Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 08.08.2020, 14:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nora Elias
BeitragVerfasst: 23.08.2018, 14:04 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2014, 16:50
Beiträge: 590
Wohnort: Tirolerland - starkes Land
Die Frauen der Familie Marquardt


https://www.amazon.de/gp/product/344248 ... 344248653X (Quelle: amazon.de)

Köln 1908: Caspar Marquardt herrscht in seinem Kaufhaus wie ein König über die Welt des Luxuskonsums. Da er keine Söhne hat, soll ein entfernter Verwandter sein Erbe werden – eine Provokation für seine älteste Tochter Louisa, die das Geschäft gerne selbst führen möchte. Doch nicht nur ihr Schicksal ist mit dem Kaufhaus verbunden. Während sich die kapriziöse Sophie in einen Konkurrenten ihres Vaters verliebt, sucht die unehelich geborene Mathilda ihren Platz in der Gesellschaft. Folgenschwere Konflikte machen die Schwestern gleichermaßen zu Verbündeten und Rivalinnen ..

Aufgrund meiner Suchergebnisse wurde mir dieses Buch von amazon vorgeschlagen, bei der Autorin handelt es sich um das Pseudonym einer bekannten Schriftstellerin (liebes Mod-Team, sollte diese bereits vertreten sein, bitte verschiebt diesen Beitrag dahin.. ich konnte nicht rausrecherchieren, um wen es sich handelt).
Das Buch liest sich zügig durch, es "flutscht" gewissermaßen, die Geschichte ist recht amüsant, allerdings doch etwas vorhersehbar. (Stichwort Louisa, Stichwort Arjen). Die folgenschweren Konflikte nehmen jedoch nur einen gewissen Nebenschauplatz ein, zumindest im Plural betrachtet, im Singular "Konflikt" trifft es schon eher auf die Handlung zu, dreht sich doch einiges darum, dass Louisa nur aufgrund ihres Geschlechts nicht Haupterbin des Kaufhauses wird. Gut gefallen hat mir vor allem Mathildas Entwicklung, ihre Entscheidung (mehr kann ich nicht verraten, ohne zu spoilern). Etwas schade hingegen fand ich, dass von den historishcen Ereignissen zu dieser Zeit wenig ins Buch einfließt, gerade auch (ja, ich habe recherchiert) weil manche Erfindungen, wie zB die Steiff-Tiere, Melitta-Kaffee ecc, die ja sogar mit einem Kaufhaus zu tun haben, in diesem Jahr stattfanden.

_________________
Schian's Tagl! Ela

Gib allen Kinderträumen Flügel, lass sie fliegen hoch im Wind, dass alle Menschen sehen können, wie wichtig Kinderträume sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Nora Roberts
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Ulrike
Antworten: 25
Nora Roberts
Forum: Weihnachtsliteratur
Autor: Julchen
Antworten: 1
J.D. Robb (alias Nora Roberts)
Forum: Krimi & Thriller
Autor: Shirley
Antworten: 6
Das Cafe der toten Philosophen (Vittorio Hösle/ Nora K.)
Forum: Sachbücher & Ratgeber
Autor: Anna
Antworten: 1

Tags

Auto, Haus, Kaffee, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz