Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 21.09.2020, 06:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mary Simses
BeitragVerfasst: 11.11.2014, 22:00 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2693
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Ulrike Renk, Träume aus Samt
Der Sommer der Blaubeeren - Mary Simses
Originaltitel: The Irresistible Blueberry Bakeshop and Café
416 Seiten, 21. April 2014



Kurzbeschreibung:
Manchmal muss man alles aufgeben, um seine Träume zu leben.
Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt, als ihre Großmutter preisgeben wollte. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden …


Mary Simses studierte Journalismus und Jura. Sie arbeitete zunächst als Anwältin und gab sich nur nach Feierabend ihrer Leidenschaft für das Schreiben hin. Bevor sie mit "Der Sommer der Blaubeeren" ihren ersten Roman schrieb, der in zahlreiche Sprachen übersetzt wird, veröffentlichte sie bereits einige Kurzgeschichten. Gemeinsam mit ihrer Tochter und ihrem Mann, mit dem sie auch eine Anwaltskanzlei betreibt, lebt Mary Simses im Süden Floridas.


Ellen Branford, 35 Jahre, aus New York besucht Beacon, wo ihre gerade verstorbene Großmutter mal gelebt hat. Sie möchte den ehemaligen Verehrer ihrer Großmutter treffen und ihm einen Brief übergeben. Ellen tritt am Anfang ein bisschen versnobt auf, gerade so wie man es erwartet von einer erfolgreichen New Yorker Anwältin, die noch dazu mit einem aufstrebenden Polit-Talent aus bester Familie verlobt ist. Aber unter dieser Fassade kommt nach und nach ein richtiger Kumpel zum Vorschein, der über ungeahnte Fähigkeiten verfügt und wieder lernt, die kleinen Freuden im Leben zu genießen. Z. B., dass Essen lecker schmecken kann und darf, ungeachtet der enthaltenen Kalorien. :ggg

Die Übergabe des Briefes für ihre Großmutter gestaltet sich komplizierter als gedacht, so dass Ellen nicht umgehend zurück nach New York reisen kann – oder will? Denn je länger sie bleibt, desto tiefer taucht sie ein in ein Leben ihrer Großmutter Ruth, von dem sie bisher keine Ahnung hatte. Überrascht und fasziniert forscht sie immer weiter. Und dann gibt es da noch den attraktiven Roy, der sie immer wieder aus schwierigen Situationen rettet...


Ich hatte schon öfter das Buch in der Hand und eigentlich wollte ich doch auch erst die Leseprobe lesen, bevor ich es kaufe. Diesen Vorsatz habe ich erfolgreich verdrängt, das Buch gekauft und vor kurzem innerhalb von zwei Tagen verschlungen. Es war der richtige Schmöker auch für mich, das Cover schon so einladend, da hat mir der Roman einfach nur sehr gut gefallen. Es ist ein schöner unterhaltender Wohlfühlschmöker, mit einigem Humor und auch für das Lesen an Herbsttagen geeignet! Ein angenehmes Buch, welches durch Wärme, Sympathie, Sommer, Witz und Charme besticht. Als kleines Extra gibt es in der Klappenbroschur noch das Rezept für Blaubeer-Muffins.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mary Simses
BeitragVerfasst: 12.11.2014, 10:16 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 15:50
Beiträge: 669
Wohnort: Kamp-Lintfort
Mir hat es auch echt gut gefallen!

_________________
LG von Shirley

- In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden. -
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mary Simses
BeitragVerfasst: 12.11.2014, 10:36 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2613
Wohnort: Bad Arolsen
Das hört sich an, als wäre es ein Buch für mich. Danke fürs Vorstellen, Christiane. :knuddel Ich werde mal die Augen danach offenhalten.

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mary Simses
BeitragVerfasst: 12.11.2014, 10:51 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Zu diesem Buch (das übrigens noch noch auf meinem zu-lesen-Stapel liegt :ggg ) wird es auch ein Kochbuch geben und darin wird ein Rezept von mir enthalten sein :freu .

Zitat:
Liebe Frau H.,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Teilnahme an unserem Rezeptaufruf im Zusammenhang mit dem Roman „Der Sommer der Blaubeeren“ und für das Vertrauen, das Sie unserem Verlag damit entgegengebracht haben.

Im Mai 2015 wird das aus diesen Rezepten zusammengestellte Koch- und Backbuch Blaubeersommer – Rezepte zum Verlieben erscheinen und wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, das auch Ihr Rezept darin vorkommen wird.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mary Simses
BeitragVerfasst: 12.11.2014, 12:00 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2693
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Ulrike Renk, Träume aus Samt
Als ich das Buch kaufte, war ich auch überzeugt, Rabea, dass Du es schon gelesen hast. Vielleicht hattest Du nur irgendwo erwähnt es zu haben, bzw. vom Rezept berichtet. :zwinkern Zumindest war ich dann überrascht, weil es noch keine Buchvorstellung hier gab.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mary Simses
BeitragVerfasst: 12.11.2014, 18:11 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1622
Wohnort: Gießen
Bei mir subbt es noch. Eigentlich wollte ich es im Sommer lesen. Aber irgendwie kam ich nicht dazu.

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mary Simses
BeitragVerfasst: 23.03.2015, 17:28 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2613
Wohnort: Bad Arolsen
Rabea hat geschrieben:
Zu diesem Buch (das übrigens noch noch auf meinem zu-lesen-Stapel liegt :ggg ) wird es auch ein Kochbuch geben und darin wird ein Rezept von mir enthalten sein :freu .


Hier ist das von Rabea bereits Kochbuch:



Wer genau hinschaut, entdeckt Rabeas Rezept sogar in der Vorschau. :freu


Inzwischen habe ich das Buch "Der Sommer der Blaubeeren" ausgelesen - meine Freundin hat es mir ausgeliehen und war selbst ganz begeistert davon. Allerdings hatte ich große Probleme, in dieses Buch hineinzukommen, auch wenn ich die Geschichte um Ellens Großmutter sehr berührend fand.

Aber es gehört leider nicht zu den Büchern, die ich selbst jetzt unbedingt haben müsste und ich kann noch nicht mal eine Begründung dafür angeben, warum es mir nicht 100%ig gefallen hat. :(

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mary Simses
BeitragVerfasst: 23.03.2015, 17:49 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Iris hat geschrieben:
Wer genau hinschaut, entdeckt Rabeas Rezept sogar in der Vorschau. :freu

:glück Danke, Iris!

Iris hat geschrieben:
Inzwischen habe ich das Buch "Der Sommer der Blaubeeren" ausgelesen - meine Freundin hat es mir ausgeliehen und war selbst ganz begeistert davon. Allerdings hatte ich große Probleme, in dieses Buch hineinzukommen, auch wenn ich die Geschichte um Ellens Großmutter sehr berührend fand.

Aber es gehört leider nicht zu den Büchern, die ich selbst jetzt unbedingt haben müsste und ich kann noch nicht mal eine Begründung dafür angeben, warum es mir nicht 100%ig gefallen hat. :(

Das drückt so ziemlich auch das aus, was ich bei dem Buch empfunden habe. Ich hatte auch Schwierigkeiten hineinzukommen und habe mich tapfer durch die ersten 100 Seiten durchgekämpft. Es war ein nettes Buch, aber keines, das bleibende Erinnerungen hinterlassen hat.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mary Simses
BeitragVerfasst: 23.03.2015, 18:41 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6579
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elizabeth Gilbert "City of girls"
Und so ein hübsches Bild dazu :freu

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mary Simses
BeitragVerfasst: 26.06.2015, 09:39 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6579
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elizabeth Gilbert "City of girls"
Ich habe "Der Sommer der Blaubeeren" in den letzten Tage gelesen. Mir hat es gut gefallen, nicht unbedingt mein Lesehighlight, aber schöne Sommerlektüre. Besonders schön, wenn man auch noch Blaubeeren zum Naschen da hat :ggg
Roy war mir auf Anhieb sympathisch, bei Ellen war ich mir nie so sicher, ob sie ein liebes und nettes Mädchen ist, oder doch eine verwöhnte New Yorker Anwaltszicke. Die herablassende New Yorkerin erschien mir nicht besonders glaubwürdig und war irgendwie halbherzig angelegt. Auch Hayden fand ich nicht besonders gelungen dargestellt, ein bisschen zu wischiwaschi. Er war eigentlich zu nett, als dass man ihm gönnt, dass ihm Ellen abhanden kommt. Ich hatte schon das Gefühl, dass er als Anwalt mit großen politschen Ambitionen rüberkommen soll, der dazu dann auch auch unbedingt die passende Ehefrau und das gesellschaftliche Tamtam braucht. Aber so ganz ist es der Autorin nicht gelungen aus ihm den Typen zu machen, den man lieber loswerden will.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hörbuch: Mary Poppins - Pamela L. Travers
Forum: Hörbücher / Hörspiele
Autor: Rabea
Antworten: 4
Mary Hooper
Forum: Historische Kinder- und Jugendbücher
Autor: Brina
Antworten: 0
Mary Higgins Clark
Forum: Krimi & Thriller
Autor: Ulrike
Antworten: 3

Tags

Cover, Essen, Familie, Ford, Humor, NES, Reise, Rezept

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz