Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 17.09.2021, 21:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jenny Glanfield
BeitragVerfasst: 03.07.2011, 11:47 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 08:58
Beiträge: 469
Wohnort: zwischen Stuttgart und Pforzheim
Hotel Quadriga Trilogie
von Jenny Glanfield


Ich lese im Moment zum zweiten Mal die Trilogie über das Hotel Quadriga und wurde gebeten ( :hallo Rabea) die Bücher hier vorzustellen; was ich natürlich gerne mache:

1. Band Hotel Quadriga
Hotel Quadriga ist der in sich geschlossene erste Band einer großen dreibändigen Familiensaga, die anhand des Hotels Quadriga, das dem Adlon in Berlin zum Verwechseln ähnlich ist, eindrucksvoll deutsche Geschichte erzählt.

2. Viktoria Hotel Qaudriga in den stürmischen 30er und 40er Jahren
Zwei Dinge liegen Viktoria Jochum-Kraus vor allem am Herzen: das Hotel Quadriga, das sie seit dem Tod ihres Vaters leitet, und ihr Sohn Stefan, Liebespfand einer Jugendaffäre mit Peter Graf von Biederstedt. Als dieser Anfang der dreißiger Jahre nach Berlin zurückkehr, fürchtet Viktoria, ihr sorgsam gehütetes Geheimnis könnte publik werden. Doch der nahende Weltkrieg und die Spaltung ihrer Familie in Gegner und Befürworter des neuen Regimes stellen bald eine größere Bedrohung dar. Als Peter sich schließlich noch in die Tochter des Grafen verliebt, steht Viktoria vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens.

3. Viktorias Erbe
Das berühmte Hotel Quadriga wurde 1945 bis auf die Grundmauern zerstört. Doch Viktoria Jochum-Kraus nimmt nach dem Krieg und Zusammenbruch die Familientradition entschlossen wieder auf. Im Boom der Jahre des Wiederaufbaus gründet sie das spätere Hotel Berlin - es ist der Grundstock für eine ganze Hotelkette, die währen der Wirtschaftswunderjahre entstehen wird. Am Ende blickt die hochbetagte Vitkoria auf ein bewegtes Jahrhundert deutscher Geschichte zurück, in das das Schicksal ihrer Familie eng verwoben ist.

Soweit mal die Klappentexte. Ich bin auf die Trilogie gestoßen als ich ähnliche Bücher wie "Sturmzeit - Charlotte Link" gesucht habe. Die Sturmzeit Trilogie gehört wirklich zu meinen Lieblingsbüchern. Ich erlebe jedes mal die beiden Weltkriege, bin voll dabei auf der Flucht und auch beim Wiederaufbau und Mauerfall. Das habe ich mir vom Hotel Quadriga auch erhofft, aber selbst beim zweiten Mal lesen fehlt mir diese Tiefe leider total.
Eine Vielzahl von Personen (fiktive Personen - fiktive Personen, die ganz klar realen Personen zugeordnet werden können (Stahlbaron Kraus und seine Familie = die Krupps) - und reale Personen (Göring, von Stauffenberg) bleiben durchgehend oberflächlich und entwickeln keinen Charakter. Die Bösen sind böse, die Guten gut. Schwarz und weiß, viel mehr gibt es nicht. Manchmal habe ich das Gefühl, die Personen wurden nur geschaffen, um sie in die tatsächlichen geschichtlichen Begebenheiten "reinzupressen".

Interessante Details, wie z.B. wichtige Unterlagen über die Greueltaten in den KZs, tauchen ständig wieder auf (als Druckmittel, wo sie versteckt sind usw.), man will einfach mehr darüber erfahren und erwartet, dass die Unterlagen irgendwann noch eine entscheidende Rolle spielen. Schlussendlich werden sie in einem Nebensatz bei den Nürnberger Prozessen nochmal kurz erwähnt und das war es dann.

Nicht nur den Personen fehlt der Tiefgang, der ganzen Handlung an sich. Viel wird erwähnt, dass es eben erwähnt ist, aber die Geschichte läuft einfach nicht rund. Ich habe das Gefühl, dass zwanghaft versucht wird alle geschichtlichen Gegebenheiten zu erwähnen, dadurch bilden sich zig Stränge und da jeder Band gerade mal ca. 600 Seiten hat kann es gar keinen Tiefgang geben.

Wer Familiensagas mit dem geschichtlichen Hintergrund mag kann sich die Zeit mit der Trilogie ganz gut vertreiben. Zu hohe Erwartungen darf man aber nicht haben. Ich habe die Bände damals sehr günstig bei booklooker gekauft. Das war o.k. Ich bin jetzt dann bald komplett durch und verleihe die Bücher auch gerne. Schickt mir einfach eine pm.
Würde mich auf jeden Fall freuen noch ein paar andere Meinungen zu hören.

_________________
LG Danilein, Cecilia und Helena


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jenny Glanfield
BeitragVerfasst: 06.01.2015, 15:13 
Offline
belesenes Buschbaby
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2014, 20:56
Beiträge: 7
Ich weiß, der Beitrag ist schon ein paar Jahre alt. Ich habe ihn aber jetzt erst gefunden, weil ich nach Informationen über die Autorin gesucht habe. Die drei Bücher über das Hotel Quadriga oder Viktoria Jochum/ Kraus habe ich auch gelesen. Mir haben sie sehr gut gefallen. Das Hotel Quadriga scheint mir ein bisschen vom Hotel Adlon abgekupfert zu sein. Aber wie bereits von meiner Vorschreiberin erwähnt, es sind einige fiktive Personen, die an reale Personen der Zeitgeschichte angelehnt wurden und auf die Art und Weise bekommen vielleicht auch mögliche Geschichtsmuffel ein bisschen Geschichte beigebogen. :genau
Mir hat es gefallen. :daumen

Mir ist aufgefallen, dass die Autorin? sich bei den Altersangaben ihrer Personen etwas vertan hat. Bei der Zugfahrt von Nürnberg nach Berlin, wo die beiden Jochum Schwestern die Nowak Brüder kennenlernen, ist der jüngere ca. 16 und vier jahre später, kurz vor Ende des Krieges, 29 jahre alt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jenny Han
Forum: Freundschaft & Liebe
Autor: Bianca
Antworten: 1
Jenny Hale
Forum: Weihnachtsliteratur
Autor: Julia
Antworten: 0
Jenny Colgan
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Iris
Antworten: 10

Tags

Bau, Bild, Bücher, Erde, Essen, Familie, Spiele

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz