Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 22.11.2018, 12:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bücher rund ums Wandern
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 12:03 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6615
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Böhme, Dorothea - Ein Dorf zum Verlieben
Durchs Cachen haben wir auch das Wandern immer mehr für uns entdeckt. Leider sind die Wanderrouten nicht immer so gut ausgeschildert - und im südeuropäischen Ausland schon mal überhaupt nicht. Freunde von uns haben jetzt die App Komoot für sich entdeckt. Dort kann man sich wohl schöne Wanderrouten zusammenstellen lassen und durch Trackingrouten (gpx-Dateien) auch auf sein Smartphone oder Garmin laden. Inzwischen haben wir von den Ländern, in die wir reisen, auch immer statische Karten auf unseren Geräten, dass wir nicht in den Daten-Tarif müssen um zu routen. Aber neben diesem ganzen technischen Schnickschnack mag ich es einfach, auch noch ein Buch in der Hand zu haben. Insbesondere bei Reiseführern ist das für mich immer noch um Längen schöner!

Lange Zeit gab es nur die Rother Wanderführer auf dem Markt. Die mochte ich aber nie. Die sind für mich einfach auf einem Niveau der 80er Jahre hängen geblieben, was die optische Gestaltungen angeht. In den letzten Jahren sind wir mehr und mehr auf die Wanderführer aus dem Michael Müller Verlag gekommen. Wir haben den für Mallorca und die Algarve zu Hause und ich bin sehr zufrieden damit. Die Wegbeschreibungen kann man sich alle ebenfalls als gpx-Datei herunterladen, wenn man den Wanderführer gekauft hat. Das macht es vor Ort um einiges einfacher, denn die Wegbeschreibung kann stellenweise abenteuerlich sein :ggg .

Auf Mallorca haben wir letztes Jahr eine Gipfelwanderung oberhalb von Valldemossa gemacht. Da hieß es z.B. "nun wandern Sie an einer Steinmauer entlang weiter. Am ersten Durchbruch gehen Sie weiter und bei dem 2. Durchbruch müssen Sie durch. Danach sehen sie ein verrostetes Windrad und dort gehen Sie den Pfad rein." Außerdem sind in dem Reiseführer auch noch Abstecher genannt, wie z.B., "wenn Sie an dieser Abzweigung ca. 500 m den Weg rechts entlang gehen haben Sie eine wunderschöne Aussicht." Haben wir gemacht und die Aussicht war wirklich gigantisch! - auch wenn wir dafür vor und zurück laufen mussten um wieder auf den Rundweg zu kommen.

In den Wanderführern sind die Routen auch noch nach 3 Schwierigkeitsstufen eingeteilt, es wird angegeben wie die Höhenmeter verlaufen und wie steil es wird. Außerdem wird das Schuhwerk empfohlen und ob man weiteres Zubehör benötigt oder ob es eine Einkehrmöglichkeit auf der Strecke gibt. Und die Durchschnittszeit, die man für diese Strecke benötigt (inzwischen wissen wir, dass wir immer noch mal die Hälfte an Zeit drauf schlagen dürfen. Für Wanderungen, die mit 4 h angegeben sind wir um die 6 h unterwegs).

Für unseren Urlaub im Berchtesgadener Land tendieren wir im Moment auch zum Michael Müller Wanderführer - oder hat jemand von euch noch einen Tipp, welche Verlage da gut sind?

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher rund ums Wandern
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 19:58 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2007, 12:24
Beiträge: 75
Wohnort: Schweiz
Es passt zwar nicht auf deine Frage, aber falls du mal in der (Ost-)Schweiz wandern willst, kann ich dir die Wanderführer vom "Verlag am Bach" empfehlen. Diese sind vom Autor Hannes Stricker von Hand in Kalligraphieschrift geschrieben, mit Aquarellen und handgemalten Kartenskizzen illustriert. Einfach wunderschön und eine Freude für Bücherliebhaber! Herr Stricker schreibt dir auch gerne und ohne Aufpreis eine Widmung vorne ins Buch, falls du es verschenken willst (oder auch einfach für dich).

Überhaupt scheint es mir, dass wir hier in der Schweiz eine grosse Auswahl an guten Wanderbüchern haben. Leider decken alle meines Wissens nur die Schweiz ab.

_________________
Fröhliche Grüsse von
Eveline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher rund ums Wandern
BeitragVerfasst: 26.10.2018, 11:20 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 20:31
Beiträge: 926
Wohnort: Aachen
Wolfgang hat ja jetzt die Commot-App (die Zahlversion, damit nicht ständig Werbung eingeblendet wird) und ist total begeistert. Ist weltweit (falls wir nochmal nach Alaska fahren oder Hawaii 2020 klappt).
Ich nehme ja lieber Papierwanderführer.

_________________
Sabine

Bild

Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. - Cicero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kommentare zu den Büchern rund um die Familie Rywig
Forum: Bücher rund um die Familie Rywig
Autor: Das Moderatorenteam
Antworten: 11
Bücher rund um Christine
Forum: Dora Heldt
Autor: Ulrike
Antworten: 45
Reihenfolge der Bücher rund um die Familie Rywig
Forum: Bücher rund um die Familie Rywig
Autor: Das Moderatorenteam
Antworten: 0
Bücher über Bücher
Forum: Sachbücher & Ratgeber
Autor: Julchen
Antworten: 3

Tags

Bücher, Erde, Haus, Laufen, Liebe, Reise, Schuh, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz