Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 12.08.2020, 16:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 14.03.2013, 17:11 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Danke, ich habe deine jetzt mal an der ersten Stelle einsortiert, irgendwie erscheinen mir die älter, so mit dem drögen "Englische Ausgabe mit Vokabeln" obendrüber. :ggg

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 14.03.2013, 17:24 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 10:21
Beiträge: 129
Wohnort: Rheinau, Ba.-Wü.
..unter Mitwirkung von Oberstudienrat Heinrich Schäfer, München :höhö

_________________
Liebe Grüße :herbst
Alice


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 22.03.2013, 15:28 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Bei Bertelsmann gibt es eine Clubausgabe vom Jubiläumsband für 39,99, das sind immerhin 10 € weniger:
http://www.derclub.de/de/product/-/hann ... 0Abenteuer

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 18.05.2013, 19:00 
Offline
findiger Fuchs
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 21:15
Beiträge: 982
Wohnort: Lübeck
Ulrike hat geschrieben:
The Twins at St. Clare's siehe auch:

In den 80ern hat Pamela Fox begonnen die Reihe um die Sullivan-Zwillinge fortzuführen:

Band 7: The Third Form at St. Clare's

Band 8: The Sixth Form at St. Clare's

Band 9: Kitty at St.Clare's


Ich habe gerade im die Liste aktualisiert.
Vielleicht kannst du der Vollständigkeit halber in deinen Beitrag hier im Thread aufnehmen, dass es im Englischen eine neue Zählung gibt? Die Bände von P. Cox sind im Englischen nicht als Band 7-9 nummeriert, sondern dazwischen geschoben, sodass die Nummern ab dem alten Band 5 sich geändert haben :crazy (und das auch noch mehrfach, da der Band mit "Kitty" als letzter erschien).

_________________
LG Gisela



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 18.05.2013, 20:03 
Offline
findiger Fuchs
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 21:15
Beiträge: 982
Wohnort: Lübeck
Ich habe übrigens gerade ein paar Namen entdeckt - wahlweise unter "deutscher Text" bzw. "Bearbeitung":

Band 23-27: Brigitte Endres-Tylle

Sonderband 1-4: Pascale Kessler
Hanni und Nanni retten die Mädchenehre
Hanni und Nanni finden einen Schatz
Glück auf vier Pfoten
Hanni und Nanni schnuppern Bühnenluft
außerdem die Bücher nach dem Drehbuch zum Film

Sonderband 5-7: Waltraud Moegle
Vollmondparty in Lindenhof
Freundinnen halten zusammen
Nannis neue Freundin

_________________
LG Gisela



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 27.07.2014, 15:17 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Der Schneider-Verlag hat die ersten 3 Bände neu aufgelegt. Die Cover orientieren sich an den Filmen und den dazugehörigen Büchern. Ich bin gespannt ob es dabei bleibt der ob sie der gesamten Serie "ein neues Gesicht" geben wollen.

(Bei Interesse einfach bei amazon oder direkt beim Schneider-Verlag hereinschauen.)

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 06.03.2015, 11:57 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2007, 00:44
Beiträge: 223
Wohnort: Schellenberg/Liechtenstein
Ich lese gerade: Enid Blyton
Ich habe gerade letzten Monat zwei "neue" Hanni und Nanni Bücher in die Hände bekommen.

Hanni und Nanni retten die Mädchen ehre
Hanni und Nanni finden einen Schatz

Ich muss sagen ich war ziemlich enttäuscht. Die Story war irgendwie langweilig. Keine grossen Streitereien, keine grossen Sportwettkämpfe, keine Unterrichtsgeschichten oder Aufführungen. Ich weiss nicht. Die Bücher waren nett aber nicht mehr. Oder wie ist es euch ergangen.

Auf jeden Fall lese ich Dara nun "Hanni und Nanni sind immer dagegen vor" :ggg Habe gerade gesehen, dass das empfohlene Alter 10 ist. Sie ist zwar noch 1.5 Jahre jünger, aber ich bin ja dabei. Und auf was bezieht sich das empfohlene Alter eigentlich?

_________________
Grüessli Sabine

Als man einen Gelehrten fragte, warum man wohl geliehene Bücher so selten zurückbekäme, antwortete er: "Weil es leichter ist, die Bücher zu behalten, als das, was drin steht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 06.03.2015, 18:49 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Sabine81 hat geschrieben:
Auf jeden Fall lese ich Dara nun "Hanni und Nanni sind immer dagegen vor" :ggg Habe gerade gesehen, dass das empfohlene Alter 10 ist. Sie ist zwar noch 1.5 Jahre jünger, aber ich bin ja dabei. Und auf was bezieht sich das empfohlene Alter eigentlich?


Das soll wohl heißen, dass Mädchen mit 10 Jhahren im richtigen Lesalter für das Buch sind.
Keine Ahnung, wer das festlegt.
Ich war ca 8 als ich den ersten Band gelesen habe und bin gut damit zurecht gekommen.
Wenn man überlegt, dass heute schon Kinder im Grundschulalter Harry Potter lesen, dann dürfte H&N für 10jährige wohl leichte Kost sein.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 07.03.2015, 11:17 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2597
Wohnort: Bad Arolsen
Waren die H&N wirklich schon immer "ab 10"? Ich hatte eigentlich immer "ab 9" in Erinnerung - genau wie bei den Tina & Tinis und denn Dolly-Bänden.

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 07.03.2015, 12:52 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Bei meinem uralten Band 1 steht tatsächlich ab 10 Jahre drauf. Bei den folgenden Bänden dann 9-11 bzw. 9-12 Jahre.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 07.03.2015, 17:39 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1020
Wohnort: Hannover
Die Lesealtersempfehlung legt der Verlag fest, sofern er möchte - es ist keine Vorschrift, dass ein Alter angegeben ist.

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 09.03.2015, 23:34 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1375
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Ich war so 7 oder 8, als ich damit angefangen habe.

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 10.03.2015, 09:19 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2014, 16:50
Beiträge: 589
Wohnort: Tirolerland - starkes Land
Same here. Gut, ich war mit 12 schon bei Agatha Christie, was nun definitiv keine Jugendliteratur mehr ist. Aber mei :ggg .
Hat jemand die 'Bücher zum Film' schon gelesen? Ich überlege, ob ich die mal bei uns in der Bib ausborgen soll.

_________________
Schian's Tagl! Ela

Gib allen Kinderträumen Flügel, lass sie fliegen hoch im Wind, dass alle Menschen sehen können, wie wichtig Kinderträume sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 10.03.2015, 09:53 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 19.10.2015, 12:43 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut
Zum 50. Geburtstag bekam die Reihe ein neues Erscheinungsbild:
"Frischekick fürs Zwillingspaar".
Eleni Livanios ist die neue Illustratorin und Eva Schöffmann-Davidov für die Umschlagkonzeption zuständig.



Zitat:
"Geheime" Bestseller 23.08.2015
50 Jahre "Hanni und Nanni"

Vor 50 Jahren, am 23. August 1965, veröffentlichte Schneiderbuch den ersten Band von Enid Blytons Reihe Hanni und Nanni. Damit begann die Erfolgsgeschichte einer Buchreihe, die wie keine andere mit dem Namen Schneiderbuch verbunden wird.

1963 erwarb Schneiderbuch (damals noch Franz Schneider Verlag) die deutschen Rechte an Enid Blytons Serie St Clare’s, die in der deutschsprachigen Ausgabe zu Hanni und Nanni wurde und seither zu den Klassikern des Mädchenbuchs zählt. Blyton verfasste insgesamt sechs Bände.

In Deutschland wurde die Reihe so erfolgreich, dass sie nach dem Tod Enid Blytons im Auftrag des Verlags fortgeschrieben wurde und mittlerweile 36 Bände umfasst.
„Enid Blyton“ wurde dabei zum Markennamen, der in Würdigung der Ursprungsautorin bis heute auf den Buchcovern steht. Die deutsche Hanni und Nanni-Reihe erreichte Millionenauflagen. Sie ist nach wie vor in verschiedenen Ausgaben und Ausstattungen erhältlich und wurde dreimal erfolgreich verfilmt. Auch die Filmbücher erschienen bei Schneiderbuch und wurden Bestseller.

Zwei Fortschreibungen des Filmgeschehens schafften ebenfalls den Sprung auf die Bestsellerliste. Anlässlich des 50-jährigen Publikationsjubiläums bringt der Verlag nun eine Neuauflage aller Bände mit neuen Coverillustrationen heraus. Die Umschlagillustrationen der Reihe wurden 50 Jahre lang vom Künstler Nikolaus Moras angefertigt. Im Laufe der Jahre veränderte sie Moras selbst mehrfach, um die Kleidung und die Frisuren der Mädchen der Mode der jeweiligen Zeit anzupassen.

Für den Relaunch der Reihe konnte nun Eleni Livanios als Illustratorin und Eva Schöffmann-Davidov für die Umschlagkonzeption gewonnen werden. Der Text wurde behutsam überarbeitet und das empfohlene Lesealter von 10 auf 8 Jahre gesenkt. Pro Jahr werden 10 Bände in überarbeiteter Neuauflage erscheinen, außerdem ein neu geschriebener Band. Die ersten fünf Bücher mit neuen Covern sowie der neu geschriebene Band „Hanni und Nanni feiern Geburtstag“ sind am 6. August erschienen.


Zitat:


Hanni und Nanni sagen jetzt "Mama" und "Papa" statt "Vater" und "Mutter". Und die Buchcover der Serie sehen in der Jubiläumsausgabe poppiger aus. Aber Werte und Streiche sind die gleichen wie 1965.
CLAUDIA REICHERTER | 22.08.2015

Mitternachtspartys? Eine Französischlehrerin namens Mamsell? Und zum Schuljahresbeginn stets die zickigen Neuen, die erstmal "zurechtgestutzt" gehören? Jawohl, es geht um "Hanni und Nanni". Die Kinderbuchserie hat in den 1960er bis 90er Jahren recht exakt den Stoff abgebildet, aus dem Jungmädchen-Träume bestanden. Wer sehnte sich nicht - wenigstens ab und an - von der drögen vierklassigen Dorfschule ins Internat Lindenhof? Wie weit auch immer die Romanmaterie von der Realität entfernt gewesen sein mag. Und wer hätte sich als Zwölfjährige nicht eine Zwillingsschwester an die Seite gewünscht - selbst eine so aufbrausende und dickköpfige wie Hanni?

Geschaffen hat diese Bücherserie um die anfangs recht aufmüpfigen, aber am Ende doch herzensguten und vor allem rechtschaffenen Sullivan-Zwillinge die englische Lehrerin Enid Blyton (1897-1968). Ihre Bücher wurden in mehr als 100 Sprachen übersetzt, verkauften sich weltweit millionenfach - und waren aufgrund ihrer Geschäftstüchtigkeit bald schon zur Marke avanciert.

Blyton schrieb jedoch nur sechs Folgen der Abenteuer von Patricia und Isabel O'Sullivan, wie die Protagonistinnen im Original hießen. Pamela Cox fügte nach Blytons Tod drei weitere hinzu. Der erste Band auf Deutsch, "Hanni und Nanni sind immer dagegen", erschien am 23. August 1965 im damaligen Franz Schneider Verlag. Die Buchreihe war hier derart erfolgreich, dass der Verlag Schneiderbücher zum 50-Jährigen nun ganze 36 Bände neu herausbringt. Verschiedene deutsche Autoren, darunter Jugendbuchautorin Rosemarie Eitzert und zuletzt Mark Stichler für das brandneue Abenteuer "Hanni und Nanni feiern Geburtstag" wurden im Lauf der Jahrzehnte beauftragt, das Werk fortzusetzen. Um dessen Urheberin zu würdigen, stehe deren Autogramm aber als Markenname noch auf den Buchdeckeln, teilt Johanna Noelle vom Verlag mit.

Nikolaus Moras' über 50 Jahre dem jeweiligen Zeitgeist immer wieder angepasste Optik wurde für die Jubiläumsausgabe durch Cover der Illustratorin Eleni Livanios ersetzt. So tragen die eineiigen Zwillinge nun nicht nur keine Schlaghosen mehr, sie haben auch trendgerecht kleinere Augen, glattere Haare - und mehr Szenisches um sich herum. Das empfohlene Lesealter wurde von zehn auf acht Jahre gesenkt und die Sprache "vorsichtig aktualisiert", erklärt Schneiderbuch-Programmleiterin Katharina Braun. 1965 wurde der Stoff zunächst fürs deutsche Lesepublikum adaptiert; seit den 80er Jahren heißt die Klassenlehrerin statt "Fräulein" "Frau Roberts"; seit 2005 gilt die neue Rechtschreibung. Jetzt wurden etwa "hochmütig" durch "arrogant" und "unleidlich" durch "unfreundlich" ersetzt. Doch auch wenn Hanni und Nanni sie nun "Mama" und "Papa" nennen: Vater Sullivan raucht noch immer Pfeife und liest Zeitung, während die Mutter "ihre Näharbeit zur Hand" nimmt. Und die Mädchen schreiben einander Briefe statt SMS.

Auch die propagierten Werte sind noch dieselben: Überheblichkeit, Angeberei, Selbstmitleid sind blöd; "gutes Benehmen" und Zusammenhalt gut. Kritik an tradierten Rollenbildern und stereotypen Charakteren kam über die Jahre auf - und verstummte wieder. Denn immerhin haben diese Bücher wie später "Harry Potter" Generationen von jungen Mädchen zum Lesen verführt. Gerne im Taschenlampenschein unter der Bettdecke. Und, mal ehrlich: Mitternachtspartys sind an sich doch eher harmlos.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 19.10.2015, 14:06 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
:danke Christiane.
Die neuen Cover gefallen mir sogar ganz gut, ich finde sie wirklich gelungen.
Aber mein Herz wird immer an den alten Covern von Nikolaus Moras hängen.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 19.10.2015, 15:10 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut
Auch hier schließe ich mich Dir an, Ulrike; mir gefallen die neuen Buchcover auch sehr. Sie sind wirklich sehr ansprechend, fröhlich und detailreich gestaltet. Ein gelungener und gut umgesetzter Relaunch. Wieder illustrierte Cover, das ist doch ein kleiner Sieg gegenüber der Neuauflagen mit Foto auf dem Cover.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 19.10.2015, 15:48 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut
Nun habe ich auch doch noch etwas zum Relaunch gefunden.
Die Schneiderbuch-Programmleiterin äußert sich in einem Gespräch zu den Veränderungen.



So etwas habe ich vorhin doch gesucht. :fg

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 21.10.2015, 22:59 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1020
Wohnort: Hannover
Im Gegensatz zu den neuen Dolly-Covern finde ich die total in den Sand gesetzt! Das sieht aus wie Comic der 80er :(

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 17:26 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Und auch hier gibt es neue englische Cover von Gisela, danke :blumen

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 08:34 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 07:58
Beiträge: 736
Wohnort: Mölln, Schleswig Holstein
Der Link funktioniert zumindest über die App nicht.

_________________
Gruß Biene Bild

Ich bin, wie ich bin. :teufel
Die einen kennen mich.
Die anderen können mich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 08:42 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Welcher Link, Biene?

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 09:52 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 07:58
Beiträge: 736
Wohnort: Mölln, Schleswig Holstein
Ulrike hat geschrieben:
Und auch hier gibt es neue englische Cover von Gisela, danke :blumen


Oder war das nur ein Hinweis auf den Threat?

_________________
Gruß Biene Bild

Ich bin, wie ich bin. :teufel
Die einen kennen mich.
Die anderen können mich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 10:41 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Ja, das ist nur ein Hinweis, kein Link :ggg

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Hanni und Nanni
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 12:29 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 07:58
Beiträge: 736
Wohnort: Mölln, Schleswig Holstein
Oh :höhö .
Ich schaue mal, welche Cover meine englischen Twins haben.

_________________
Gruß Biene Bild

Ich bin, wie ich bin. :teufel
Die einen kennen mich.
Die anderen können mich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Buchvorstellung: Rätsel um ...
Forum: Rätsel um...
Autor: Rabea
Antworten: 1
Buchvorstellung: Kerstin und ich
Forum: Astrid Lindgren
Autor: Ulrike
Antworten: 9
Buchvorstellung: Susanne Barden
Forum: Helen Dore Boylston
Autor: Ulrike
Antworten: 0
Buchvorstellung: Abenteuer-Reihe
Forum: Abenteuer um...
Autor: Ulrike
Antworten: 0
Buchvorstellung: Carol-Reihe
Forum: Helen Dore Boylston
Autor: Ulrike
Antworten: 9

Tags

Auto, Cover, Web

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz