Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 08.08.2020, 01:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.08.2007, 09:46 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 22:47
Beiträge: 1765
Wohnort: Berlin
Gestern habe ich im Videotext gelesen, dass JKR angeblich an einem Krimi schreibt.
Das wäre ja klasse - dass sie Spannung aufbauen kann, wissen wir ja nur zu gut!

_________________
Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte.

Arthur Schopenhauer


Liebe Grüße
Inga


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2007, 13:40 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 20:54
Beiträge: 257
Wohnort: Wickede (Ruhr)
In unserer Tageszeitung stand's heute auch.
Da bin ich ja echt mal gespannt! :dafuer

_________________
LG von Daniela


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2007, 13:46 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1020
Wohnort: Hannover
Ich hätte am liebsten einen 10-Bändigen Harry Potter - aber mit Erwachsenen (kann auch gerne anders heißen) Aber so was in der Art.

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2007, 14:05 
Mir persönlich wäre auch was HP-mäßiges, also was in Richtung Fantasy lieber...

Und Taki's Wunsch teile ich. Es wäre so spannend eine Geschichte zu lesen aus der Erwachsenen-Zaubererwelt!!!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2007, 23:07 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 23:20
Beiträge: 267
Wohnort: Südhessen
Ich lese gerade: Der Fall Vaterland - Volker Kutscher
Harry Potter and the Chamber of Secrets - JK Rowling
Sehr interessant! :yes Mich würde es interessieren, ob sie den Krimi dann unter J K Rowling veröffentlicht oder unter einem anderen Namen wie z.B. Nora Roberts, die ja auch unter dem Pseudonym J.D.Robb Krimis schreibt.

_________________
Liebe Grüße vom Julchen
:lesen
I declare after all there is no enjoyment like reading!
Pride and Prejudice, Jane Austen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2007, 14:10 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2007, 14:30
Beiträge: 162
Wohnort: Bonn
Ich lese gerade: zu viele verschiedene Geschichten gleichzeitig
Das J.K.Rowling einen Krimi schreibt ist wohl doch nur ein Gerücht.


_________________
Liebe Grüße,
Jana :sonnenblume


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.05.2008, 16:14 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6526
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Kein neues Buch, aber eine Kurzgeschichte:


_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 20:45 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1378
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
The Tales of Beedle the Bard erscheint im Dezember:

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2009, 20:35 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1378
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Ich weiß nicht, ob Rowling mal erwähnt hat, ob Harry, Ron und Hermione ihren Schulabschluss nachgeholt haben? Ansonsten wäre das doch ein prima Thema für den 8. Band. :yes

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2009, 08:47 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:52
Beiträge: 752
Wohnort: Runkel
Genau: Noch ein schnulziger Band fürs HErz zum Abschluss, ganz ohne Kampfszenen, wo auch alle Beziehungskisten geklärt werden. :rosaherz

_________________
Liebe Grüße von Brina mit Jonna :newwer und Jarno & Justus Bild
Die Arbeit läuft nicht davon, während du dem Kind den Regenbogen zeigst,
aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit deiner Arbeit fertig bist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2009, 09:00 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 19:46
Beiträge: 1169
Wohnort: Grafengehaig im Frankenwald
:daumen ja, doch, noch einen Harry-Potter-Band fänd ich ja auch schön ... - aber ich fürchte, er würde nicht passen ...

Im übrigen hab ich eine ganz gute Seite gefunden, die viele Antworten gibt:

_________________
"Gelehrt sind wir genug!
Was uns fehlt, ist Freude, was wir brauchen, ist Hoffnung, was uns nottut, ist Zuversicht, wonach wir verschmachten, ist Frohsinn!"

Prätorius in seiner Rede an die Studentinnen, in: Curt Goetz, Dr. med. Hiob Prätorius

Bild - herzlichst: Heidrun Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.04.2010, 09:44 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6774
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Gerade bei web.de gelesen:

Zitat:
J.K. Rowling deutet "Potter"-Rückkehr an

J.K. Rowling will es nicht ausschließen, ein neues "Harry Potter"-Buch zu schreiben - obwohl sie vor fast drei Jahren den letzten Teil der Buchreihe veröffentlichte.

Rowlings Bücher über den jungen Zauberer wurden 1997 ein Phänomen, die weltweiten Buchverkäufe erreichten über 400 Millionen Exemplare. 2007 veröffentlichte sie den siebten und letzten Teil der Buchreihe, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", von dem allein am ersten Verkaufstag 15 Millionen Exemplare über die Ladentische gingen. Die Schriftstellerin gab zu, dass sie weinte, als sie die Geschichte zu Ende brachte, erklärte aber, dass sie "Potter" und seine magische Welt abgeschlossen hat.

Während einer Oster-Sonderlesung ihrer Arbeit am Montag im Weißen Haus in Washington, D.C., gab Rowling den Fans aber ein Fünkchen Hoffnung, als sie dem Publikum sagte, dass sie erwägen würde, zu der Geschichte zurückzukehren - "in vielleicht zehn Jahren". Sie enthüllte auch, dass sie sich im Moment auf neues Material konzentriert: "Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich in nicht allzu ferner Zukunft ein weiteres Buch herausbringen werde."
Quelle: http://magazine.web.de/de/themen/unterh ... rueck.html


Der letzte Satz hat mich dann allerdings stutzig gemacht.
Das sieht mir dann doch mehr nach Werbetrommel für dieses Buch aus.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 19:58 
Offline
kommentierender Klippschliefer
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2010, 14:28
Beiträge: 27
Ich lese gerade: ..und plötzlich war ich Bäuerin
Die Gerüchte scheinen aber langsam Formen an zu nehmen, das sie doch bald wieder an HP weiter schreiben wird.
Das sagte mir zumindestens mein Freund, er hat es im Internet gelsen und der interessiert sich nicht für HP, also gehe ich von aus das es eine größere Anzeige gewesen sein muss das sie ihm ins Auge viel.

Ich werde mal suchen gehen...wäre ja zu schön um war zu sein. :hopp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.10.2010, 10:09 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2650
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Julia Kröhn; Riviera - Der Traum vom Meer
Im Videotext vom ZDF stand vor zwei Tagen auch, dass JKR schon noch weitererzählen könnte...was aber tatsächlich dran ist, werden wir in den nächsten Jahren wohl erst erfahren. :fg

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.10.2010, 12:01 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:43
Beiträge: 750
Wohnort: Usingen
Ich habe mir gerade bei booklooker ein Buch bestellt.
Die Verkäuferin heißt doch tatsächlich mit Vornamen ALRAUNE :rotfl

_________________
Liebe Grüße von Bini

Some people feel the rain - others just get wet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.10.2010, 12:11 
:ohnmacht


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2012, 21:00 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1378
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Ende September erscheint ja jetzt tatsächlich ein neues Buch: Ein plötzlicher Todesfall. Die Buchläden haben schon Aushänge, man könne es vorbestellen. Macht das jemand von Euch? Ich nicht, ich denke, es wird auch nach diesem Datum noch erhältlich sein... :fg und es ist ja nicht so wie bei HP, dass man dringend wissen muss, wie es weitergeht.
Aber lesen würde ich es schon irgendwann gerne, denn dass sie gute Geschichten erzählen kann, hat Rowling ja bewiesen.

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2012, 21:33 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:43
Beiträge: 750
Wohnort: Usingen
Ich werde "Ein plötzlicher Todesfall" auf alle Fälle lesen.
Da mir der stolze Preis von 24,90 Euro aber viel zu hoch ist werde ich es in der Bücherei vorbestellen.

_________________
Liebe Grüße von Bini

Some people feel the rain - others just get wet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2012, 21:44 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6526
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Der Verlag ist wohl ganz streng.
In meiner Buchhandlung haben sie erzählt, dass sie den Karton vor dem Erscheinungstermin noch nicht mal öffnen dürfen (und natürlich daher auch kein Buch vorher lesen können), und auch keine große Werbung im Laden oder Schaufenster machen dürfen.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2012, 23:00 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1020
Wohnort: Hannover
Bini hat geschrieben:
Ich werde "Ein plötzlicher Todesfall" auf alle Fälle lesen.
Da mir der stolze Preis von 24,90 Euro aber viel zu hoch ist werde ich es in der Bücherei vorbestellen.


Okay, JKR hat und ist nicht auf die Kohle angewiesen - aber ich finde nicht, dass das zuviel ist! Wenn man mal so guckt, was Bücher im Allgemeinen kosten ... ist billiger als ein schönes T-Shirt :-)

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2012, 08:38 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 21:31
Beiträge: 851
Wohnort: Aachen
Bei uns war gestern ein großer Artikel über das Erscheinen des Buches in der Tageszeitung.
Bis zu 1000 € Strafe müssen die Buchhändler zahlen, die die Verschweißung öffnen, im Schaufenster ausstellen oder gar vorzeitig ausgeben.

_________________
Sabine

Bild

Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. - Cicero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2012, 09:21 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2007, 14:02
Beiträge: 378
Wohnort: Frankfurt
Spiegel online war das ganze sogar einen Liveticker wert


_________________
Vorwitzige Grüße,
Anke Bild

Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.09.2012, 09:12 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Seit gestern liegt es hier rum. Trotz des hässlichen Covers habe ich es gekauft, und auch schon vor dem Einschlafen die ersten Seiten gelesen!

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.10.2012, 11:32 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
(das Cover ist immer noch hässlich :ggg )

The Casual Vacancy

Als Barry Fairbrother mit Anfang vierzig plötzlich stirbt, sind die Einwohner von Pagford geschockt. Denn auf den ersten Blick ist die englische Kleinstadt mit ihrem hübschen Marktplatz und der alten Kirche ein verträumtes und friedliches Idyll, dem Aufregung fremd ist. Doch der Schein trügt. Hinter der malerischen Fassade liegt die Stadt im Krieg. Krieg zwischen arm und reich, zwischen Kindern und ihren Eltern, zwischen Frauen und ihren Ehemännern, zwischen Lehrern und Schülern. Und dass Barrys Sitz im Gemeinderat nun frei wird, schafft den Nährboden für den größten Krieg, den die Stadt je erlebt hat. Wer wird als Sieger aus der Wahl hervorgehen einer Wahl, die voller Leidenschaft, Doppelzüngigkeit und unerwarteter Offenbarungen steckt?
[dt. Klappentext lt. Hugendubel]


Ich habe die englische Ausgabe gelesen, kann also nicht sagen, ob alles in der Übersetzung so rüberkommt, wie ich es empfunden habe. Also, JKR kann immer noch schreiben, der Stil ist wie von HP gewohnt reichhaltig und mit sehr subtilem Humor gewürzt. Ich würde allerdings nicht das Wort Krieg aus dem Klappentext unterstützen, es ist das ganz alltägliche Machtgerangel von Leuten, die das in ihrer kleinen politischen Welt oder Familie brauchen, und das grosse Gerangel darum, dass man die Plattenbausiedlung mit all den Asis vielleicht besser der Nachbargemeinde andrehen sollte.

Es ist von vornherein klar, dass all die guten Bürger nicht ganz so gut sind, aber echte Leichen im Keller gibt es nicht. Man begleitet einfach ein paar Einwohner des Städtchens ein Stück auf ihrem Weg.

Das Buch liest sich gut weg, und mir tut die Ausgabe fürs HC nicht leid, aber generell habe ich für diese Gesellschaftsromane nicht viel übrig, auch wenn ich sie lese. Ich persönlich brauche ein Ende in einem Buch: der Mörder ist gefasst/ das Böse besiegt/ der Prinz heiratet die Prinzessin. Ich will JKR jetzt nicht mit anderen Autoren vergleichen, aber als Beispiel mal: dasselbe ohne-Ende-Gefühl stellt sich bei mir auch bei den "Wahlverwandtschaften" oder bei "Der grosse Gatesby" ein. Ich möchte nicht nur einen Teil der Geschichte!

In einigen Rezensionen hatte ich Kritik an der teilweise drastischen Sprache gelesen, da will ich mich aber nicht anschliessen. Da, wo es vorkommt, passt es, und um nochmal auf meine beiden Beispiel-Romane zu kommen, damals durfte man -vom moralischen Empfinden der Gesellschaft gelenkt- nicht so schreiben, wie einige Leute reden, und "Stellen" wurden nur zart angedeutet der Fantasie des Lesers überlassen. Heute darf man das, deshalb macht es das Buch in meinen Augen weder schlechter noch besser.

Fazit: lesenswert, wenn man diese Art von Erzählung mag.

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2014, 12:44 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6526
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Ab 12.12. gibt es täglich eine Harry-Potter-Kurzgeschichte:
http://www.stern.de/kultur/buecher/jk-r ... 58353.html

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.02.2016, 14:11 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2650
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Julia Kröhn; Riviera - Der Traum vom Meer
Schon gehört? Der achte Harry Potter-Teil kommt!

Zitat:
Der achte Teil der Geschichte des von der britischen Autorin Joanne K. Rowling geschaffenen Zauberlehrlings „Harry Potter“ soll im Juli in den Vereinigten Staaten und Kanada veröffentlicht werden. Das Werk soll den Titel „Harry Potter and The Cursed Child“ („Harry Potter und das verwunschene Kind“) tragen. Das gab der Kinderbuchverlag Scholastic Corporation und die Autorin selbst am Mittwoch bekannt.

Die neue Geschichte spielt 19 Jahre nach der großen Schlacht von Hogwarts. Harry Potter ist nun Mitarbeiter des Ministeriums für Magie. Seinem Sohn Albus Severus macht das Familienerbe zu schaffen.

Zunächst wird die neue Geschichte im Theater zu sehen sein. Am 30. Juli feiert das Stück in London seine Erstaufführung. Danach erscheint das Theatermanuskript zunächst als limitierte Auflage. Dieses Manuskript gebe den Stand der Proben wieder und werde später durch eine endgültige Fassung ersetzt, teilte der Verlag mit.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.02.2016, 15:08 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1609
Wohnort: Gießen
Schon vorbestellt :chen

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.02.2016, 18:49 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 19:46
Beiträge: 1169
Wohnort: Grafengehaig im Frankenwald
Wo hast Du es Dir denn schon vorbestellt, Julia?
Auf englisch? In USA oder England?

_________________
"Gelehrt sind wir genug!
Was uns fehlt, ist Freude, was wir brauchen, ist Hoffnung, was uns nottut, ist Zuversicht, wonach wir verschmachten, ist Frohsinn!"

Prätorius in seiner Rede an die Studentinnen, in: Curt Goetz, Dr. med. Hiob Prätorius

Bild - herzlichst: Heidrun Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.02.2016, 19:39 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1609
Wohnort: Gießen
In England. Bei Amazon, in der Hoffnung, dass die da irgendwann vor erscheinen einen niedrigen Preis haben.

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.02.2016, 00:16 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Ich habe immer noch nicht verstanden, ob das Endergebnis jetzt ein ausgeschmücktes Manuskript oder ein richtiges Buch sein wird. :weißnicht

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.02.2016, 00:37 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1020
Wohnort: Hannover
lt. "Zeit" - beides! Zunächst erscheint es als Theaterstück, dann als Buch. Begleitend zum Theaterstück wird eine Kurzversion rausgegeben. Danach irgendwann erscheint das Buch.

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.08.2016, 20:38 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 19:46
Beiträge: 1169
Wohnort: Grafengehaig im Frankenwald
*Jammer* ... wegen des Hinweises im Spiel "Die Person nach mir ..." hab ich grad mal bei amazon in die Vorschau geguckt ... und ich fürchte, ich werde mich nicht bremsen können und die englische Variante jetzt schon als Kindle-Version kaufen ... :ohnmacht

_________________
"Gelehrt sind wir genug!
Was uns fehlt, ist Freude, was wir brauchen, ist Hoffnung, was uns nottut, ist Zuversicht, wonach wir verschmachten, ist Frohsinn!"

Prätorius in seiner Rede an die Studentinnen, in: Curt Goetz, Dr. med. Hiob Prätorius

Bild - herzlichst: Heidrun Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2016, 19:41 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 10:34
Beiträge: 329
Wohnort: Gescher, Münsterland
Meine Tochter hat sich das englische Buch gekauft und sie sagte es wäre wie ein Script geschrienen.
Sie war auf jeden Fall ganz begeistert.

_________________
LG Marianne

Trenne dich nie von deinen Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben. (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2016, 21:42 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1378
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Ja, es ist ein Script.
Aber nein, richtig begeistert war ich nicht. Also, es war schön, wieder in die magische Welt eintauchen zu können, aber die Handlung... na ja, es wird vieles recyclet, was vorher schon erfolgreich war. (Trotzdem würde ich es gerne auf der Bühne sehen!)

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.08.2016, 22:29 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:52
Beiträge: 752
Wohnort: Runkel
Kommt das denn noch in Buchform oder bleibt es bei dem Skript?

_________________
Liebe Grüße von Brina mit Jonna :newwer und Jarno & Justus Bild
Die Arbeit läuft nicht davon, während du dem Kind den Regenbogen zeigst,
aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit deiner Arbeit fertig bist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.08.2016, 20:09 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1609
Wohnort: Gießen
Ich glaube es bleibt beim Skript. So wie ich das verstanden habe, ist das momentan erhältliche das Skript, mit dem geprobt wurde. Während der Proben wurden dann wohl noch einzelne Sätze geändert und der endgültige Text erscheint dann später. Ich glaube aber nicht, dass noch ein Fließtext daraus gemacht wird.

Ich habe es eben fertig gelesen und muss sagen, ich hatte überhaupt kein Problem mit der Theaterform. Hatte es mir schwieriger vorgestellt, las sich aber wirklich gut.

Ich fand es auch inhaltlich gut, wenn auch etwas verwirrend.

Anschauen würde ich es mir auch gerne. Kann mir gar nicht richtig vorstellen, wie die das machen mit den ständig wechselnden Orten. Muss ja eine super aufwendige Inszenierung sein.

Es war wirklich toll, noch einmal nach Hogwarts zurück zu kehren!

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.05.2020, 09:04 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Es gibt ein Kindermärchen von J.K. Rowling. Umsonst online zu lesen, für Coronakinder, die sich langweilen.

Tag für Tag häppchenweise https://www.theickabog.com

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz