Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 21.09.2020, 06:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 19:36 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1417
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Ich plane, im Herbst mal meine Sachen zu sichten, die noch so bei meinen Eltern rumstehen, und ich frage mich, ob ich die nicht so sehr geliebten Kinderbücher nicht wegwerfen soll. Bücher wegwerfen ist natürlich nie so lustig - aber wenn es Bücher sind, die ich sowieso nie mochte? Einiges könnte ich für unseren Sohn aufheben, aber ich frage mich schon, ob das sinnvoll ist, denn die Bücher sind ja sowieso in alter Rechtschreibung. (Ich habe sogar schon was weggeworfen, nämlich die Bücher, die es damals in Schreibschrift extra für Erstleser gab - braucht heute kein Mensch mehr.)

Wie haltet Ihr das?

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 19:49 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Nadja, in den Büchereien, gibt es doch auch noch Kinderbücher mit der alten Rechtschreibung, deswegen würde ich keine Bücher wegwerfen ... und wegwerfen geht ja irgendwie gar nicht.
Kannst du die Bücher, die du nicht mehr magst, nicht spenden? Bei uns sammelt die Kirche für den Bücherbasar, der 2x im Jahr statfindet und von Heppenheim weiß ich, dass dort die Bücherei Bücherspenden angenommen hat - oft auch nur, um sie zu verkaufen und dann vom Erlös neue Bücher zu kaufen.

Von meinen eigenen Kinder- bzw. Jugendbüchern habe ich tatsächlich fast alle behalten. Die, die ich nicht mochte, habe ich verkauft :ggg.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 20:27 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Ich habe durchaus auch Bücher weggegeben, die ich nie mochte (Flohmarkt, Recyclingbörse). - Auch Kinderbücher von meinen Eltern mit deren Erlaubnis. Aber die meisten Bücher habe ich doch behalten. :yes

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 21:02 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2011, 10:18
Beiträge: 268
Ich hätte sie gerne aufgehoben, musste mich aber aus Platzgründen von vielen trennen :( .
Und ein Teil davon ist bei meinem damaligen Freund untergekommen.... und wo die jetzt sind, kein Plan :hä

Vermiss sie zum Teil ja schon :wein

_________________
LG,
Luisa

Bild "Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheit.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 21:45 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 22:47
Beiträge: 1765
Wohnort: Berlin
Ich seh das so wie Rabea, Nadja: Bücher darf man nicht wegwerfen! Aber weggeben, spenden, verschenken, verkaufen ... das darf man immer!
Wegen der alten Rechtschreibung würde ich mir auch keine Gedanken machen: Zum Beispiel sind alle meine Lindgrens in alter Rechtschreibung, und es würde mir nie in den Sinn kommen, sie zu ersetzen. Im Endeffekt sind die Änderungen durch die Rechtschreibreform auch so marginal - bei den paar Wörtern fällt das kaum ins Gewicht.

_________________
Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte.

Arthur Schopenhauer


Liebe Grüße
Inga


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 21:54 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6579
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elizabeth Gilbert "City of girls"
Ich habe fast alle meine Kinderbücher aufgehoben.
Was ich nicht mehr habe, hatte meine Mutter wohl entsorgt, ohne dass ich damals Einfluss nehmen konnte.
Wegwerfen würde ich die bücher auf keine Fall, Nadja.
Über Bücherspenden freuen sich immer noch viele,z.B. bringe ich auch immer Bücher bei uns zum Tierheim, die veranstalten regelmäßig einen Basar.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 22:02 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 21:00
Beiträge: 1098
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Mike Oldfield A Life Dedicated To Music, Chris Dewey
Also, Kolumnen, Elke Heidenreich
Ich verschenke die Bücher, von denen ich mich trennen muß/möchte.
Das wirklich Gute seit Booklooker oder ebay: sollte ich später etwas bereuen, so kann ich mir das Buch wieder kaufen. Das macht mir das Weggeben leichter.

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 23:48 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1468
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Also ich habe durchaus auch schon alte Kinderbücher weggeworfen. Einige die natürlich einfach zu kaputt waren, aber auch einige die ich nicht mehr wollte und bei ebay und booklooker auch niemand :kopfschuettel

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 17:52 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 10:02
Beiträge: 419
Wohnort: Hamburg
Ich tue mich schwer damit, Bücher wegzuwerfen - das habe ich bisher nur getan, wenn diese so alt und muffig sind, dass ich sie nicht guten Gewissens weitergeben konnte.

Meine alten Kinderbücher habe ich letztes Jahr durchgesehen, da brachten mir meine Eltern die Bücher, die noch in meinem ehemaligen Kinderzimmer standen, mit (Begründung: Wir brauchen Platz für unsere Bücher :ggg).
Da habe ich einiges aussortiert, wie z.B. einige dtv pocket Bücher, die ich schon damals nicht gerne gelesen habe. Da ich immer viel gelesen habe, gab es zu jedem Anlaß Bücher - und nicht alle fand ich toll.

Habe die unserer Kirche für den Weihnachtsbasar gespendet - und mittlerweile veranstaltet die Gemeinde im Januar dann noch einen Bücherflohmarkt (da habe ich dann einige "Lücken" im Regal mit anderen Kinderbüchern wieder aufgefüllt.

_________________
Viele Grüsse

Wibke :lesen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 19:59 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2613
Wohnort: Bad Arolsen
Das ist ein minimal OT, weil es sich nicht um Kinderbücher handelt:

Ich habe ein paar Grisham Romane in super Zustand, die keiner haben will. Mir nehmen sie viel Platz weg, aber wegwerfen wollte ich sie auch nicht, denn dafür sind sie eindeutig zu schade. Durch diesen Thread auf die Idee gekommen, mich mit dem im letzten Jahr gegründeten Förderverein unserer Stadtbücherei in Verbindung zu setzen.

Heute rief mich die Dame zurück und sagte, dass sie an den Büchern sehr interessiert wäre, weil insbesondere die Grishams total gerne ausgeliehen würden und sie gerne ein paar Exemplare ersetzen würde. Das finde ich richtig gut und ich habe gleich noch ein paar andere Bücher herausgesucht, die vielleicht ebenfalls für die Stadtbücherei interessant sein könnten. :fg

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was ist ein Administrator/Moderator eigentlich?
Forum: Das Admin- / Moderatorenteam stellt sich vor
Autor: Das Moderatorenteam
Antworten: 0
Hobby "Kinderbücher"
Forum: Sonstiges
Autor: Jessica
Antworten: 13

Tags

Bücher, Kinder, ORF

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz