Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 15.08.2020, 07:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elizabeth George
BeitragVerfasst: 19.02.2007, 20:28 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2007, 00:06
Beiträge: 280
Wohnort: München
Erstellt von Inka am Montag, März 28, 2005 @ 17:49:26:

Ich habe gerade "Und keiner werfe den ersten Stein" von Elizabeth George gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Jetzt möchte ich auch noch die anderen Lynley/ Havers lesen, aber natürlich am liebsten chronologisch. Weiß einer von euch die vielleicht zufällig die richtige Reihenfolge?

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von MarionCH am Donnerstag, März 31, 2005 @ 10:53:17:

Hallo Inka
Schau mal hier:



Manchmal stimmt die aufgeführte Reihenfolge zwar nicht, aber es gibt gewisse Anhaltspunkte.
Ich habe jetzt nicht nachgeschaut, aber bist du bei Buchticket? Ich könnte die folgenden drei Bücher für dich einstellen.
Gott schütze dieses Haus (sicher 1. Band)
Denn keiner ist ohne Schuld
Im Angesicht des Feindes


-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Inka am Samstag, April 9, 2005 @ 20:42:09:

Danke , die Krimicouch Seite ist echt praktisch.
Ich habe mir inzwischen fast alle - bis auf den letzten Band, der ist noch zu teuer - ersteigert Sie gefallen mir auch echt gut (bin gerade bei Asche zu Asche), nur der Kurzgeschichtenband hat mir nicht so gefallen. etwas zu mysteriös.

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Biene am Dienstag, April 12, 2005 @ 08:09:32:

Hallo Inka!
Folgende Reihenfolge gibt es in der Geschichte von Havers und Lynley:

1 Mein ist die Rache (erschien als 4.Buch)
2 Gott schütze dieses Haus
3 Keiner werfe den ersten Stein
4 Auf Ehre und Gewissen
5 Denn bitter ist der Tod
6 Denn keiner ist ohne Schuld
7 Asche zu Asche
8 Im Angesicht des Feindes
9 Denn sie betrügt man nicht
10 Undank ist der Väter Lohn
11 Niemals sollst Du vergessen

Viel Spaß übrigens beim Lesen, ich habe einige schon mehrmals verschlungen.
Allerdings sind nicht alle Bücher gleich gut, wie so oft bei Reihen. Ich finde die ersten Bände sind ihr am besten gelungen.


-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Ulrike am Dienstag, April 12, 2005 @ 14:54:52:

Es gibt einen 12. Band :
"Wer die Wahrheit sucht"

Es ist letztes Jahr als gebundenes Buch erschienen.
Dieses Buch hat mir allerdings nicht gefallen, ich hab es bis heute
nicht ausgelesen. Alle anderen mochte ich sehr.
Aber ich bin auch der Meinung, dass die älteren besser sind. [/color]

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Schussel am Mittwoch, April 13, 2005 @ 01:06:57:

Ich fands nicht sooooo schlecht. Aber irgendwie anders war es schon.

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Inka am Mittwoch, April 13, 2005 @ 20:35:05:

"Wer die Wahrheit sucht", ist das einzige, dass ich noch nicht ersteigert habe, das ist mir noch zu teuer.
Ich muss aber auch sagen, dass mir die Bücher unterschiedlich gut gefallen.
Asche zu Asche hat mir zB weniger gut gefalleb, diese ganze Geschichte um Olivia fand ich nicht so toll.
Im Angesicht des Feindes, was ich as letztes gelesen habe, fand ich dagegen wieder besser. Generell gefallen mir die Bücher mit den St. James immer gut.

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Biene am Montag, April 25, 2005 @ 10:37:10:

Hat jemand gestern zufällig um 22 Uhr auf ZDF den Krimi "Dem Manne sei untertan" gesehen? Es handelt sich um einen Lynley und Havers-Fall, von dem ich jedoch noch nicht gelesen habe. Normalerweise hasse ich es, verfilmte Romane zu sehen, die ich bereits gelesen habe, da die Charaktere doch immer anders herüberkommen, als ich sie mir vorgestellt habe. Doch gestern wurde ich so lange überredet, bis ich mir den Film anschaute.
Was mich geschockt hat, ist die Tatsache, wie es mit Helen und Lynley weitergeht und was mit Havers passiert ist. Ist das nur ein Krimi frei nach Elisabeth George gewesen oder geht die Handlung tatsächlich so weiter? Ich habe schon ein bischen gegoogelt, doch bin ich nicht so recht fündig geworden (vielleicht gebe ich aber auch die falschen Suchbegriffe ein?).

Ich glaube, ich habe alle Bücher von Elisabeth George bis "Nie sollst Du vergessen" (Band 11) gelesen. Es kann allerdings sein, dass ich bereits Band 11 nicht mehr kenne .

Was haltet ihr von der Handlung (Ende) und glaubt ihr, dass es Elisabeth George so weiterlaufen lassen will?


-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Ulrike am Montag, April 25, 2005 @ 12:00:29:

Ich hab es auch gesehen und fand es ganz schrecklich.
Erst diese Fehlgeburt und dann noch Havers. Ob sie noch
lebt, war ja nicht erkennbar.
Bei dieser Verfilmung handelt es sich nicht um Romanvorlagen von
E. George., sondern um Drehbücher frei nach E. George.
Letzte Woche lief auch schon so eine Geschichte.

War Helen nicht im 11 . Band tatsächlich schwanger? Es ist schon länger her, dass ich
das Buch gelesen habe.
Dass man mit den vorhandenen Personen neue Geschichten erfindet und verfilmt, ist ja
noch vertretbar, dass machen wir ja hier auch.
Aber ich finde , diese Drehbuchautoren sollten sich davor hüten so entscheidend in das
Leben der Haupfiguren einzugreifen, dass der Bezug zu den Originalbüchern verschwindet.

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Schussel am Montag, April 25, 2005 @ 14:06:50:

hach, ihr sprecht mir aus der Seele! Genau das hat mich nämlich auch beschäftigt. Ich hatte ja auch schon mal gegoogelt, das diese Folgen nur auf den von Elizabeth George erfundenen Figuren beruhen, aber nicht nach echten Büchern gedreht sind.
Aber:
wenn Helen schwanger war (kann mich auch nicht erinnern) und die Sache dann in den Fernsehfolgen weiter gesponnen wird, dann heisst das doch entweder
a) Elizabeth George war doch beteiligt am Drehbuch
oder
b) sie schreibt keine Lynnley-Krimis mehr und die Drehbuchleute können in Zukunft machen, was sie wollen
???
Es gibt jedenfalls noch mehr nachgemachte Folgen, guckt mal auf imdb.com


-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Ulrike am Montag, April 25, 2005 @ 14:40:56:

Na, ich hoffe, sie schreibt noch welche.
Aber dann würde es mich schon sehr aufregen, wenn irgendwelche Autoren einfach das Leben meiner Hauptdarstellerin beenden.
Allerdings hab ich vor einiger Zeit mal gelesen, ich glaub, es war als der 11. Band
erschien, dass sie in einem Interview den Tod einer Hauptperson angekündigt hat.
Zumindest hab ich es so verstanden. Ich meine, sie hätte davon gesprochen, dass
in einem der nächsten Bücher eine bekannte Person sterben würde.
Von mir aus, aber doch nicht Havers.
Im 12. Band leben ja offensichtlich noch alle. Vielleicht bringe ich aber da auch etwas durcheinander.

Ich hab nochmal nachgesehen. Am Ende von Band 11 "Nie sollst du vergessen" ist definitv von Helens Schwangerschaft die Rede (S. 879-880).

Lest mal die Kundenrezensionen über "With no one as witness".
Das scheint das neuste Buch zu sein.
Das hört sich sehr beängstigend an.


-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Biene am Montag, April 25, 2005 @ 22:21:34:

Ulrike, das hört sich ja grauenhaft an! Sollte es das Buch sein, was andeutungsweise verfilmt wurde?
Also, wenn sie Havers sterben lassen sollte, bin ich bestimmt nicht mehr dabei. Viel eher könnte sie Havers doch einfach einmal ein bischen Lebensglück bescheren. Schließlich mußte sie die ganze Zeit schon eine ganze Menge einstecken!


-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Ulrike am Montag, April 25, 2005 @ 23:33:37:

In diesem Film ging es doch nicht um einen Serienkiller.
Deshalb denke ich nicht, dass die Geschichten etwas miteinander zu tun haben.
Viel besser wird es allerdings dadurch auch nicht.
Ohne Havers kann ich mir die Romane auch nicht vorstellen.
Sie ist einfach so ein Antityp, gerade diesen Gegensatz zu Lynley fand ich immer so toll.
Allerdings will ich auch auf keinen von den anderen verzichten.
Ich hasse es, wenn in Serien so liebe und vertraute Figuren verschwinden.

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Inka am Mittwoch, April 27, 2005 @ 17:06:27:

Hatte den Film am Sonntag auch gesehen und saß am Ende erst mal geschockt da!! So was fieses, so aufzuhören, dass man nicht weiss, ob Havers noch lebt oder tot ist!!! Dabei hat sie echt viel zu ertragen und jedes Mal, wenn ich dachte (generell in den Büchern, nicht nur in dem Film jetzt), ach, jetzt wirds mal ein bisschen besser, wurde es nur noch schlimmer. Übrigens hat Helen bei dem Band, den ich gerade lese (mit dem Geiger, mir fällt gerade der Titel nicht ein, weil die alle so ähnlich klingen) gerade erfahren, dass sie schwanger ist, bis Seite 600 wurde aber noch nicht mehr dazu gesagt.


-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Sylvia am Mittwoch, Februar 15, 2006 @ 19:05:09:

Der Thread ist ja nun schon etwas älter - hat jemand inzwischen "With no one as witness" gelesen? Ich würde an sich gern etwas dazu schreiben, will aber natürlich nichts verraten. Sagen wir mal, es gab eine Wendung im Privatleben der Hauptpersonen, die mich sehr beschäftigt hat. Naja, bevor wir mit großen Spoilerwarnungen mehr schreiben, erstmal die Frage, ob es überhaupt jemand gelesen hat !

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Carrie am Freitag, Mai 26, 2006 @ 19:45:15:

Ich bin auch ein Riesenfan dieser reihe.Bin allerdings erst bei Helens Schwangerschaft.Also von einer fehlgeburt habe ich noch nichts gelesen.Da habe ich ja noch ein bisschen was vor mir.
Ich hoffe nur,dass Barbara nicht stirbt.Finde diese Figur einfach nur klasse.


-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Biene am Dienstag, August 1, 2006 @ 09:54:00:

Zitat:
Der Thread ist ja nun schon etwas älter - hat jemand inzwischen "With no one as witness" gelesen?


Ja, ich . Ich bin total niedergeschlagen und habe gestern erst einmal eine Runde geheult.

Ich hatte mir das Buch auf Englisch gekauft und bis zur Mitte gelesen. Doch dann kam ich zeittechnisch nicht mehr dazu, zu lesen, und habe mir letzte Woche das Hörbuch auf Deutsch gekauft und nun so nebenbei im Auto gehört.
Zum Glück saß ich gestern nicht im Auto, sondern stand in meiner Küche beim Abwaschen, als ich diesen schrecklich traurigen Teil hörte.

Und heute Morgen habe ich erst einmal auf der Internet-Seite von Elizabeth George gestöbert und meine Befürchtung scheint sich zu bewahrheiten. Es scheint (vorerst?) das letzte Buch der Lynley und Havers-Reihe zu sein.

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Carrie am Donnerstag, August 3, 2006 @ 20:04:02:

Schreibt ihr über das 13. Buch der Reihe?
Ich habe gestern gelesen,dass sie bereits a einem 14. Buch arbeitet.Ich bin leider noch immer bei Band 7 oder 8.Es dauert also noch eine Weile bis ich euch eingeholt habe.


-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Schussel am Freitag, September 22, 2006 @ 17:11:06:

Musste heute ein bisschen Zeit bei Hugendubel vertrödeln (ja, Inga, ich treffe mich inzwischen auch immer da *w*) und habe das Buch nach "With no one as Witness" durchgebrowst:
Es ist doof! Es ist das doofste Buch was sie je geschrieben hat!
Den Titel hab ich mir gar nicht gemerkt, es war sinngemäss auf Deutsch sowas wie "Was passierte, bevor er auf sie schoss". Nun hat es mich ohnehin nicht interessiert was vorher passiert, mich hätte vielmehr interessiert was jetzt aus Lynley wird, aber der kommt nicht richtig vor, und Nkata und Havers werden irgendwo auf den letzten 5 Seiten erwähnt, wenn es zum Verhör kommt.
Ich will mein Team Havers/ Lynley wiederhaben!!!!

-----------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Sylvia am Freitag, November 17, 2006 @ 16:53:11:

Vorsicht - ich habe zwar etwas "verklausuliert" geschrieben, aber es könnten für aufmerksame Zwischen-den-Zeilen-Leserinnen trotzdem Spoiler dabei sein!

Geht mir ganz ähnlich! Ich hatte "With no one as witness" schon vor anderthalb Jahren oder so gelesen und seither mit großer Spannung auf die Fortsetzung gewartet. Als der Titel bei Amazon angekündigt wurde (What came before he shot her) war ich schon skeptisch, und inzwischen hat sich ja bestätigt, dass das Buch tatsächlich die "Vorgeschichte" ist! Ich habe daraufhin beschlossen, auf das Taschenbuch zu warten. Hoffentlich geht es dann im nächsten Band aber auch wirklich mit Tommy & Co. weiter!!!

Biene, für mich kam es auch sehr überraschend. Ich will jetzt nicht zu viel verraten wegen derjenigen, die die Geschichte noch vor sich haben, aber ich hatte das ganze Buch über mit einem Unglücksfall gerechnet, jedoch mit einem anderen! Ich mochte das Todesopfer nie besonders gern, aber irgendwie gehörte es natürlich mit seiner unnachahmlichen Art dazu, und ich konnte es auch kaum fassen beim Lesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Elizabeth Jane Howard
Forum: Sagas & Epen
Autor: Rabea
Antworten: 1
Kallie George
Forum: Freundschaft & Liebe
Autor: Julia
Antworten: 1
Elizabeth Buchan
Forum: Freche Frauen
Autor: Almut
Antworten: 0
Elizabeth Lynn Casey - Southern Sewing Mysteries
Forum: Cozy Mysteries
Autor: Julia
Antworten: 0
Susan Elizabeth Phillips
Forum: Freche Frauen
Autor: Ramona
Antworten: 17

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz