Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 11.08.2020, 14:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Linnea Holmström
BeitragVerfasst: 18.11.2015, 16:04 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6526
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Ich habe mittlerweile drei Bücher von Linnea Holmström gelesen und alle haben mir sehr gut gefallen.

hatte ich bei den Weihnachtsbüchern schon mal vorgestellt.

Der Schnee knirscht unter den Stiefeln, und in den langen Nächten funkeln die Sterne. Wie verzaubert scheint die winterliche Welt am Siljansee. Doch Per aus der hektischen Großstadt hat für all das keinen Sinn. Er will das geerbte Kinderheim so schnell wie möglich wieder loswerden. Allerdings hat er nicht mit der kleinen Lotta gerechnet ...

*****

"Elche im Apfelbaum"

Im idyllischen Örtchen Norrfällsviken an der schwedischen Ostseeküste betreibt Liv ein kleines Café direkt am Meer. Nebenbei muss sie drei Kinder und einen kranken Vater versorgen. Und dann kommt auch noch Björn Bjerking, dieser eingebildete Typ aus Stockholm, ins Dorf und fährt sie einfach über den Haufen! Liv landet im Krankenhaus und weiß keinen anderen Ausweg, als Björn ihren Haushalt und die Kinder anzuvertrauen. Leider hat dieser von Kochen und Putzen keine Ahnung, und Kinder kann er sowieso nicht ausstehen - bis er den dreijährigen Nils kennenlernt - Ein Roman wie ein Urlaub in Schweden - mit leckeren schwedischen Backrezepten

*****

Frisch ausgelesen habe ich jetzt "Im Himmel ist der Herbst wie Sommer".

Im Himmel ist der Herbst wie Sommer. Zumindest hofft der zwölfjährige Emil das für seinen kürzlich verstorbenen Großvater, der den Sommer so geliebt hat.
Emil ist fest entschlossen, die Asche seines Opas mit einer Rakete in den Himmel zu schießen. Doch die Erwachsenen halten nichts von dieser Idee - außer Emils Tante Anne-Lis und seinem Nachbarn Birger.
Dummerweise ist Birger zugleich Anne-Lis' Exfreund, der sie vor Jahren sitzen gelassen hat. Und die beiden weigern sich strikt, gemeinsame Sache zu machen...


Das Buch hat mir unheimlich gut gefallen, und obwohl es eigentlich ziemlich traurige Handlungsstränge hat, ist es keineswegs bedrückend.
Ganz besonders gut haben mir die Briefe gefallen, die Emil an seinen verstorbenen Opa schreibt. Emil ist 12 Jahre alt und hat seinem schwer kranken Opa versprochen, dass er dafür sorgen wird, dass nach seinem Tod seine Asche mit einer Rakete in den Himmel geschossen wird. Die beiden hatten im Fernsehen einen Bericht über eine solche Bestattung gesehen. Emils Großmutter und Mutter verweigern das natürlich strikt und planen eine pompöse Beisetzung. Emil ist sehr unglücklich, denn er will das Versprechen, das er seinem Opa gegeben hat, nicht brechen. Er sucht sich Verbündete, seine Tante Anna-Lis und Nachbarn Birger. Das erweist sich allerdings als schwierig, weil Birger vor Jahren Anna-Lis das herz gebrochen hat und sie nichts mehr mit ihm zu tun haben will.

Auch wenn es in der Familie Dahlander ziemlich schwere Probleme gibt, so lockern doch Emils kleine Zwillingsschwestern und die demente Uroma Gunilla, die süchtig nach Süßkram ist und auch vor den Leckerlis von Familienhund Leif nicht halt macht, die Geschichte immer wieder auf und geben ihr Leichtigkeit. Und so macht es großen Spaß das Buch zu lesen und zu erfahren, ob es Emil gelingt, den letzten Wunsch seines Opas zuerfüllen.

*****

Es gibt auch noch ein weiteres Buch Sommerglück auf Reisen, das kenne ich aber noch nicht.

Die Köchin Kristina Ljungström hat sich Schwedens berühmtesten Gastrokritiker zum Feind gemacht. Und ihr Sohn Finn hat sich ausgerechnet in dessen Tochter Svea verliebt. Natürlich kommt es überhaupt nicht infrage, dass Finn und Svea in den Sommerferien gemeinsam durch Schweden reisen. Doch die Teenager lassen sich ihren Urlaub nicht verderben und reißen aus. Kristina nimmt die Verfolgung auf, aber schon nach wenigen Kilometern bleibt ihr Auto am Straßenrand liegen - wo ausgerechnet der unverschämte Gastrokritiker sie aufsammelt. Eine sommerliche Reise quer durch Schweden nimmt ihren Lauf - mit viel Witz, Romantik und leckeren Rezepten zum Nachkochen.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linnea Holmström
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 14:35 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6786
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Sommerglück auf Reisen kann ich nur empfehlen! Allerdings sollte man es nicht lesen, wenn man gerade eine Diät macht :ggg .

Kristina und Hendrik verfolgen ihre beiden Kinder, die einfach mal abgehauen sind und sich einen romantischen schwedischen Sommer erhoffen. Wie das Buch ausgeht und wer den romantischen Sommer erlebt, das müsst ihr selbst lesen :genau . Aber das ein oder andere Rezept aus diesem Buch werde ich demnächst ausprobieren und wenn es mir schmeckt und gut gelingt, dann findet ihr es mit Sicherheit in unser Rezeptecke hier im Forum :yes.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Linnea Holmström - Weihnachten am Siljansee
Forum: Weihnachtsliteratur
Autor: Ulrike
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz