Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 21.09.2020, 07:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 25.06.2016, 09:40 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner wird verfilmt:
http://www.finanznachrichten.de/nachric ... de-007.htm

gesendet von meinem Smartphone

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 15:34 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1468
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Für jede Lösung ein Problem wir auch verfilmt im ZDF Herzkino. Ich bin gespannt wie es wird, das Buch mag ich sehr gerne.


_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Zuletzt geändert von Irina am 09.08.2016, 15:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 15:41 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1468
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Die Braut sagt leider nein ein älteres Buch wird auch verfilmt. Die klingt schon mal leicht anders als der Inhalt des Buchs. Ich bin gespannt. Bei den ganzen Verfilmungen wird es mal wieder Zeit für einen neuen Roman von Kerstin Gier! Ich würde mich freuen :yes

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 15:46 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Haben die Sender Kerstin Gier irgendwie "neu" entdeckt :kopfkratz?

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 15:54 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1468
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Naja, einige der Romane haben ja in der letzten Zeit neue Cover bekommen und eine Neuauflage. Ganz aktuell Die Braut sagt leider nein. Und in dem Zug wurden Sie vielleicht vom ZDF "neu" entdeckt. Sie passen ja eigentlich auch gut in die Herzkino Reihe, die ich auch gerne kucke, es sind doch immer mal wieder richtig schöne Filme dabei.

etwas OT: Mein Schwager hat meiner Schwester für Ihr Audible Abo übrigens Die Braut... runtergeladen und es als "den neuesten Kerstin Gier" angepriesen, ich habe Sie dann aufgeklärt :ggg

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 11.08.2016, 17:52 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1019
Wohnort: Hannover
Ich kann mich dunkel erinnern, dass Kerstin Gier mir bei dem Interview erzählt hat, dass praktisch alle Rechte ihrer früheren Romane (bis einschließlich Müttermafia) wohl beim ZDF liegen und das die ewig und drei Tage brauchen, um mit irgendwas in die Puschen zu kommen. Und bei allem was sie filmisch umsetzen megastreng auf Nummer sicher gehen, der Quoten wegen. Mainstream um jeden Preis. Das hat man ja bisher auch gemerkt - jedes noch so kleine Bisschen "Gegen den Strich" wurde geglättet ... ich finde es schade. Die Bücher hätten eine weniger nullachtfuffzehnmäßige Umsetzung verdient.
Aber warten wir mal ab, vielleicht traut man sich ja mal was :)

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 05.03.2017, 22:04 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1468
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Für jede Lösung ein Problem kommt am 19.03. im ZDF in der Herzkino-Reihe. Ich freue mich darauf und hoffe die Verfilmung ist gelungen :yes

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 14:38 
Online
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2693
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Ulrike Renk, Träume aus Samt
Die Braut sagt leider nein“ von Kerstin Gier wird am 9. April 2017 im ZDF gezeigt. (Reihe „Chaos Queens“)

Zitat:
„Für jede Lösung ein Problem“: Per Selbstmordversuch ins Glück

Am 19. März 2017 können sich Fans auf Katharina Wackernackel in der Rolle der chaotischen Gerri Thaler freuen: In „Für jede Lösung ein Problem“ kämpft Gerri mit den Unbilden des Lebens. Mitte 30 ist sie trotz verschiedenster Versuche bis hin zur Partnervermittlung immer noch Single. Dann verliert sie sogar noch ihren Job als Autorin von Arztromanen. Das ist zu viel für sie. Bevor sie eine Klinik-Packung Schlaftabletten mit Wodka schluckt, verfasst sie noch eine ganze Reihe an gepfefferten Abschiedsbriefen. Dumm nur, dass der Selbstmordversuch schief geht, sie aber ihrer Mutter, der Schwester, dem Vermieter und sogar ihrem Chef mal so richtig die Meinung gegeigt hat. Gerri bleibt nichts anderes übrig, als den Schlamassel aufzuklären. Das führt jedoch dazu, dass sie endlich ihr Leben wieder in die eigenen Hände nimmt und schließlich doch noch die Liebe ihres Lebens findet.

Am 9. April 2017 kommt dann mit „Die Braut sagt leider nein“ die zweite Verfilmung nach Vorlage von Kerstin Gier. Elisabeth Jensen (Adina Vetter) ist wie vom Donner gerührt, als ihr ihr Freund Alex (Stephan Luca) einen Heiratsantrag macht. Elisabeth hasst Hochzeiten, doch sie ringt sich dazu durch, nur um Alex nicht zu verlieren. Damit bricht das Chaos der Hochzeitsplanung über sie herein. Mutter Hilde verlangt, dass Alex´ Vater die Kosten übernimmt, und Elisabeths beste Freundin springt als Wedding Planerin ein. Doch dann merkt Elisabeth, dass sie Alex mit einer jungen Kollegin betrügt. Jetzt erst recht, denkt sich Elisabeth und plant ihre Hochzeit als Rachefeldzug.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 20.03.2017, 23:03 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1019
Wohnort: Hannover
Hat das wer gesehen? Ich war unterwegs und habe es erst zu drei vierteln in der Mediathek nachgeguckt - aber ich fand es bisher ziemlich klasse! Eng an der Vorlage, gute Besetzung ... habe ausnahmsweise mal nichts zu meckern!

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 20.03.2017, 23:11 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1417
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Christiane hat geschrieben:
Doch dann merkt Elisabeth, dass sie Alex mit einer jungen Kollegin betrügt.

Mit dieser Satzstellung wird es unfreiwillig komisch.

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 20.03.2017, 23:33 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1468
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Also mir hat Sie auch gut gefallen :yes Die Besetzung fand ich durchweg gelungen, gerade Gerry & Gregor. Etwas Schade fand ich das Frau Krietze (Gerrys Lektorin) so ganz gefehlt hat. Die Szene wo Sie sich mit Sekt betüdeln fand ich immer lustig :yes Und das Ende mit der Hochzeit der Schwester statt der Goldenen Hochzeit der Tante, da fand ich die schrulligen Verwandten so herrlich! Aber doch alles in allem fand ich es gut :yes

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 21.03.2017, 08:27 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Ging mir genauso, Irina :yes.
Sogar meinem Mann hat es gefallen und wir haben bei manchen Szenen herzhaft gelacht

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 21.03.2017, 09:04 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2613
Wohnort: Bad Arolsen
Wir haben es auch gesehen. Der Film war gut umgesetzt und recht nahe an der Vorlage. Bis auf das Ende... das hätten sie dann ruhig auch so lassen können, wie es im Buch war. :yes

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 21.03.2017, 19:45 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1019
Wohnort: Hannover
Ich habe inzwischen auch die letzte halbe Stunde gesehen - ja, schade, zum Ende hin gleitet es wieder in den üblichen öffentlich-rechtlich-Kitsch ab ... Die letzte halbe Stunde kann man sich schenken.
Aber immerhin, zwei Drittel sind gut :)

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 10.04.2017, 09:03 
Online
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2693
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Ulrike Renk, Träume aus Samt
„Für jede Lösung ein Problem“: Den Film hatte ich aus der Mediathek nach Euren Kommentaren angeschaut und er gefiel mir mir auch.

Gestern, "Die Braut sagt leider nein“ hat mir nicht gefallen.
Ich habe das Buch zwar im Regal stehen,aber nie gelesen... ob ich das nachholen sollte? Es wäre ohnehin interessant zu erfahren, ob mir diese Romane noch gefallen würden, befürchte eher auch nicht.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 10.04.2017, 10:14 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Der Film war lustig und es gab auch einige kleine Parallelen zum Buch, aber irgendwie hatte ich mal wieder das Gefühl, dass ich etwas völlig anderes gelesen habe.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 10.04.2017, 11:22 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1468
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
:yes Das ging mir auch so, bis auf den Titel hatten der Film und das Buch nicht viel gemeinsam. Er stand ja im Vorspann auch nach Motiven des Romans von Kerstin Gier Ich fand Ihn jetzt nicht richtig schlecht. Aber gut ist auch anders :grins Die Darsteller waren ok. Nur mein James Bond von der unteren Wasserbehörde hat mir gefehlt, das hat das Ende auch besser gemacht als im Film. Auch der ganze Plott mit dem Hausbau etc. aus dem Buch fand ich doch wesentlich schöner als im Film.

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 10.04.2017, 13:21 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 19:46
Beiträge: 1183
Wohnort: Grafengehaig im Frankenwald
Gestern war ein Thriller-Autor, ziemlich bekannt, aber ich hab den Namen vergessen, im Radio Bayern1 zu Gast - und der sprach davon, wie das für ihn als Autor ist, wenn seine Bücher verfilmt werden: es seien natürlich ganz andere Bilder im Film zu sehen, als in seinem Kopf - oder entsprechend in den Köpfen seiner Leser - aber er hielt das für sehr spannend. Zu sehen, was für Bilder bei anderen Menschen im Kopf entstünden, wenn sie die Beschreibung seiner Bilder lesen und umsetzen ...
Ich fand es total interessant zu hören, was er dazu sagte, weil ja gemeinhin immer darüber geschimpft wird, dass die Bücher "nicht richtig" verfilmt seien. - Ich hab nochmal nachgeschaut, es war Michael Fitzek.
(Wobei es natürlich auch Unterschiede bei den Beurteilungen gibt, die die Qualität des Drehbuches usw. betrifft und es dann nicht nur um die Bewertung der Übereinstimmung mit dem Buch geht.)

_________________
"Gelehrt sind wir genug!
Was uns fehlt, ist Freude, was wir brauchen, ist Hoffnung, was uns nottut, ist Zuversicht, wonach wir verschmachten, ist Frohsinn!"

Prätorius in seiner Rede an die Studentinnen, in: Curt Goetz, Dr. med. Hiob Prätorius

Bild - herzlichst: Heidrun Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 10.04.2017, 21:49 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2613
Wohnort: Bad Arolsen
Heidrun hat geschrieben:
Zu sehen, was für Bilder bei anderen Menschen im Kopf entstünden, wenn sie die Beschreibung seiner Bilder lesen und umsetzen ...


Wenn es wenigsten so gewesen wäre, dass die Beschreibung von Kerstin Giers Bildern umgesetzt hätte.... :yikes

Nach der letzten, durchaus recht gelungenen Umsetzung des Buches "Für jede Lösung ein Problem" habe ich mich zunächst sehr gefreut, dass auch "Die Braut sagt leider nein" verfilmt wurde. Eines meiner Lieblingsbücher von Kerstin Gier. Aber ich hätte meine Erwartungen nicht so hoch hängen sollen. :kopfschuettel

Ich fand schon in der Vorschau kaum etwas, was mich an das Buch erinnert und den Film selbst fand ich erschreckend langweilig. Wie Irina fehlte auch mir "der Mann von der Unteren Wasserbehörde" und wie er bei der Trauung auftaucht, zu Elisabeth sagt "Tu es nicht, für den Kerl bist Du viel zu schade, du hast etwas Besseres verdient" und sie dann "Nein" sagt, Alex stehen lässt und mit James Bond und den Häppchen verschwindet. :laughing

Die Spannung, die das Buch aufbaut und auch das ganze Drumherum mit dem Hausbau habe ich sehr vermisst. Für mich dümpelte der Film leider nur so vor sich hin. Schade.

@Christiane: Gibt dem Buch eine Chance, es ist mit dem Film in keinster Weise vergleichbar.

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 13.04.2017, 18:28 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1019
Wohnort: Hannover
Heidrun hat geschrieben:
Ich fand es total interessant zu hören, was er dazu sagte, weil ja gemeinhin immer darüber geschimpft wird, dass die Bücher "nicht richtig" verfilmt seien.


Das stimmt sicher, jeder hat andere Bilder im Kopf, und natürlich ist der Film nie (oder nur selten) so, wie man sich das vorgestellt hat beim Lesen. Aber es gibt schon einen Unterschied - bei den meisten Filmen von Gier ist der Inhalt einfach komplett umgedüddelt worden. Das zB bei der Müttermafia plötzlich die bekämpfte Gegenseite zu Mafia wurde hat nichts mit falschen Vorstellungen zu tun, das ist objektiv ganz einfach falsch. Ähnlich auch bei "Die Braut sagt leider nein".

Ich verstehe nur nicht, warum sie das machen! Die Bücher sind doch mega-erfolgreich, und auch total mainstream - es gibt einfach keinen Grund, die so umzukrempeln.

Ich weiß ja aus dem Interview, dass die Filmrechte zumindest für einige ältere Bücher schon länger beim ZDF liegen. Bei "Für jede Lösung ein Problem" war das offensichtlich nicht so, ich vermute mal, da hatte sie mehr Mitspracherecht ... könnte sein.

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 10.07.2017, 22:07 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1417
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Rabea hat geschrieben:
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner wird verfilmt:

... und demnächst ist Kinostart! (Mit dem süßen Felix Klare auch noch...)

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 10:12 
Online
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2693
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Ulrike Renk, Träume aus Samt
Nadja hat geschrieben:
Rabea hat geschrieben:
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner wird verfilmt:

... und demnächst ist Kinostart! (Mit dem süßen Felix Klare auch noch...)


Morgen wird dieser schon als Ladiesnight gezeigt. :kicher Der Film läuft ansonsten auch ab übermorgen im Kino. Ich habe die Tatsache der Verfilmung aber völlig verdrängt.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 10:25 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Ich habe Eintrittskarten gewonnen :ggg (und warte derzeit auf die Post mit meinem Gewinn) und dann geht es mit Irina und Claudia ins Kino :kino.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 03.08.2017, 15:24 
Online
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2693
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Ulrike Renk, Träume aus Samt
Christiane hat geschrieben:
Die Person nach mir ist neugierig auf eine Filmeinschätzung, falls Rabea und andere Forenmitglieder schon den Kerstin Gier Film gesehen haben.


Auch wenn ich wohl die einzige bin, :genau vielleicht kann eine von Euch, Claudia, Irina oder Rabea etwas kurz dazu schreiben. :grins

Falls es mal im Fernsehen gezeigt wird, abends zuhause bleiben/ Mediathek und ihn gucken oder nebenbei etwas anderes noch machen? :kicher

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 06.08.2017, 12:44 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Hallo Christiane, ich habe deine Frage nicht überlesen, nur immer wieder verdrängt.

Ich fand den Film sehr schön, allerdings kein Film fürs Kino, sondern ein schöner Sonntagabend-Film - ohne nebenei rumkruscheln :ggg .

Das Buch war gut umgesetzt. Klar, es wurde einiges verändert, aber das war okay. Ich fand die Rollen waren super besetzt - ganz besonders gelungen Elena Uhlig als Marlene und Judy Winter als Frau Baronski (deren Rolle übrigens etwas mehr Raum im Film bekommen hat als im Buch - was aber nichts gemacht hat).

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 06.08.2017, 22:22 
Online
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2693
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Ulrike Renk, Träume aus Samt
:freundinnen Danke, Rabea! :knuddel

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 07.08.2017, 10:38 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6579
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elizabeth Gilbert "City of girls"
Ich wollte mich auch schon längst dazu äußern.
Rabea hat völlig recht, dass ist ein Sonntagsfilm und kein Kinofilm.
Ich halte es auch für keine kluge Entscheidung solche Filme ins Kino zu bringen.
Bei uns lief der Film z.B. nur um 14 Uhr. Ich war mit meiner Mutter drin und außer uns war ein weiteres Mutter-Tochter-Duo dort, das war es dann schon.
So was ist doch einfach ein Verlustgeschäft. da wäre mir eine gute Quote am Sonntagabend einfach lieber.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 21:30 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1468
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Im Februar gibt es 2 neue Kerstin Gier Verfilmungen im .

Am 18.02. Ehemänner und andere Unschuldslämmer
Am 25.02. Lügen die von Herzen kommen

Ich bin gespannt :yes

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 22:13 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Ich auch :yes .

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Verfilmung Einzelbände
BeitragVerfasst: 23.01.2018, 14:31 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1019
Wohnort: Hannover
Bin auch gespannt ... die letzte Verfilmung war ja ganz okay.

Hat irgendwer mal was von Kerstin Gier gehört? Sie ist ja immer noch abgetaucht, oder? Ergoogelt kriege ich nichs :(

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Einzelbände - Jugendbücher
Forum: Gabriella Engelmann
Autor: Rabea
Antworten: 5
Einzelbände
Forum: Dora Heldt
Autor: Iris
Antworten: 42
Verfilmung Rubinrot / Saphirblau / Smaragdgrün
Forum: Kerstin Gier
Autor: Rabea
Antworten: 85
Einzelbände - ohne Verknüpfungen
Forum: Kerstin Gier
Autor: Anonymous
Antworten: 57
Einzelbände
Forum: Robyn Carr
Autor: Ulrike
Antworten: 0

Tags

Nachrichten

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz