Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 23.11.2020, 17:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anne Jacobs
BeitragVerfasst: 10.08.2016, 15:16 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 17:27
Beiträge: 2637
Wohnort: Bad Arolsen
Die Tuchvilla

Bild

Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt ein Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschat die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, in die Gesellschaft eingeführt werden soll. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern - bis er Marie begegnet ...


Die Töchter der Tuchvilla

Bild

Augsburg, 1916. Die Tuchvilla, der Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer, ist in ein Lazarett verwandelt worden. Die Töchter des Hauses pflegen gemeinsam mit dem Personal die Verwundeten, während Marie, Paul Melzers junge Frau, die Leitung der Tuchfabrik übernommen hat. Da erreichen sie traurige Nachrichten: Ihr Schwager ist an der Front gefallen, ihr Ehemann in Kriegsgefangenschaft geraten. Während Marie darum kämpft, das Erbe der Familie zu erhalten und die Hoffnung an ein Wiedersehen mit Paul nicht aufzugeben, kommt der elegante Ernst von Klippstein in die Tuchvilla. Und wirft ein Auge auf Marie …


Die Erben der Tuchvilla (Erscheint im Dezember 2016)

Bild

Augsburg, 1920. In der Tuchvilla blickt man voller Optimismus in die Zukunft. Paul Melzer ist aus russischer Kriegsgefangenschaft zurück und übernimmt die Leitung der Tuchfabrik, um der Firma wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Seine Schwester Elisabeth zieht mit einer neuen Liebe wieder im Herrenhaus der Familie ein. Und Pauls junge Frau Marie will sich einen lang gehegten Traum erfüllen: ihr eigenes Modeatelier. Ihre Modelle haben großen Erfolg, doch es kommt immer wieder zu Streitigkeiten mit Paul – bis Marie schließlich die Tuchvilla mit den Kindern verlässt …

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anne Jacobs
BeitragVerfasst: 10.08.2016, 15:26 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 17:27
Beiträge: 2637
Wohnort: Bad Arolsen
Ein Herrenhaus - eine mächtige Familie - ein dunkles Geheimnis


Die Reihe um die Tuchvilla hat mir ausgesprochen gut gefallen. Die Bücher sind recht dick, so dass ausdauernder Lesespaß gewährleistet ist. Ich habe mich keinen Moment gelangweilt. Auf diese Reihe bin ich aufmerksam geworden, weil das Buch irgendwo mit "Downton Abbey in Deutschland" beschrieben wurde. Vieles kam einem aus Downton Abbey bekannt vor. :hihihi

Die Buchreihe dreht sich in der Hauptsache um Marie, die zunächst als Küchenhilfe in die Tuchvilla kommt. Marie ist ein Weisenkind und hat es bis zu diesem Zeitpunkt nicht allzu gut gehabt. Als sie kurz vor Weihnachten Geschenke aus dem Hause Melzer verteilt, kommt sie zu einer alten Frau, bei der Maries Mutter bis zu ihrem Tod gewohnt hat. Die alte Frau erkennt Marie, die ihrer Mutter sehr ähnlich sieht und erzählt, dass der Besitzer der Tuchvilla Maries Mutter alles genommen hat, was sie hatte. Nun erwacht Maries Neugier und sie beginnt, Nachforschungen über ihre Familie anzustellen.

Im zweiten Band erfährt man mehr über die Tuchvilla zur Zeit des 1. Weltkrieges. Zwar hatte ich zunächst gedacht, dass sich die Geschichte sehr hinziehen würde, weil sie über vier Jahre erzählt wird, aber auch hier schafft es Anne Jacobs, dass ihre Leserinnen sich nicht langweilen. :)

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anne Jacobs
BeitragVerfasst: 18.11.2020, 22:10 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:11
Beiträge: 1465
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Ich habe vor kurzem auch die beiden ersten Bände gelesen, und mir haben sie auch sehr gut gefallen. Jetzt bin ich sehr gespannt, wie es nach dem Krieg mit allen weitergeht.

Diese Woche ist auch ein 4. Band erschienen

Rückkehr in die Tuchvilla

Augsburg 1930. Marie und Paul Melzer sind glücklich, und ihre Liebe ist stärker denn je – gekrönt von ihrem dritten Kind, dem mittlerweile vierjährigen Kurti. Doch aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise und den schweren Zeiten muss Paul um das Überleben seiner Tuchfabrik kämpfen. Als er an einer Herzmuskelentzündung erkrankt, springt Marie ein, um das Unternehmen vor dem Ruin zu retten, denn es steht nichts anderes als das Schicksal der ganzen Familie auf dem Spiel. Wichtige Entscheidungen sind zu treffen, denn auf den Schultern der Familie Melzer lasten hohe Kreditschulden. Nur, wenn jetzt alle zusammenhalten, ist ihre geliebte Tuchvilla noch zu retten. Doch auf eines können sich alle verlassen: Wenn die Not am größten ist, ist die Hilfe am nächsten.

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anne Jacobs
BeitragVerfasst: 18.11.2020, 22:21 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:11
Beiträge: 1465
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Es gibt aber auch noch eine andere historische Reihe von Anne Jacobs, und da mir die Tuchvilla-Bücher so gefallen haben, habe ich mir die neulich in der Bücherei auch ausgeliehen:

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Franziska kann es nicht glauben: Endlich ist sie wieder in ihrer Heimat auf Gut Dranitz. In den Wirren des zweiten Weltkriegs musste sie das herrschaftliche Anwesen im Osten verlassen. Lange gab es keinen Weg zurück. Trotzdem ließ sie die Sehnsucht nicht mehr los. Nie konnte sie die glanzvollen Zeiten vor dem Krieg vergessen, ihre Träume und Wünsche von einem Leben an der Seite ihrer großen Liebe Walter Iversen. Alles schien möglich. Doch der Krieg trennte die Liebenden und machte ihre Träume zunichte. Aber Franziska gab die Hoffnung nie auf ...


Das Gutshaus - Stürmische Zeiten

Auf Gut Dranitz läuten die Hochzeitsglocken. Franziska und Walter sind endlich wieder vereint. Alles könnte so schön sein, wären da nicht die Kinder. Franziska und Walter wollten die Familien vereinen, doch inzwischen herrscht nur Streit. Können Sie das Schicksal beeinflussen, oder ist es wie damals auf der Flucht und während der schrecklichen Zeit des Krieges, als sie Spielbälle der grausamen Umstände waren? Die Erinnerungen lassen sie nicht los, und die Zukunft scheint auf einmal gar nicht mehr so klar ...


Das Gutshaus - Zeit des Aufbruchs


So langsam scheint Ruhe im Gutshaus eingekehrt zu sein. Franziska hat ihre alte Heimat wiedergefunden und in Walter ihre große Liebe. Ihre Enkelin Jenny tut alles, um sich mit dem alten Anwesen eine Zukunft aufzubauen, und ist glücklich mit Uli, der neuen Schwung in seinen Bootsverleih gebracht hat. Aber so rosig ist leider nicht alles: Das neu eröffnete Restaurant läuft nicht richtig, und bei Bauarbeiten im Keller tritt ein Fund zutage, der längst Vergangenes wieder lebendig werden lässt. Franziska befürchtet, dass er etwas mit ihrer Schwester zu tun haben könnte. Und sie fragt sich: Wird ihre Vergangenheit sie niemals loslassen?


Der erste Band wechselt zwischen der Zeit des zweiten Weltkriegs und der Zeit nach dem Mauerfall. Franziska Kettler, geborene von Dranitz, fährt nach Mecklenburg-Vorpommern, um nachzuschauen, ob das Gut ihrer Familie, Gut Dranitz, noch steht, was der Fall ist. Sie beschließt, das Gutshaus wieder in Familienbesitz zu bringen und zu restaurieren und lässt sich in Dranitz nieder. Unterstützung bekommt sie von ihrer Enkelin Jenny, die nach einer in die Binsen gegangenen Beziehung Zuflucht bei ihr sucht. Dabei lernen sie auch die Dorfbewohner kennen, von denen sogar noch welche früher als Dienstboten auf Gut Dranitz gearbeitet haben. Und sie kennen auch ein Geheimnis, das Franziska nicht kennt...

Im Handlungsstrang, der im zweiten Weltkriegt spielt, erlebt man zunächst die Begeisterung von Franziskas Brüdern, als sie in den Krieg ziehen (wobei der Großvater es nicht so mit Hitler hat), erfährt dann, dass beide nacheinander fallen und dass Franziska sich in einen Kameraden ihres Bruders, Walter Iversen, verliebt hat. Ihre jüngere Schwester Elfriede leider ebenfalls. Am Ende des Krieges zwingen die russischen Besatzer Franziska und ihre Familie dazu, Gut Dranitz mit nur wenigen Habseligkeiten zu verlassen.

Der zweite Band spielt komplett in der Nachwendezeit. Es wird mehr über Personen erzählt, die im ersten Band nur am Rande vorkommen, und es kommen neue Personen hinzu. (Ich kann nicht ins Detail gehen, sonst müsste ich spoilern.) Einige der Personen erinnen sich dann in Gesprächen an die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg und danach.

Beim dritten Band bin ich noch nicht, aber ich habe schon gespickelt, und offenbar spielt ein Handlungsstrang sogar noch vor der Zeit, zu der Gut Dranitz gegründet wurde. (Bei den Renovierungsarbeiten finden sie alte Klostermauern.)

Insgesamt finde ich diese Reihe super gemacht, da sie auf den verschiedenen Zeiteben spielt und der zweite Band sich so gut an den ersten anfügt, indem er den Handlungsstrang wieder aufgreit und weitere Geheimnisse aus der Vergangenheit, mit denen man gar nicht gerechnet hat, ans Licht kommen bzw. andere Dinge aufgeklärt werden.

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Så ska det vara, Anne (Anne und Jess)
Forum: Illustrationen aus ausländischen Büchern
Autor: Das Moderatorenteam
Antworten: 0

Tags

Familie, Haus, Kinder, Liebe, Mode, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz