten ist. Meine kleine Buchhandlung hat mehr Titel, die nicht gelistet sind als die große Kette!

Wenn ich in Mannheim bin, dann gehe ich durchaus in eine Thalia mal rein. Kaufe ab und an mal etwas Schnickschnack, aber ganz selten Bücher. Bisher habe ich bei Thalia tatsächlich nur ein Buch gekauft, wenn ich dort auf einer Lesung war.

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 09:29 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2578
Wohnort: Hannover
Kerstin hat geschrieben:
Was für Neuigkeiten.
Als wenn die großen Verlage Verträge mit den Buchhandlungen haben, und die kleinen können ihre Bücher nicht platzieren.


So ist es, es fließt ein Honorar/ Bonus, wenn Bücher in der vordersten Reihe, gut sichtbar auf Tischen etc. platziert werden. Verlage werden auch zur Kasse gebeten/ sind bereit zu löhnen, wenn Bücher in den Bücherprospekten der Buchhandlung abgebildet/ vorgestellt werden.


Ich bin gespannt. ob der Fusion zugestimmt wird. Vermute, dass Bedingung aber sein kann, Standorte an andere Grossbuchhändler zu übergeben, wenn in einzelnen Innenstädten die großen Buchhandlungen zum Zusammenschluss von Mayersche und Thalia alleinig gehören. Als vor vielen Jahren in H. die Inhaber geführte Schmorl uv Seefeld-Filiale an Hugendubel ging, musste die zu Hugendubel gehörende Weiland-Filiale in der Innenstadt an Lehmanns übergeben werden. Einige Jahre später gab Lehmanns die Filiale auf, deren GFin wechselte als GFin zum Börsenverein/ Landesverband Niedersachsen-Bremen.

Nachvollziehbar sind solche Fusionszusammenschlüsse, aus Markt-, Leser- und Käufersicht finde ich dies bedrohlich und bedauere es.

Ich gehe zwar mal in die großen Buchhandlungen zum Stöbern, kaufe dort aber höchstens mal zähneknirschend einen Buchgutschein/ weil derjenige sich den wünscht. Meine Kollegen versuche ich umzuerziehen, in dem ich (überall einlösbar) oder für eine hann. Innenstadtbuchhandlung verschenke, bei der wir sogar 12% Kollegenrabatt erhalten. Weil ich schon so lange dabei bin, weiß ich von diesem Rabatt. Kollegen, die in den letzten 15 Jahren bei uns angefangen haben, können diesen auch nirgendwo mehr nachlesen. Zum Verlag gehörte ja einige Jahre eine eigene Buchhandlung, dort bekamen wir 15% und sollten natürlich dann dort einkaufen. Daher fiel der 12er unter den Tisch(/ aus dem Intranet. Die eigene Buchhandlung lag allerdings ausserhalb und hatte Uniöffnungszeiten.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 16:57 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 20:31
Beiträge: 936
Wohnort: Aachen
Zitat:
Wenn ich in Mannheim bin, dann gehe ich durchaus in eine Thalia mal rein. Kaufe ab und an mal etwas Schnickschnack, aber ganz selten Bücher.

Für mich ist die Mayersche in Aachen auch mehr ein Warenhaus. Kleine Mitbringsel nehme ich schon mal mit.
Bei Büchern verwirrt mich das Überangebot bzw. die Präsentation. Wir haben bei uns in Brand (Vorort, 17000 Einwohner) ja tatsächlich 2 (!) kleine Buchhandlungen und wir kaufen nur dort.
Ich bestelle ja durchaus viel (auch geschäftlich) bei amazon, aber Bücher nie!

_________________
Sabine

Bild

Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. - Cicero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 21:47 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:11
Beiträge: 1371
Hm. Wir haben zwar auch eine Buchhandlung, aber was wir noch viel mehr haben, ist eine super Stadtbücherei. Ich kaufe fast kaum noch Bücher für mich selbst (für die Kinder schon eher...), sondern leihe alles aus. Zumal es auch eine Wunschliste gibt, auf die man schreiben kann, wenn man ein Medium vermisst - und dann kann man es auch gleich vorbestellen und bekommt es, sobald es im Hause ist. *schwärm*

_________________
"But why's she got to go to the library?"
"Because that's what Hermione does," said Ron, shrugging. "When in doubt, go to the library."
(Harry Potter and the Chamber of Secrets)

Viele Grüße von Nadja


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 22:36 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 20:31
Beiträge: 936
Wohnort: Aachen
Ja, das ist in unserer Bücherinsel auch so, Nadja.
Unsere Leser sind immer überrascht, wenn ihre Wunschbücher sehr schnell angeschafft werden und sie Benachrichtigungen erhalten, dass sie ausgeliehen werden können.

_________________
Sabine

Bild

Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. - Cicero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 07:37 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 08:35
Beiträge: 1479
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Ich kaufe ja seit ein paar Jahren meine Bücher nur noch bei einer kleinen Buchhandlung 2 Orte weiter. Die haben ein sehr kleines Sortiment aber ich schicke meine Wünsche einfach per Mail und bekomme dann auch am nächsten Tag die Antwort das alles zur Abholung bereit liegt. Bei meiner letzten Abholung im Dezember hat die Dame mich auch angesprochen da eine unserer Mitarbeiterinnen auch etwas bestellt hatte ob ich das gleich mitnehmen will. Das freut mich immer wenn ich merke das unsere Leute das auch Leben und in kleineren Geschäften einkaufen :yes

Wenn ich in der Stadt bin schaue ich auch immer gerne bei Thalia vorbei und manchmal darf da auch ein Buch mit, wie letztens bei der Charlotte Roth Lesung.

Meinen Amazon Einkaufskorb finde ich allerdings extrem praktisch als Merkzettel :höhö

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 07:45 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6301
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Sarah Morgan "Verliebt bis über beide Herzen"
Irina hat geschrieben:
Meinen Amazon Einkaufskorb finde ich allerdings extrem praktisch als Merkzettel :höhö


Genau dafür nutze ich den auch :ggg

_________________
Bild Glück auf! Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 15:03 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6729
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Susan Mallery - Happily Inc.
Ich auch :ggg und ansonsten halte ich es wie Sabine, es wird kein Buch über amazon gekauft! Deshalb auch bewusst die Entscheidung, dass ich KEINEN Kindle habe, denn dann wäre ich mit meinen E-Books von amazon abhängig.

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 15:21 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2578
Wohnort: Hannover
Ich habe bei dem Onlinebuchhändler auch einen umfangreichen Wunschzettel und bis auf eine Bestellung über 20 € im letzten Sommer habe ich seit zwölf Jahren darüber keine Artikel bestellt. :ggg

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 15:56 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 21:15
Beiträge: 1587
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
LOL, die Merkzettel sind bei mir auf dem Desktop im Editor-Dingens gespeichert!
Da brauch ich nicht mal amazon!

Okay, ich informiere mich online, lese -wenn vorhanden- das erste Kapitel online vorab, o.ä.
aber, ich habe die eMail-Addy von meiner örtlichen Buchhandlung, und wenn ich was nicht als eBook möchte, bekommen die sofort eine Meldung von mir!
Auch meine eBooks werden meist nicht über grosse online-Händler gekauft. Die sind eh nicht für "exotische" Sprachen ausgelegt.
__

Aaaaber, ich muss mal was fragen -oder in den Raum stellen:
abgesehen davon... unabhänging davon, was bei der Buchhandlung prominent ausgestellt wird... man hat doch seinen individuellen Geschmack?!?

Da kann man bei Leuten, die sowieso gern lesen, sich doch drauf verlassen, dass die Kaufen- was auch immer sie kaufen, LOL!
:)

Auch, wenn meine bevorzugten Autoren sich plötzlich um 180 Grad drehen, dann les ich eben was anderes. Aber auch das bestelle ich -wenn Deutsch- immer in der Örtlichen Buchhandlung!
(Falls jemand persönlich mit Bettina Belitz* bekannt ist.... es freut mich, dass es ihr jetzt gut geht, aber den esoterischen sch*** les ich nicht mehr! Damian war das Letzte, in finanzieller und geistiger Beziehung!)

* durch Frau Belitz bin ich auf das Werbeproblem in Verlagen aufmerksam geworden...
aber das hat mich nur bestärkt: jeder liest, was ihm genehm ist, nicht, was beworben wird!

Ich verlasse mich ohnehin eher auf euch, was ihr hier im Forum als gut hinstellt.
Da weiss ich auch, wer auf meiner Linie liegt :höhö
Und was ich "Schwarz auf Weiss nach Hause tragen möchte".... Buchhandlung Schneider Plön besorgt alles! Sogar vergriffene Bücher!

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das große Heyne-Jubiläums-Buch
Forum: Anthologien
Autor: Ulrike
Antworten: 0
Eddi Hüneke (Wise Guys) - Leon, der kleine Löwe
Forum: Bilderbücher und Vorlesebücher
Autor: Sabineb.
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz