Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 13.12.2018, 21:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kommentare zur Sekundärliteratur
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 12:14 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 17:34
Beiträge: 1006
Wohnort: Mittelbaden
Hier könnt ihr Kommentare zu den Arbeiten über Annik Saxegaards Bücher abgeben.

_________________
:elch Hier antwortet entweder Ex-Polarlicht Madlen oder das ärztlich verordnete M.B.I. Bild
Geliebt wirst du einzig wo schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren - Adorno -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 18:05 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6217
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Tanja Janz "Dünenwinter und Lichterglanz"
:danke Madlen
Dass ich auf mehr hoffe, muss ich wohl nicht extra erwähnen, oder?

Den letzten Absatz über die Populärliteratur verstehe ich ja nicht wirklich.
Vielleicht wird er ja klarer, wenn man die komplette Arbeit liest, aber so ist er mir echt ein Rätsel.

Und wenn Ingvild Herzog heute noch Recherche zu den deutschen Büchern betreiben würde, dann könnten wir ihr mit Sicherheit ihre Verwirrung über die deutschen Ausgaben nehmen. :chen

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 18:16 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 17:34
Beiträge: 1006
Wohnort: Mittelbaden
Ich hab den letzten Teil, insbesondere diesen Mamutsatz, auch nicht kapiert. An diesem Satz habe ich ziemlich lang gebastelt, ich denke nun, er stimmt so (einigermaßen), aber kapiert, was sie damit ausdrücken wollte, habe ich nicht wirklich. Will sie jetzt damit sagen, dass die Bezeichnung "Mädchenbücher" doch kein eigenes Genre ist? Oder nur, wenn sie keine Populärliteratur wären?
Wobei mir der Unterschied zwischen "populärer Literatur" und "Populärliteratur" auch etwas konstruiert erscheint bzw. er mir auf Grundlage des vorliegenden Kapitels auch nicht wirklich klar geworden ist, aber ich denke mal, dass sie das an anderer Stelle erläutert haben dürfte (jedenfalls erwarte ich das von einer wissenschaftlichen Arbeit).

_________________
:elch Hier antwortet entweder Ex-Polarlicht Madlen oder das ärztlich verordnete M.B.I. Bild
Geliebt wirst du einzig wo schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren - Adorno -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 18:19 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6217
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Tanja Janz "Dünenwinter und Lichterglanz"
Zitat:
dass die Bezeichnung "Mädchenbücher" doch kein eigenes Genre ist? Oder nur, wenn sie keine Populärliteratur wären?


:ka Vor allem frage ich mich, was das eine mit dem anderen zu tun hat.
Warum sollte das ein Widerspruch sein?

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 19:08 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 21:15
Beiträge: 1551
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Also der erste, klare Teil ist ja eingentlich nur die Zusammenfassung aus dem schon bekannten Artikel von Karin Beate Vold.
Den letzten Teil hab ich auch nicht verstanden, LOL!

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 19:35 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 20:31
Beiträge: 928
Wohnort: Aachen
Da bin ich aber froh, dass es Euch auch so geht, wie mir beim Lesen der Übersetzung. Ich wollte eben schon schreiben, dass ich den Absatz nicht verstehen. Dachte dann aber, vielleicht habe ich auch nur das wissenschaftliche Arbeiten und Lesen verlernt :chen.

Siehe hierzu auch:
Zitat:
Ingenieure sind von einem anderen Planeten (ich nenne sie liebevoll "Aliens" ), die meisten zumindest. Nach über einem Jahr an einem Entwicklungsstandort bin ich davon überzeugt. Die stellen manchmal dümmere Fragen als früher meine HartzIV Empfänger und vor allem können Sie kein: "Ich kann Ihnen da nicht helfen" akzeptieren. Die denken irgendwie immer ich lüge Sie an und ich kann wirklich nicht helfen wenn ich das sage. Außerdem laufen Sie wie Aliens und essen wie Aliens

_________________
Sabine

Bild

Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. - Cicero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 21:44 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6638
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Neuhaus, Nele - Muttertag
div. Weihnachtsbücher
@Sabine: Mach doch so etwas nicht mit mir :lachanfall. Jetzt habe ich beinahe meine Tastatur mit Wasser überflutet :platz.

@Schussel: Wieso ist das erste nur eine Zusammenfassung?
Haben wir den Artikel hier schon irgendwo :lupe?

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 21:55 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2007, 13:02
Beiträge: 400
Wohnort: Frankfurt
Die Forensuche hilft:


_________________
Vorwitzige Grüße,
Anke Bild

Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 22:10 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6638
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Neuhaus, Nele - Muttertag
div. Weihnachtsbücher
:kleid Anke. Ich glaube, ich brauche eine neue Brille. Ich habe das vorhin nicht gefunden.

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 23:10 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 21:15
Beiträge: 1551
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Guuuut, Anke!!! :super

Abgesehen vom Biographischen ist auch der Teil mit der Aufregung über 2ZiKü aus dem (oder dem anderen?) Artikel. Haben wir den hier auch?

*ist zu faul zum selber suchen wo Anke das so gut kann....*

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2009, 08:12 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2007, 13:02
Beiträge: 400
Wohnort: Frankfurt

_________________
Vorwitzige Grüße,
Anke Bild

Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2009, 08:59 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 18:46
Beiträge: 1198
Wohnort: Grafengehaig im Frankenwald
:hahaha :hahaha :hahaha

_________________
"Gelehrt sind wir genug!
Was uns fehlt, ist Freude, was wir brauchen, ist Hoffnung, was uns nottut, ist Zuversicht, wonach wir verschmachten, ist Frohsinn!"

Prätorius in seiner Rede an die Studentinnen, in: Curt Goetz, Dr. med. Hiob Prätorius

Bild - herzlichst: Heidrun Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2009, 09:08 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 21:15
Beiträge: 1551
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
:lachanfall

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2009, 09:49 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 22:59
Beiträge: 680
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Silber - Das zweite Buch der Träume (Kerstin Gier); Dolly - Enid Blyton
:lachen :lachen

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2009, 15:15 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 17:34
Beiträge: 1006
Wohnort: Mittelbaden
Auch, wenn dieser Kommentar schon kam: :hahaha !
Diese Seite muss ich mir merken!

_________________
:elch Hier antwortet entweder Ex-Polarlicht Madlen oder das ärztlich verordnete M.B.I. Bild
Geliebt wirst du einzig wo schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren - Adorno -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.01.2011, 11:40 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 21:15
Beiträge: 1551
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Hatten wir hier schon ?

Jedenfalls habe ich eine Bitte an die Norweger:
Ich hätte gern das in der Bibliographie erwähnte Manuskript der Radiosendung "Piketimen". Falls es als Kopie vom Kinderbuchistitut zu bekommen ist... ich übernehme gern die Kosten!

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.01.2011, 12:19 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 22:24
Beiträge: 637
Wohnort: Mauer & Bottrop
Wir haben den schon irgendwo abgelegt und wir dachten auch Madlen hätte ihn bereits mal übersetzt.
92932604nx9257/biografie-f11/annik-saxegaard-biografie-t33.html
Aber hier ist er dann wohl doch nicht dabei.

_________________
Bild Liebe Grüße Rabea & Ulrike
Das Glück kann man verdoppeln, indem man es teilt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.01.2011, 18:41 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 17:34
Beiträge: 1006
Wohnort: Mittelbaden
Schussel hat geschrieben:
Jedenfalls habe ich eine Bitte an die Norweger:
Ich hätte gern das in der Bibliographie erwähnte Manuskript der Radiosendung "Piketimen". Falls es als Kopie vom Kinderbuchistitut zu bekommen ist... ich übernehme gern die Kosten!

Dann bleibt zu hoffen, dass das barnebokinstitutt nicht so unverschämt mit seinen Preisen ist wie die NRK - dort gibt es noch eine ca. vier Minuten lange Aufnahme Annik Saxegaard live, aber die ist so unverschämt teuer, dass der Kauf leider nicht in Frage kommt :( ( was sehr bedauerlich ist, denn sie hat eine total angenehme Stimme!)
Aber wenn ich mich richtig erinnere, dann hat Ann mal erzählt, dass die Leute im Barnebokinstitutt ziemlich nett sind, dort hat sie auch Lisbet III aufgetrieben. Ich werde sie mal nach den Manuskripten fragen!

_________________
:elch Hier antwortet entweder Ex-Polarlicht Madlen oder das ärztlich verordnete M.B.I. Bild
Geliebt wirst du einzig wo schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren - Adorno -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 20:25 
Offline
belesenes Buschbaby
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2008, 18:57
Beiträge: 5
PIKETIMEN

Ich habe :handy Barnebokinstituttet Kontakten.
Hier ist keine Dokument über "Piketimen".
Aber das ist möglich Karin Beate Vold (früher Direktor in Barnebokinstituttet) besitzen etwas. Das Dokument ist vielleicht reguliert (urheberrechtlich geschützt). Wir kann Kontakten Instituttet in März. Dann ist K. B. Vold um möglich frei zu uns helfen, durch das Institut.

:bueroschlaf

_________________
LG Ann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2017, 13:02 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2499
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Abby Clements "Ein Kuss unter dem Mistelzweig" + Cornelia Funke "Hinter verzauiberten Fenstern"
Kommentar zu N. Weidinger, Mädchenbild Anne & Gulla, Diplomarb. Wien 2015

Mir kam gestern mal wieder der Gedanke etwas zum Thema Berte Bratt zu suchen. Man denkt, wir haben fast alles, doch es kommt doch immer mal wieder etwas dazu.

Habe gestern Abend gleich noch den allgemeinen Teil und Großteil zu den drei Anne-Bänden gelesen. Die Seiten zu den einzelnen Gulla-Bänden und Interpretation habe ich erst einmal übersprungen.

Ich finde toll, wenn sich auch noch 2015 ein junger Mensch mit diesen Büchern so ausführlich auseinandersetzt. Bei der Deutung der illustrationen und Cover wäre noch schöner gewesen, wenn sie auch noch die älteren Annecover betrachtet und bewertet hätte.

Die Gullaillustrationen im Buch habe ich nie gemocht, waren mir immer zu finster. Auch interessant, dass sie Schwierigkeiten hatte an die Gullaeinzelbände über Bibl. zu kommen, da ich Gulla/ Herrenhof (Tosa-Verlag) im Österreichurlaub 1985 entdeckt habe. 1986 habe ich dann im nächsten Kärntenurlaub entdeckt, dass es sich um eine Serie handelt und die weiteren Bände gekauft. Von daher war in meinem "Kindskopf" dieser Einkauf abgespeichert mit "populäre Buchserie in Österreich". :höhö

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.07.2017, 14:51 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 20:06
Beiträge: 2161
Wohnort: Wuppertal
Ich lese gerade: Genevieve Cogman: The burning page
Da hast du ja etwas interessantes entdeckt, danke für's Teilen, Christiane! :blumen

Ich werde demnächst mal darin stöbern.

_________________
Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten. :schmökern

Marie von Ebner-Eschenbach

LG Joana


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 18:34 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 22:20
Beiträge: 266
Wohnort: Südhessen
Ich lese gerade: Der Fall Vaterland - Volker Kutscher
Harry Potter and the Chamber of Secrets - JK Rowling
*hüstel*
Ich war so frei und habe meine Masterarbeit über Schneider auch mal hier hochgeladen. Vielleicht interessiert sie ja den ein oder anderen... :)

_________________
Liebe Grüße vom Julchen
:lesen
I declare after all there is no enjoyment like reading!
Pride and Prejudice, Jane Austen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 19:41 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6638
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Neuhaus, Nele - Muttertag
div. Weihnachtsbücher
Julchen, ich kann deine Datei nicht öffnen.

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 19:59 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 20:00
Beiträge: 1241
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Carmen Korn, Zeitenwende
Ich hab sie leider auch nicht öffnen können...
Aber erstmal Gratulation !
Was genau studierst du denn?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 20:52 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 22:20
Beiträge: 266
Wohnort: Südhessen
Ich lese gerade: Der Fall Vaterland - Volker Kutscher
Harry Potter and the Chamber of Secrets - JK Rowling
Müsste jetzt funktionieren! :yes
Kerstin hat geschrieben:
Aber erstmal Gratulation !
Was genau studierst du denn?


Danke! :fg Ich habe meinen Master in Buchwissenschaft gemacht an der Uni Mainz!

_________________
Liebe Grüße vom Julchen
:lesen
I declare after all there is no enjoyment like reading!
Pride and Prejudice, Jane Austen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.07.2017, 08:54 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 16:26
Beiträge: 94
Wohnort: München
Gratulation, Julchen, das ist wirklich eine sehr umfassende und klasse Arbeit geworden. Ich bin beeindruckt!

Mit ist aufgefallen, auf Seite 54 schreibst Du:
"Bezüglich einiger Titel Bratts wäre noch zu erwähnen, dass einige ihrer Geschichten, die zunächst als Romanheftchen (Lore-Roman) erschienen waren, wenig später für das Mädchenbuch-Programm des Verlags zweitverwertet wurden z.B. Bezaubernde Vivi (Lore-Roman von 1961) erschien 1968 im Boutique Verlag Schneider unter dem Titel Mamis Männer."

Gerade dieses BB-Buch wurde übrigens "drittverwertet": Es erschien 1955 beim Schneider Verlag unter "Mein großer Bruder". Also zuerst als Mädchenbuch ganz nah am Orginaltitel "Min store bror (1952), dann als Lore-Roman und dann noch einmal für die 60er Jahre titelmäßig aufgeppt.

Liebe Grüße
Annette


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.07.2017, 09:03 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2499
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Abby Clements "Ein Kuss unter dem Mistelzweig" + Cornelia Funke "Hinter verzauiberten Fenstern"
Julchen hat geschrieben:
Danke! :fg Ich habe meinen Master in Buchwissenschaft gemacht an der Uni Mainz!


Wie geht es jetzt bei Dir weiter?

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.07.2017, 09:09 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 22:20
Beiträge: 266
Wohnort: Südhessen
Ich lese gerade: Der Fall Vaterland - Volker Kutscher
Harry Potter and the Chamber of Secrets - JK Rowling
Christiane hat geschrieben:
Julchen hat geschrieben:
Danke! :fg Ich habe meinen Master in Buchwissenschaft gemacht an der Uni Mainz!


Wie geht es jetzt bei Dir weiter?


Ich fange morgen einen Job außerhalb der Buchbranche an, als Prüfungs- und Studienmanagerin an der Wilhelm Büchner (Fern-)Hochschule bei uns am Ort :)
Die Jobsuche innerhalb der Branche hat mich ehrlich gesagt einfach zu sehr frustriert (die wollen einem trotz jahrelanger Berufserfahrung in der Branche immer noch ein mies bezahltes Volontariat für 1-2 Jahre aufdrücken :-/) Da die Hochschule zur Klett-Gruppe gehört, bin ich aber im weiteren Sinne trotzdem bei einem Verlagsunternehmen beschäftigt. :-P


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Liebe Grüße vom Julchen
:lesen
I declare after all there is no enjoyment like reading!
Pride and Prejudice, Jane Austen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.07.2017, 10:04 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:11
Beiträge: 1351
Oha Julchen, dann Alles Gute für den neuen Job!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

_________________
"But why's she got to go to the library?"
"Because that's what Hermione does," said Ron, shrugging. "When in doubt, go to the library."
(Harry Potter and the Chamber of Secrets)

Viele Grüße von Nadja


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.07.2017, 18:49 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 22:20
Beiträge: 266
Wohnort: Südhessen
Ich lese gerade: Der Fall Vaterland - Volker Kutscher
Harry Potter and the Chamber of Secrets - JK Rowling
Nadja hat geschrieben:
Oha Julchen, dann Alles Gute für den neuen Job!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

Dankeschön! :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Liebe Grüße vom Julchen
:lesen
I declare after all there is no enjoyment like reading!
Pride and Prejudice, Jane Austen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.07.2017, 20:57 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 15:41
Beiträge: 235
Wohnort: Mannheim
Super Julchen, ich bin begeistert. Ich finde deine Arbeit richtig gut: Systematischer Aufbau, gute Hinführung zum Thema, tolle Recherche! Da stecken viele arbeitsintensive Stunden in diesen Seiten und es hat sich gelohnt - Hut ab. Einfach top von A-Z. Danke

Und ja, Glück zum beruflichen Neuanfang.

_________________
Gosia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 07:37 
Offline
gebildeter Gepard

Registriert: 22.11.2012, 18:15
Beiträge: 505
Wohnort: Hamburg
Wirklich eine spannende Arbeit! Lese so was immer gern! :yes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 09:20 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 21:15
Beiträge: 1551
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Prima! :glück
Ich fand da sind viele interessante Infos über Schneider drin, auch wenn du immer betonst, dass es ja nichts gab.

(Aber das es keine Möglichkeit gibt, diesen unsäglichen Dahrendorf zu umgehen.... der ist für mich einfach keine Autorität)

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sekundärliteratur und vieles mehr
Forum: Laura Ingalls Wilder
Autor: Rabea
Antworten: 13
Sekundärliteratur
Forum: Astrid Lindgren
Autor: Rabea
Antworten: 8

Tags

Bücher, Literatur

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz