Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 07.08.2020, 13:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.04.2011, 19:15 
Offline
zitierender Zwergbilch
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 09:57
Beiträge: 18
Taunus Krimis mit dem Ermlittler-Duo Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Band 1: Eine unbeliebte Frau
Eine Ladung Schrot aus dem eigenen Jagdgewehr beschert dem Frankfurter Oberstaatsanwalt ein schnelles, wenn auch sehr hässliches Ende. Die schöne junge Frau, die tot am Fuß eines Aussichtsturmes im Taunus liegt, ist viel zu unversehrt, um an den Folgen eines Sturzes gestorben zu sein. Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine neue Kollegin Pia Kirchhoff sind sich einig: Der erste Todesfall war ein Selbstmord, der zweite jedoch ein Mord. Bald häufen sich sowohl die Motive als auch die Verdächtigen.

Band 2: Mordsfreunde
Ein Tierpfleger des Opel-Zoos im Taunus macht eine grausige Entdeckung: Im Elefantengehege liegt eine menschliche Hand. Die dazugehörige Leiche finden Kommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff von der Hofheimer Kripo in einer frischgemähten Wiese gegenüber dem Zoogelände. Der Tote war ein Lehrer und vehementer Umweltschützer, der wegen seines Charismas von vielen Schülern glühend verehrt wurde - und von einigen Einwohnern der Stadt ebenso sehr gehasst. Doch liegt hier das Motiv für einen Mord?

Band 3: Tiefe Wunden
Ein 92-jähriger Holocaust-Überlebender wird in seinem Haus im Taunus mit einem Genickschuss getötet. Bei der Obduktion macht der Arzt eine seltsame Entdeckung: Der Arm des Toten trägt die Reste einer SS-Blutgruppentätowierung. Dann geschehen zwei weitere Morde, die Hinrichtungen gleichen. Welches Geheimnis verband die Opfer miteinander? Hauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff ermitteln.

Band 4: Schneewittchen muss sterben
An einem regnerischen Novembertag werden Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein vom Hofheimer K11 zu einem mysteriösen Verkehrsunfall gerufen: Eine Frau stürzte von einer Fußgängerbrücke auf ein fahrendes Auto. Ein Zeuge glaubt beobachtet zu haben, dass die Frau von der Brücke gestoßen wurde. Die Ermittlungen führen Pia und Bodenstein in das kleine Taunusdorf Altenhain, in dem das Unfallopfer Rita Cramer früher gelebt hat. Elf Jahre zuvor verschwanden dort an einem Abend im September zwei siebzehnjährige Mädchen spurlos. In einem reinen Indizienprozess wurde der damals zwanzigjährige Tobias Sartorius, Rita Cramers Sohn, zu zehn Jahren Haft verurteilt. Bodenstein und Pia Kirchhoff erfahren, dass Tobias nach Verbüßung seiner Haftstrafe vor kurzem in seinen Heimatort Altenhain zurückgekehrt ist. Hat der Angriff auf seine Mutter etwas mit seiner Rückkehr zu tun? Im Dorf stoßen Pia und Bodenstein auf eine Mauer des Schweigens. Als wieder ein Mädchen verschwindet, scheinen sich die Ereignisse der Vergangenheit auf unheilvolle Weise zu wiederholen. Die Ermittlungen werden zu einem Wettlauf mit der Zeit, denn für die Dorfbewohner steht sofort fest, wer der Schuldige ist - und sie sind entschlossen, dieses Mal die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Band 5: Wer Wind sät
Ein Nachtwächter stürzt zu Tode. Ein Grundstück im Taunus, das plötzlich zwei Millionen Euro wert ist, kostet einen alten Mann das Leben. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein ermitteln im Kreise von Verdächtigen, die alle vorgeblich für eine gute Sache kämpfen. Doch jeder von ihnen hat sein eigenes Motiv - nichts ist wie es scheint. Bis die Lügengebäude einstürzen. Rachsucht und Gier offenbar werden. Liebe in Hass umschlägt und Menschen büßen müssen.

Band 6: Böser Wolf
An einem heißen Tag im Juli wird die Leiche einer 16-Jährigen aus dem Main bei Eddersheim geborgen. Sie wurde misshandelt und ermordet, und niemand vermisst sie. Auch nach Wochen hat das K 11 keinen Hinweis auf ihre Identität. Die Spuren führen zu einem Kinderdorf im Taunus und zu einer Fernsehmoderatorin, die bei ihren Recherchen den falschen Leuten zu nahe gekommen ist. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein graben tiefer und stoßen inmitten gepflegter Bürgerlichkeit auf einen Abgrund an Bösartigkeit und Brutalität. Und dann wird der Fall persönlich.

_________________
Liebe Grüße
Jessica


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.04.2011, 19:15 
Offline
zitierender Zwergbilch
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 09:57
Beiträge: 18
Bin gerade dabei den ersten Band der Reihe um Kommissar von Bodenstein und Kommissarin Pia Kirchhoff zu lesen und habe ihn an einem Tag schon fast durch also er ist seeeeehr gut :daumen

Nele Neuhaus hat eine sehr guten flüssigen Schreibstil, die Geschichte ist sehr fesselnd und ich bin mir nach über 200 seiten noch immer nicht im Klaren wer der Mörder sein könnte was immer ein gutes Zeichen ist, da sonst schnell Langeweile eintritt :)

Für alle die gerade neuen spannenden Lesestoff suchen wäre dies eine Möglichkeit.

_________________
Liebe Grüße
Jessica


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 27.08.2011, 21:21 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:43
Beiträge: 750
Wohnort: Usingen
Gerade bin ich mit "Eine unbeliebte Frau" fertig geworden.
So wie Jessica schon geschrieben hat kommt man erst am Schluß drauf wer der Mörder ist und ich konnte das Buch die letzten Tage schwer aus den Händen legen, so spannend war es!

Von mir eine absolute Leseempfehlung!

_________________
Liebe Grüße von Bini

Some people feel the rain - others just get wet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 27.08.2011, 21:29 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 23:32
Beiträge: 202
Wohnort: Brechen
@Bini: Wollte ich Di auch schon empfehlen. Ist ja jetzt Deine neue Heimat :yes !

Ich habe mit " We Wind sät" (ist ja das aktuelle Buch) angefangen und inzwischen auch die esten beiden gelesen.

Ich finde die Fälle auch seh fesselnd und vo allem die Nähe zu meine Heimat macht es fü mich zu eine meine Lieblings-Kimi-eihe.


PS: Leide imme noch keine neue tastatu . Oh, sehe geade, dass das goße "t" auch nicht meh geht :(

_________________
Grüße von Jule :huhuu

Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen.
Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.
Helen Hayes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 27.08.2011, 21:38 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 00:18
Beiträge: 178
Wohnort: Galterud, Norwegen
Ich bin auch sehr begeistert von der ganzen Serie, wobei mir der 3. Band "Tiefe Wunden" am besten gefallen hat. Toll, dass Dir die Empfehlung aus Deinem Hessenfuehrer gefallen hat, Bini!

_________________
LG Sabine (und Magnus )

****************************************

Das Leben ist ein mutiges Abenteuer- oder nichts. (Helen Keller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 27.08.2011, 21:50 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:43
Beiträge: 750
Wohnort: Usingen
Danke nochmal für den Tipp, Sabine! Von alleine wäre ich da nicht drauf gekommen und als ich die Bücher von Nele Neuhaus in meiner neuen Buchhandlung gesehen habe mußte ich den ersten Band natürlich gleich kaufen. Mein erster Buchkauf in der neuen Heimat und dann gleich so ein Glücksgriff :daumen
Der zweite Band der Serie steht schon auf meiner Wunschliste :yes

Leider sagen mir die meisten Orte die in den Büchern vorkommen noch nicht wirklich viel. Hmmm...wo liegt wohl Bad Soden?? :kopfkratz Hab ich vorher noch nie gehört...

_________________
Liebe Grüße von Bini

Some people feel the rain - others just get wet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 27.08.2011, 22:20 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1609
Wohnort: Gießen
Na im Taunus, gleich um die Ecke meiner ursprünglichen Heimat :grins

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 27.08.2011, 22:24 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:43
Beiträge: 750
Wohnort: Usingen
Aber wo genau im Taunus? Der ist ja nicht gerade klein.
Ich denke aber, daß es nicht mehr lange dauert bis ich hier die größeren Orte alle kenne.

_________________
Liebe Grüße von Bini

Some people feel the rain - others just get wet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 27.08.2011, 22:28 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1609
Wohnort: Gießen
Bei Sulzbach (was dir vermutlich auch nicht wirklich weiterhilft, wobei, das könnte man wegen dem Einkaufszentrum kennen). Aber ich muss gestehen, ich glaube ich war auch noch nie in Bad Soden...

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 08.12.2011, 12:23 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 15:50
Beiträge: 669
Wohnort: Kamp-Lintfort
Ich bin auch voll im Nele Neuhaus-Fieber und habe mir gestern "Schneewittchen muss sterben" gekauft.
Da hat mir schon nicht gefallen, dass das Cover so anders aussieht als die vorherigen. Und dann habe ich zufällig gesehen, dass "Wer Wind sät" sogar aus einem anderen Verlag kommt! Nicht mehr List, sondern Ullstein. Format anders, Aufmachung anders... :(
Sowas finde ich total blöd!

_________________
LG von Shirley

- In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden. -
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 08.01.2012, 09:15 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 23:32
Beiträge: 202
Wohnort: Brechen
Ich werde sie jetzt auch noch mal alle in der richtigen Reihenfolge lesen, weil die Geschichte um das Kommisaren-Team ja schon fortlaufend ist.

_________________
Grüße von Jule :huhuu

Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen.
Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.
Helen Hayes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 01.02.2012, 09:59 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Zum Glück habe ich die Bücher so spät entdeckt, dass ich sie nun alle in der Reihenfolge lesen konnte (aufs letzte warte ich noch)!
Danke an euch fürs Empfehlen: wenn etwas auf so vielen unterschiedlichen Leselisten auftaucht muss es ja gut sein.
Thematisch fand ich "Tiefe Wunden" am spannendsten, aber bei "Schneewittchen" mochte ich, dass ich die ganze Zeit auf einer falschen Fährte war (naja, das war sicher auch beabsichtigt). Und die Verfilmung kann ich ganz entspannt abwarten, denn irgendwie hatte ich keine bestimmten Typen für Pia und Oliver im Kopf, nur für Cosima (Esther Schweins), LOL!

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 11.03.2012, 12:46 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 08:58
Beiträge: 448
Wohnort: zwischen Stuttgart und Pforzheim
Meine Freundin hat mir alle Bücher ausgeliehen und die ersten drei habe ich durch. Ich bin absolut begeistert. Der Lokalkolorit ist super und die zwei Ermittler total sympathisch.
Bis jetzt hat mir Tiefe Wunden am besten gefallen, liegt aber daran, dass ich die Ostpreußenmaterie so oder so sehr gerne mag.

_________________
LG Danilein, Cecilia und Helena


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: AW: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 19.03.2012, 17:09 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6777
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Ihr habt es geschafft! Ich lese gerade den ersten Fall :kringeln.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 31.03.2012, 16:02 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Ich habe den "ersten Band" im Urlaub gelesen und was soll ich sagen .... meeehhhr....!!

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 29.05.2012, 21:26 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6777
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Hattest du schon mehr, Bianca?

Ich habe über Pfingsten tatsächlich zwei weiter Nele Neuhaus geschafft. Mordsfreunde und Tiefe Wunden. Tiefe Wunde hat mir bisher am besten gefallen. Ich kann es immer noch nicht glauben, wie sich das Buch entwickelt hat und wer am Ende hinter der ganzen Sache gesteckt hatte.

Habt ihr eigentlich schon gesehen, wer die Ermittler Pia und Oliver darstellen wird?
http://www.fff-bayern.de/index.php?id=p ... tartwith=t

Ich finde die beiden ganz passend :yes.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 29.05.2012, 21:34 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
@ Rabea: Nee - da kamen immer Bücher dazwischen "die ich unbedingt sofort" lesen mußte und muß.... :ggg Aber "Mordsfreunde" liegt schon hier....... :yes

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 03.06.2012, 18:56 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 22:47
Beiträge: 1765
Wohnort: Berlin
Dank Shirley und den "LEsefreunden" habe ich ja nun auch mein erstes Buch von Nele Neuhaus lesen können, nämlich "Schneewittchen muss sterben". Und auch wenn ich die Einzige sein sollte, die das schreibt: Mir hat das Buch nicht gefallen. Ich fand die Personenkonstellation unübersichtlich (viel zu viele Hauptfiguren) und die ganze Geschichte unrealistisch und konstruiert.
Ich glaube auch nicht, dass mein Eindruck daran liegt, dass ich quasi mitten in eine Serie eingestiegen bin (auch wenn ich das normalerweise nicht mache), denn die Krimihandlung ist ja in sich abgeschlossen und das Privatleben der Ermittler ein Nebenhandlungsstrang, den man finden kann, wie man will (ich fand ihn nicht so überzeugend).
Offenbar habe ich nicht mit einem Highlight der Serie begonnen, aber ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, Nele Neuhaus eine zweite Chance zu geben.
Ist es jemandem ähnlich gegangen?

_________________
Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte.

Arthur Schopenhauer


Liebe Grüße
Inga


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 04.06.2012, 17:19 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007, 12:34
Beiträge: 177
Ich habe letzte Woche "Wer Wind säht" gelesen - und war auch nicht angetan. Es war mir zu wirr (so nach dem Motto, was jetzt? Ach, bauen wir doch noch mal eine Leiche ein. Oder ein paar weitere Bösewichte), die Leute zu schablonenhaft - und von dem wissenschaftlichem Hintergrund schweige ich lieber ganz. Wenn ich noch was anderes zu lesen gehabt hätte, hätte ich's wahrscheinlich kaum zuende gelesen...

_________________
LG HeikeH


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 04.06.2012, 17:26 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1624
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Zitat:
Mir hat das Buch nicht gefallen. Ich fand die Personenkonstellation unübersichtlich


Ich bin am Wochenende auch mit dem Buch fertig geworden und mir hat es gut gefallen. Bei dem Punkt mit den Personen muss ich dir allerdings zustimmen Inga, das waren schon sehr viele und ich musste oft überlegen "wer war das nun wieder?" Die Handlung war schon sehr verzwickt, aber wie gesagt mir hat es gut gefallen und ich werde mich nochmal an einem Nele Neuhaus Buch versuchen :yes

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 09.06.2012, 16:15 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Nachdem ich anfangs Schwierigkeiten hatte, in die Geschichte reinzukommen, habe ich "Mordsfreunde" Do/Fr kaum noch aus der Hand legen können. Irgendwann kam der Punkt, an dem es mich begeistert hat!
Da ich die Bücher gerne der Reihe nach lesen möchte, bin ich am Freitag extra noch einmal in die Buchhandlung gegangen, um mir "Tiefe Wunden" zu kaufen und bin auch schon fleißig am Lesen. Die Thematik gefällt mir schon einmal sehr gut!

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 21:25 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6777
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Irina hat geschrieben:
Zitat:
Mir hat das Buch nicht gefallen. Ich fand die Personenkonstellation unübersichtlich


Ich bin am Wochenende auch mit dem Buch fertig geworden und mir hat es gut gefallen. Bei dem Punkt mit den Personen muss ich dir allerdings zustimmen Inga, das waren schon sehr viele und ich musste oft überlegen "wer war das nun wieder?" Die Handlung war schon sehr verzwickt, aber wie gesagt mir hat es gut gefallen und ich werde mich nochmal an einem Nele Neuhaus Buch versuchen :yes

@Irina/Inga: War das euer erstes Nele Neuhaus Buch?

Ich habe beim Lesen von Schneewittchen muss sterben mal darauf geachtet, wie viele Personen da rum springen. Neben den Verdächtigen sind es schon einige, allerdings auch sehr viele bekannte Gesichter, die ja schon in den Bänden davor vorgekommen sind. Ich fand es also gar nicht verwirrend.
Außerdem finde ich, dass man die Bücher schon in der richtigen Reihenfolge lesen sollte, da sich der Handlungsstrang um Pia und Oliver ja kontinuierlich weiterentwickelt. Gerade wenn man den Schneewittchen Band als erstes liest, nimmt man sich viel.

Diese Krimi-Reihe gefällt mir außerordentlich gut (und das als Nicht-Krimi-Leser :ggg ).

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 21:55 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1624
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Rabea hat geschrieben:
@Irina/Inga: War das euer erstes Nele Neuhaus Buch?



:yes Und du hast sicherlich recht Rabea. Normalerweise lese ich ja auch eher in Reihenfolge aber in dem Fall hat es sich halt so ergeben. Da meine Schwester jetzt aber den ersten und zweiten Band zu Hause hat werde ich die Reihe mal "richtig" lesen :yes

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: AW: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 22:10 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6531
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Ich habe gerade den ersten Band gelesen und bin nun beim zweiten. Ich würde unbedingt empfehlen, die Bücher der Reihe nach zu lesen. Es wird immer wieder auf alte Geschichten Bezug genommen und wenn man die nicht kennt, dann kann einen das schön verwirren. Auch das Privatleben von Oliver und Pia zieht sich wie ein roter Faden durch die Bücher. Wenn man das irgendwo weiter hinten einsteigt, nimmt man sich viel und versteht vieles nicht.

Gesendet von meinem HTC Wildfire mit Tapatalk 2

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 22:45 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Ich hab die ersten drei Bände - ganz brav der Reihe nach - gelesen und muss sagen: Bislang gefielen mir die Bücher gut - allerdings war Buch drei schon deutlich komplexer als die vorherigen.... Ich hoffe nicht, dass das so weiter geht.....

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 22:59 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6777
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Die Bücher bleiben in etwa so komplex, Bianca.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 11.07.2012, 09:06 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Gut! Danke, Rabea! :blumen

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: AW: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 13.07.2012, 14:13 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6531
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Ich habe jetzt die ersten drei Bände hintereinander weg gelesen und werde nun mit "Schneewittchen" weiter machen.
"Tiefe Wunden" hat mich bisher am meisten gefesselt, obwohl ich zugeben muss, dass es unrealistisch ist, hoffe ich jedenfalls. Niemand kann doch glauben, dass man mit so vielen Morden unentdeckt bleibt (damit meine ich die "aktuellen" Morde, was im Krieg passiert ist, wundert mich nicht). Auf der anderen Seite bin ich aber sicher, dass es solche Biografien wie die von Vera oder Auguste wirklich gibt. Da die Beamten vom K11 mir schon sehr vertraut sind, komme ich mit der Vielzahl der Personen ganz gut klar. Gut gefällt mir auch, dass Oliver und Pia immer mal stolpern, sogar wenn sie die Falle schon ahnen, in die sie tappen sollen.

Gesendet von meinem HTC Wildfire mit Tapatalk 2

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 02.08.2012, 15:33 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
"Schneewittchen muß sterben" hat mir sehr gut gefallen & ich kann nur bestätigen, dass die Geschichten nicht noch komplexer werden, als in "Tiefe Wunden". Jetzt lese ich gerade "Wer Wind sät" und bin schon ganz traurig, dass es danach erst einmal eine längere Wartezeit gibt. (Denn dass es weitergeht mit dem Team der K11 hoffe ich doch sehr!!)

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 08:04 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 15:50
Beiträge: 669
Wohnort: Kamp-Lintfort
"Wer Wind sät" liegt auch noch in meiner KuB. Wie gefällt es dir bisher, Bianca?

_________________
LG von Shirley

- In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden. -
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 09:01 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
@ Shirley: Bislang gefällt mir das Buch wieder sehr gut, wenn ich "Tiefe Wunden" und "Schneewittchen muß sterben" von der Thematik her allerdings interessanter fand.
Bei "Wer Wind sät" wird der Vater von Oliver von Bodenstein miteinbezogen - da bin ich wirklich gespannt, wie es weitergeht. :genau
Dank Dir noch mal für "Schneewittchen muß sterben"!! :blumen :knuddel

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 09:08 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6777
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Die Thematik von Wer wind sät fand ich auch nicht so interessant. Dass Olivers Vater mit einbezogen wurden, fand ich gut. Dadurch hat man eine vorhandene Person besser kennenlernen können.

Der Strang mit Nika und Oliver hat mir nicht gefallen. Dass Nika aufgetaucht ist, das war okay, man hat sie ja gebraucht, aber dass Oliver zum Bäumchen-Wechsel-Dich in Sachen Beziehungen mutiert, finde ich total daneben.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 09:11 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
@ Rabea: Deinem Spoiler kann ich nur zustimmen! :genau

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 09:20 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6531
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
"Wer Wind sät" fand ich etwas schwächer als "schneewittchen" oder "Tiefe Wunden".
Die Oliver-Nika-Geschichte fand ich sogar überflüssig.
Allerdings fand ich das Thema an sich sehr interessant und dachte wiederholt "Traue keiner Statisktik, die du nicht selbst gefälscht hast"

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 00:00 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
So - gerade habe ich "Wer Wind sät" ausgelesen und muß sagen: Für mich das schwächste Buch in der Reihe! Nicht nur die überflüssige "Nika-Oliver-Story", es gab auch ZU viele Abbrüche an interessanten Stellen und einige Schilderungen waren mir einfach zu brutal - das konnte ich kaum lesen. Spannend war`s trotzdem, Überraschungen gab es auch und das nächste Buch von Nele Neuhaus werde ich auch lesen. :genau

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 03.11.2012, 19:30 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6777
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Uff ... ich habe heute tatsächlich Böser Wolf mehr oder weniger in einem Rutsch durchgelesen. Das hatte ich schon lange nicht mehr, dass mich ein Buch dermaßen fesselt (und auch jetzt noch nicht los lässt).

An einem heißen Tag im Juni wird die Leiche einer 16-Jährigen aus dem Main bei Eddersheim geborgen. Sie wurde misshandelt und ermordet, und niemand vermisst sie. Auch nach Wochen hat das K 11 keinen Hinweis auf ihre Identität. Die Spuren führen unter anderem zu einer Fernsehmoderatorin, die bei ihren Recherchen den falschen Leuten zu nahe gekommen ist. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein graben tiefer und stoßen inmitten gepflegter Bürgerlichkeit auf einen Abgrund an Bösartigkeit und Brutalität. Und dann wird der Fall persönlich.

Der 6. Fall für Pia und Oliver war super spannend und für mich - gerade nach Wer Wind sät - wieder das, was das Ermittler-Duo und auch das ganze Drumherum ausmacht.

Auf der Lesung hat Nele Neuhaus übrigens verraten, dass sie vorhatte Oliver Bodenstein aussetzen zu lassen, dies aber auf Grund von zahlreichen Beiträgen/E-Mails dann doch nicht gemacht hat. Zum Glück kann ich nur sagen! Denn ohne Bodenstein würde mir da schon etwas fehlen.

Ich weiß nicht, in wie weit ihr wisst, um welches Thema es bei Böser Wolf geht. Deshalb kommt ab hier schon mein Spoiler:

Nele Neuhaus hat sich an das Theme Kindesmissbrauch und Pädophilie herangetraut. Erst zaghaft, so dass auch der Leser nicht gleich ahnt, um was es geht und schließlich weitaus deutlicher. Besonders die Ausmaße, die Pädophilie in der Gesellschaft haben kann, stellt sie gut und gekonnt dar. Und auch wie geschickt die Menschen vorgehen, um das Vorgehen zu vertuschen oder auf andere abzuwälzen.

Es mag sein, dass es von Anfang an ziemlich offensichtlich ist, wer Dreck am Stecken hat und wer nicht - es mag auch sein, dass manch geübtem Krimi-Leser der Plott zu einfach gestrickt ist, mir hat es auf alle Fälle gefallen und mit zwei Wendungen in dieser Geschichte hätte ich nie und nimmer gerechnet! Zuerst entpuppt sich Behnke als armes Würstchen und dann die Verhaftung von Dr. Engel. Da bin ich jetzt schon auf den kommenden Band gespannt!

Den Epilog finde ich alles andere als beruhigend. Echt erstaunlich, wie manche Verbrecher sich immer wieder durchs System mogeln können.

Auf ihrer Lesung hat Nele Neuhaus erzählt, dass sie in Frankfurt in einer Einrichtung war, die sich um missbrauchte Mädchen kümmert und sie es nicht geahnt hätte, wie groß die Dunkelziffer ist, von Mädchen, die immer noch innerhalb der Familie schwer sexuell missbraucht werden. Dies bringt sie auch in ihrer Danksankung nochmal unter.


Was ich nicht verstehe ist, warum Alina die Tote als Mia bezeichnet hat :kopfkratz. Habe ich da irgendwo etwas überlesen oder nicht verstanden?

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 06.11.2012, 09:51 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6531
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Ich habe heute Nacht bis halb 2 gelesen und konnte danach nicht einschlafen, weil mich das so aufgewühlt hat.
Diese Buch ist wirklich spannend. Ich bin ungefähr auf der Hälfte und würde heute liebend gern weiterlesen, leider muss ich arbeiten :ggg

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 06.11.2012, 13:00 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
nicht spoilern! Ich warte noch auf die Bibliothek!

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 06.11.2012, 13:24 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6777
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Wieso darf ich deswegen nicht spoilern, Schussel?
Du musst das doch nicht lesen :hihihi .

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 06.11.2012, 18:58 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Hm,..... es lohnt sich also tatsächlich, das Buch als HC zu kaufen??! .... Ich hatte mir ja eigentlich vorgenommen ganz tapfer auf die Taschenbuchausgabe zu warten.... :genau :yes Aber wenn ich mir das so recht überlege.... Weihnachten ist ja auch nicht mehr soooo lange hin, oder?! :ggg :ggg

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 00:09 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Rabea hat geschrieben:
Du musst das doch nicht lesen :hihihi .


Doch, das ist eine Zwangshandlung! :grins
aber bisher habe ich nicht mehr erfahren, als ich schon von diversen Rezensionen und so wusste.

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 09:44 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6531
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Ich bin durch, und das war wirklich starker Tobak.

Sorry, Schussel, aber hier ist Feierabend für dich, Finger weg vom Spoiler, übe dich in Selbstbeherrschung :ggg

Den Einstieg mit den komasaufenden Jugendlichen hätte man sich schenken können. Keine Ahnung, warum Alina die Tote als Mia bezeichnet, vielleicht war sie einfach noch zu besoffen und zugedröhnt, um sie zu erkennen und das Mädchen sah Mia einfach ähnlich. Warum man aus der Clique so einen Aufhänger macht, um sie dann später gar nicht mehr zu erwähnen, weiß ich allerdings nicht. Wahrscheinlich sollte der Anfang spektakulär sein und erstmal vom eigentlichen Thema ablenken.
Das Thema fand ich sehr bedrückend und manches, wie das, was Hanna und Leonie passiert, hätte ich nicht in Einzelheiten wissen wollen.
Die unterschiedlichen Handlungsstränge haben mir mal wieder sehr gut gefallen, auch wenn man anfangs nicht wusste, wer "er" oder "sie" ist. Die Art und Weise, wie die Verknüpfung hergestellt wurde, fand ich gelungen. Bei einigen Fäden hatte ich einen Verdacht, wie sie zusammenhängen könnten.
Mein Anfangsverdacht hat sich bestätigt, doch das Ende fand ich dann doch etwas überraschend. Nicht wegen meiner Hauptverdächtigen, der Staatsanwalt und die "Sonnenkinder" waren mir gleich suspekt, sondern eher wegen Behnke und Nicola. Und es hat mich etwas überrascht, dass Bodenstein so wenig Widerstand geleistet hat und sofort gehandelt hat, als er von Nicolas Vergangenheit erfahren hat. Überhaupt war ich froh, dass Bodenstein wieder normal tickt und endlich aus seinem schwarzen Loch gekrabbelt ist.
Etwas gestört hat mich die Tatsache, dass Emma erst durch die Ärztin auf Louisas Hämatome an den Oberschenkeln aufmerksam geworden ist. Eine Fünfjährige badet man doch noch und man hilft beim An- und Ausziehen. Das hätte doch eigentlich zu Hause auffallen müssen.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 09:55 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 15:50
Beiträge: 669
Wohnort: Kamp-Lintfort
@Ulrike: vielleicht kannst du mir das Buch als Leihgabe ja zum Weihnachtsmarkt mitbringen?? :wimpernklimpern

_________________
LG von Shirley

- In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden. -
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 09:57 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6531
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Ich habe es nur als Ebook, Shirley.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 10:13 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 15:50
Beiträge: 669
Wohnort: Kamp-Lintfort
Iiiih, ebook.... :grins

_________________
LG von Shirley

- In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden. -
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 10:15 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6531
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Wünsch dir eins vom Christkind und du kannst alle sechs Teile haben :ggg

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 10:38 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 15:50
Beiträge: 669
Wohnort: Kamp-Lintfort
5 Teile hab ich ja schon ;-) und das ist wunderschöner Papierform! :chen

_________________
LG von Shirley

- In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden. -
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 10:59 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6531
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Dann kann ich dir leider nicht weiterhelfen :ggg

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 13:54 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6777
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Die Taunus-Krimis ist meine erste Buch-Reihe, die ich tatsächlich nur als EBook habe, Shirley :ggg . Ich kann dir also auch nicht weiterhelfen :knuddel.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nele Neuhaus
BeitragVerfasst: 07.11.2012, 13:57 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 15:50
Beiträge: 669
Wohnort: Kamp-Lintfort
:weißnicht *seufz* muss ich halt warten...

_________________
LG von Shirley

- In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden. -
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Oliver Hassencamp: Schreckenstein
Forum: Internat & Landschulheim
Autor: Rabea
Antworten: 35
Boris Meyn (historische Hamburg Krimis)
Forum: Krimis & Thriller - historisch
Autor: Ulrike
Antworten: 2
Kari Köster-Lösche (historische Nordfriesland Krimis)
Forum: Krimis & Thriller - historisch
Autor: Julia
Antworten: 1
Susanne Goga (historische Berlin Krimis)
Forum: Krimis & Thriller - historisch
Autor: MonikaM
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz