Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 17.09.2021, 22:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: John Grisham
BeitragVerfasst: 17.02.2007, 14:36 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2699
Wohnort: Bad Arolsen
Die Begnadigung

Die letzte Amtshandlung des scheidenden Präsidenten der Vereinigten Staaten ist die Begnadigung eines berüchtigten Wirtschaftskriminellen. Joel Backman war bis zu seiner Verurteilung zu sechs Jahren Gefängnis einer der skrupellosesten Lobbyisten in Washington. Niemand weiß, dass die umstrittene Entscheidung des Präsidenten erst auf großen Druck der CIA zustande kam. Doch die Agency ist nicht an dem Lobbyisten selbst interessiert, sondern an streng geheimen Informationen über ein Satellitensystem, das Backman auf dem Höhepunkt seiner Macht zu viel Geld machte und dabei verschiedenen Regierungen gegeneinander ausspielte.
Backman wird in einer Nacht-und-Nebel-Aktion mit einer militärischen Transportmaschine außer Landes geschmuggelt. Er bekommt einen neuen Namen, eine neue Identität, eine neue Heimat. Er versucht sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden und ahnt nicht, dass die CIA ihn nur als Figur in einem Spiel missbraucht. Denn nach und nach sickern Informationen über den Aufenthal tsort des Brokers an die Israelis, die Russen, die Chinesen und die Saudis durch. Das Spiel kann beginnen, die Drahtzieher lehnen sich zurück und beobachten. Denn dass Backman das Spiel nicht überleben wird, steht außer Frage. Die CIA interessiert nur, wer ihn beseitigt...



Dieses Buch hat mich von der erste Seite an gefesselt. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen und fand es superspannend.

Die Akte*

In einer Oktobernacht werden zwei Richter des Obersten Bundesgerichts ermordet. Alle Indizien weisen darauf hin, daß es sich um einen Profikiller handeln muß, doch ein gemeinsames Motiv ist nicht zu finden.

Die Experten bei FBI und CIA sind völlig ratlos. Der Präsident drängt auf eine schnelle Aufklärung des Falles und nutzt für sich die Gunst der Stunde, Vertrauen und Sicherheit für seine Wähler am Bildschirm zu verbreiten. Immerhin stehen im folgenden Jahr Wahlen ins Weiße Haus.

Eine junge Jurastudentin, Darby Shaw, befaßt sich auch mit dem Fall und verbringt einige Tage und Nächte in der Bibliothek der Juristischen Fakultät. Bei ihren Recherchen stößt sie auf einen brisanten Zusammenhang zwischen den beiden Morden. Ihre Schlußfolgerungen faßt sie in einer Akte zusammen und gibt sie ihrem Freund, einem Juraprofessor zu lesen.

Das Schriftstück entwickelt brisanten Zündstoff. Nur knapp entkommt Darby einem Bombenanschlag. Ihr Freund verliert dabei sein Leben. Für alle Personen, die Kenntnis vom Inhalt der Akte haben, wird dieses Wissen lebensgefährlich. Darby versucht, sich unsichtbar zu machen, wechselt Haarfarbe, Kleidung und Frisur, um den Killern zu entkommen. Es beginnt eine mörderische Jagd, die auch in den Reihen der CIA und des FBI tödliche Lücken reißt.




Supergenial und irre spannend. Als ich das Buch das erste Mal las, war ich alleine zu Hause und habe irgendwann alle 30 Minuten die Wohnung kontrolliert, weil ich ständig dachte, der Killer säße irgendwo ein einer Ecke.

Unbedingt empfehlenswert!!! :super

Die Firma*

Mitch McDeere kommt frisch von der Uni und sucht nach dem geeigneten Einstieg in eine viel versprechende Anwaltskarriere. Die angesehensten Kanzleien reißen sich um den jungen Mann, der dank eines ausgezeichneten Examens die Qual der Wahl hat. Das beste Angebot kommt aber weder aus New York noch aus Washington, sondern aus dem eher verschlafenen Tennessee. Die Kanzlei Bendini, Lambert & Locke aus Memphis lockt mit einem traumhaften Einstiegsgehalt, fetten Prämien und hervorragenden Aufstiegsmöglichkeiten. Mitch kann diesen Verlockungen nicht widerstehen und nimmt das Angebot an.
Zunächst läuft alles ganz fantastisch. Trotz hoher Arbeitsbelastung genießt McDeere die Vorzüge des neuen Jobs. Die Kollegen sind freundlich, die Arbeit macht ihm Spaß und seine Frau fühlt sich in der neuen Umgebung ebenfalls äußerst wohl. Aber der schöne Schein trügt. Mitch merkt plötzlich, dass er überwacht wird: Er findet Mikrofone im Auto, in der Wohnung und in seinem Büro. Wohin er auch geht, er wird stets beschattet. Nach einem rätselhaften Unfall, bei dem zwei Anwaltskollegen ums Leben kommen, beginnt er schließlich Nachforschungen anzustellen. Schon bald dämmert ihm, dass die Kanzlei in dunkle Geschäfte verstrickt ist. Mitch will weg, doch lebend ist bisher noch kein Mitarbeiter aus der Firma ausgeschieden.




Ebenfalls superspannend.

Außer den oben angeführten, gibt es noch die folgenden (in deutscher Sprache) erschienen Bücher.

Der Klient *

Rechtsanwältin Reggi bekommt mit dem elfjährigen Mark einen außergewöhnlichen neuen Mandanten. Als sie sich bereit erklärt, seinen Fall zu übernehmen, ahnt sie nicht, daß ihr junger Klient sich auf einen heiklen Kampf zwischen FBI und Mafia einläßt.
Für Mark fängt alles ganz harmlos mit einigen verbotenen Zigaretten an, die er zusammen mit seinem jüngeren Bruder in einem verborgenen Schlupfwinkel im Wald raucht. Die beiden Jungen beobachten aus ihrem Versteck eine große, dunkle Limousine, der ein dicker, schwitzender Mann entsteigt, einen Schlauch am Auspuff befestigt und fluchend wieder in sein Auto steigt. Mark, ein Junge, der einen Großteil seiner Bildung aus dem Fernsehen bezieht, ist sofort klar, was der Mann vorhat und er reagiert blitzschnell, um das tödliche Vorhaben zu vereiteln. Er rechnet allerdings nicht damit, daß er entdeckt wird und ehe er sich versieht, befindet er sich im Wageninneren und wird von dem Unbekannten mit einer Waffe bedroht, doch im Angesicht des Todes zählen Geheimnisse nicht mehr viel.
Auf diese abenteuerliche Weise gerät Mark an Informationen, die er besser nie gehabt hätte und die vor allem Kreise des FBI und der Mafia brennend interessieren. Der Junge befindet sich in einer schwierigen Position. Reggi, seine mit allen Wassern der Justiz gewaschene Anwältin, steht ihm mit Rat und Tat beiseite, doch Mark kann sein Geheimnis niemandem anvertrauen, denn jeder weitere Mitwisser befindet sich dann ebenso in tödlicher Gefahr. Und so schweigt er, solange er kann. Währenddessen fährt die Justiz schwere Geschütze gegen ihn auf und die Mafia schickt ihre Killer in seine Heimatstadt Memphis.


Die Jury *

Tonya Hailey, ein zehnjähriges Mädchen, wurde von zwei betrunkenen Männern brutal vergewaltigt und missbraucht. Wenige Tage später erschießt Tonyas Vater Carl Lee Hailey die beiden Täter im Gerichtsgebäude, in dem sie zu einer ersten Anhörung vorgeführt wurden. Das Gerichtsverfahren, dass gegen ihn eingeleitet wird, gerät zum Sensationsprozess. Denn: die beiden Gewaltverbrecher sind Weiße; Carl Lee ist ein Schwarzer ...

Die Kammer *

Seit fast zehn Jahren sitzt der alte Sam Cayhall in der Todeszelle und wartet auf seine Hinrichtung. Obwohl er von der Schuld seines Mandanten überzeugt ist, bemüht sich der junge Anwalt Adam Hall um einen Aufschub der Vollstreckung. Denn Sam Cayhall ist sein Großvater, und Adam hofft, durch den Prozeß Aufklärung über seine zerstrittene Familie zu erhalten.

Der Regenmacher *

Rudy Baylor befindet sich im letzten Semester seines Jurastudiums und er ist dabei, wie so viele seiner Kommilitonen auch, sich mit zwei Problemen herumzuschlagen. Zum einen sucht er einen passenden Job als Anwalt, wenn er das Studium beendet hat, zum anderen bereitet er sich in jeder freien Minute auf das anstehende Examen vor.
Er wäre so gerne einer jener jungen, erfolgreichen Anwälte, mit großem Büro und ordentlichem Firmenwagen, ein sogenannter "Regenmacher", der das Glück hat, eine Menge solventer Mandanten für die neue Firma anzuziehen. Leider läuft nicht alles nach seinen Vorstellungen. Der neue Job, der ihm bei einer großen Kanzlei in Aussicht gestellt wird, ist schneller weg, als er ihn bekommen hat. Dafür hat er Aussicht, in einer zwielichtigen Sozietät mitzuarbeiten.
Seine Aufträge muß er sich allerdings im Krankenhaus direkt besorgen, wenn er Arbeit haben will. Und da gibt es noch Donny Ray, der an Leukämie sterben muß, weil sich die Versicherung weigert, für die lebensrettende Therapie die Kosten zu übernehmen. Rudy erlebt hautnah, wie die Unversicherten in der amerikanischen Gesellschaft sterben. "In einer Gesellschaft voll reicher Ärzte und funkelnder Krankenhäuser und mit den allerneuesten medizinischen Gerätschaften und dieser Unmenge von Nobelpreisträgern in aller Welt, ist es empörend, daß jemand wie Donny Ray dahinsiechen und ohne angemessene ärztliche Behandlung sterben muß." Rudy nimmt den juristischen Kampf gegen die übermächtige Versicherungsgesellschaft auf.


Das Urteil *

Die ganze Welt wartet auf das Urteil von zwölf Geschworenen in einer kleinen Stadt in Mississippi: Die Witwe eines Rauchers, der an Krebs gestorben ist, klagt auf Schadensersatz. Für die mächtigen Tabakkonzerne geht es um Milliarden.

Das Testament

Sieben Kinder hat der exzentrische, alte Milliardär Troy Phelan -- sechs aus drei verschiedenen Ehen, und ein uneheliches. Da die eheliche Brut sich in erster Linie durch Nutzlosigkeit und Geldgier auszeichnet, verfasst er sein Testament alleine zu Gunsten seiner illegitimen Tochter Rachel, einer Missionarin in Südamerika. Kaum hat er seinen letzten Willen unterzeichnet, stürzt sich Troy aus dem Fenster seines Hochhauses.
Während die sechs Nicht-Erben eine Horde Anwälte mobilisieren, um das Testament anzufechten, reist der abgehalfterte Staranwalt Nate O'Riley in den brasilianischen Dschungel auf der Suche nach Rachel. Doch die will, als er sie endlich gefunden hat, nichts von den 11 Milliarden Dollar wissen...


Der Partner

In Brasilien führt Danilo Silva ein zurückgezogenes Leben. Nichts deutet darauf hin, dass er vor Jahren als Patrick Lanigan 90 Millionen Dollar beiseite geschafft und der Welt seinen eigenen Tod vorgespielt hat. Doch der ehemalige FBI-Agent Jack Stephano ist ihm auf den Versen und lässt eines Tages die Falle zuschnappen. Er schreckt vor nichts zurück um herauszubekommen, wo das Geld ist -- doch das weiß nur die geheimnisvolle Anwältin Eva Miranda. Die atemlose Jagd um Geld, Macht und Gerechtigkeit hat schon begonnen.

Die Liste

Mississippi, 1970: Die Zeitung "Ford County Times" steht vor dem Ende. Zur Überraschung und Verärgerung vieler wird das, was noch von dem Unternehmen übrig ist, von einem gescheiterten 23-jährigen Studenten namens Willie Traynor übernommen. Die Geschäfte gehen weiter miserabel, bis eine junge Mutter von einem Mitglied der berüchtigten Padgitt-Familie vergewaltigt und ermordet wird. Die "Times" hat schreckliches Exklusivmaterial über die Tat, und der Verkauf der Zeitung steigt rapide an. Der Mörder Danny Padgitt wird gefasst und in Clanton, Mississippi, vor Gericht gestellt. Der Prozess endet dramatisch: Der Verurteilte bedroht in aller Öffentlichkeit das Leben der Geschworenen und schwört blutige Rache.
Neun Jahre später kommt der Mörder auf Bewährung frei und er kehrt zurück nach Ford County. Nicht nur die Geschworenen hat er auf seiner schwarzen Liste, sondern auch Willie Traynor, den Besitzer der "Times".


Der Verrat

Michael Brock ist der aufsteigende Stern bei einer einflussreichen Anwaltskanzlei in Washington D. C. Er führt ein Leben auf der Überholspur, bis eine Geiselnahme sein Leben vollkommen verändert. Der Geiselnehmer, ein herunterkommener Obdachloser, wird erschossen. Michael forscht nach den Hintergründen diser Tat und spürt ein schmutziges Geheimnis auf...

Die Bruderschaft

Drei verurteilte Richter brüten im Gefängnis über einem genialen Coup. Wenn alles klappt, haben sie für die Zeit nach dem Knast ausgesorgt. Sie sind gerissen und haben die richtigen Kontakte, aber ist ihre Strategie wirklich wasserdicht? Ein raffiniertes Szenario entlang der Säulen der Macht.

Der Richter

Wenn jemand drei Millionen Dollar Bargeld in seinem Haus versteckt hat, drängt sich schnell der Verdacht auf, dass es sich um illegales Geld handelt. Und so ist auch der Juraprofessor Ray Atlee misstrauisch, als er im Haus seines verstorbenen Vaters -- von allen nur "der Richter" genannt - eben diese Summe findet. Bei seinen Recherchen nach der Herkunft des Geldes muss Ray aber bald erkennen, dass er nicht der Einzige ist, der von dem versteckten Geld weiß.

Die Schuld

Clay Carter, ein hart arbeitender Pflichtverteidiger in Washington, sieht sich vor eine folgenschwere Entscheidung gestellt: Seine Freundin Rebecca möchte ihn heiraten und eine Familie gründen, doch Rebeccas Vater ist ein reicher Baulöwe, was Clay nicht mit seinem Gewissen als Umweltschützer vereinbaren kann. Außerdem bereitet es ihm Schwierigkeiten, wie selbstverständlich Rebecca Unmengen von Geld ausgibt, während er mit einem nicht eben üppigen Gehalt auskommen muss.
Da erhält er plötzlich die Chance, selbst in höhere gesellschaftliche Schichten aufzurücken. Ein großer Pharmakonzern bietet ihm viel Geld dafür, einen Skandal zu verhindern: Eines ihrer Medikamente hat in wenigen Fällen eine fatale Nebenwirkung -- sie macht aus harmlosen Menschen kaltblütige Mörder. Clay soll dafür sorgen, dass die Angelegenheit außergerichtlich geregelt wird. Nach kurzem Nachdenken beschließt er, sein Gewissen auf Eis zu legen und den Auftrag zu übernehmen. Er kündigt seinen verhassten Job und gründet eine eigene Anwaltskanzlei. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten, und zwar in einer Größenordnung, von der Clay früher nicht einmal zu träumen gewagt hätte. Aber auch der Preis, den er dafür entrichten muss, übersteigt sein Vorstellungsvermögen.


Der Coach (kein Krimi/Thriller)

Eddie Rake, der "Coach" des Titels, hat sein Leben ganz dem eiförmigen rotbraunen Ball verschrieben. Als Trainer der Highschool-Mannschaft von Messina war es ihm über lange Zeit hinweg vergönnt, in einem verschlafenen Städtchen Footballgeschichte zu schreiben. Inzwischen ist das Stadion nach ihm benannt und der Held von einst liegt im Sterben. Für manche seiner Spieler ist das ein Anlass, sich auf dem grünen Rasen zu versammeln -- dort, wo sie vor Jahren unter Rakes manchmal eisernen Hand große Erfolge feierten.
Vor allem Neely Crenshaw gelingt es nicht, einen Schlussstrich unter seine Vergangenheit zu ziehen. Auf dem besten Weg, ein Profistar zu werden, musste er seine Karriere auf Grund einer Verletzung abbrechen und hat seither im Leben nie wieder so richtig Fuß gefasst. Bei Gesprächen mit Cameron, seiner ersten Liebe, versucht er nun verzweifelt, einen Teil seiner Jugendträume zurückzuerlangen.


Die Farm (kein Krimi/Thriller)
Die Farm spielt im Jahre 1952 im nordöstlichen Arkansas und ist weit gehend aus der Sicht des siebenjährigen Luke Chandler erzählt. Luke gehört zu einer Familie hart arbeitender Baumwollfarmer, deren Welt von den Jahreszeiten, dem Wetter und den zu erwartenden Ernteerträgen bestimmt wird. Mit neugierigen Kinderaugen begutachtet er das Leben der Erwachsenen, an dem er in einem für Stadtbewohner ungewohnten Maß teil hat: Während der Haupterntezeit ackert er -- wie alle Familienmitglieder -- acht Stunden auf dem Feld. Dabei wird er auch mit den Hilfsarbeitern konfrontiert, die den Farmern zur Seite stehen und vorübergehend auf dem Hof und in der Scheune wohnen. Als er schließlich Zeuge eines Gewaltverbrechens wird, muss er eine schwierige Entscheidung treffen.

* = Verfilmung

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2009, 00:48 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2699
Wohnort: Bad Arolsen
Heute habe ich "Berufung" das neueste Buch von J. Grisham gelesen.

Nachdem es als sein "packenster Roman sei vielen Jahren" bezeichnet wurde, war ich wirklich neugierig.

Zum Inhalt:

In wenigen Minuten wird das Urteil der Jury erwartet. Nach einem monatelange, nervenaufreibenden Prozess ist der Moment gekommen, auf den Jeanette Baker so lange gewartet hat. Die junge Frau hat alles verloren. Ihr kleiner Sohn und ihr Ehemann sind qualvoll an Krebs gestorben. Verantwortlich für ihren Tod ist Krane Chemical Inc., davon ist Jeanette Baker überzeugt. Jahrelang hat der Chemiekonzern hochgiftige Abfälle illegal entsorgt und damit das Trinkwasser der Region verseucht. Niemand hat die Kraft noch den Mut aufgebracht, den Kampf gegen den Chemieriesen mit seiner Armada von hoch bezahlten Anwälten aufzunehmen. Nur Jeanette Baker hat sich getraut. Als ihrer Klage stattgegeben und Krane Chemical zu 41 Mio. Dollar Schadenersatz verurteil wird, ist die Sensation perfekt. Die Freude währt jedoch nur kurz. Angeführt vom Firmenboss Carl Trudeau, geht der Chemiekonzern in Berufung. Um sein Unternehmen zu retten, ist Trudeau jedes Mittel recht.

Auf der Rückseite heißt es noch:

Wenn Recht zu Unrecht wird.....


Dieser Satz trifft den Inhalt des Buches voll und ganz. Wird man am Anfang noch an die Geschichte von Erin Brockovich erinnert und hofft daß auch die Berufung das Urteil 1. Instanz bestätigt, gerät das Buch plötzlich in ein völlig anderes Fahrwasser voll Bestechung und Intrige. Es geht weniger um den Rechtsstreit und eventuelle Verhandlungen vor Gericht, sondern vielmehr um die Fäden, die gezogen werden, bis der Fall vor dem nächsthöheren Gericht zur Entscheidung kommt. Es geht um Wahlkampf, Korruption und eine Menge Geld - unvorstellbar und unfassbar!! :kopfschuettel

Für mich kein Buch, das ich ein zweites Mal lesen werde.

Edit:

Jetzt habe ich auch die Karte von John Grisham gefunden, die meinem ertauschten Leseexemplar beilag:
Zitat:
Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler,
nach einer kurzen Pause freue ich mich, wieder in heimischen Gefilden zu sein. "Berufung" ist mein erster Justizthriller nach mehreren Jahren, und ich fühlte mich beim Schreiben sofort zuhause. Alle meine Bücher basieren mehr oder weniger auf Ereignissen aus dem wahren leben, und "Berufung" macht da keine Ausnahme. Die Geschichte spielt in Missisippi und zeigt die Machenschaften eines Großkonzerns, der mit allen Mitteln versucht, die Justiz zu mmanipulieren. Ein packender Roman um Machtmissbrauch, juristischen Betrug und politische Intrige. Viel Spaß beim Lesen!

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

John Grisham
Forum: Abenteuer & Co.
Autor: Iris
Antworten: 6
John Grisham - Das Fest
Forum: Weihnachtsliteratur
Autor: Christiane
Antworten: 0
John Green
Forum: Freundschaft & Liebe
Autor: Anna
Antworten: 12
John Boyne
Forum: Zeitgeschehen - Schicksale - Tatsachen
Autor: Anna
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz