Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 20.08.2022, 03:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trockenes Auge/Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 20:25 
Seit einiger Zeit haber ich Probleme mit trockenen Augen, was sehr lästig und unangenehm ist. Die Augenärzte verschreiben Tropfen und Salben, die natürlich keine Dauerlösung sind.

Jetzt habe ich ein ganz tolles Buch entdeckt, das sehr umfassend dieses Problem beschreibt:

A. Wedrich/O. Schmut/F. Rabensteiner Trockenes Auge Alles zum Sicca-Syndrom Verlagshaus der Ärzte
Wenn das menschliche Auge durch eine reduzierte Tränenmenge oder eine veränderte Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit nicht mehr ausreichend befeuchtet wird, kommt es zu einem Krankheitsbild, das umgangssprachlich als "Trockenes Auge", medizinisch als "Sicca-Syndrom" bezeichnet wird. Zahlreiche Faktoren führen dazu, dass Patienten, die heute eine Augenarztpraxis aufsuchen, unter Brennen, Jucken, Fremdkörpergefühl und geröteten Augen leiden. Dieses Buch soll dazu beitragen, das Verständnis für das Trockene Auge zu verbessern und einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung sowie die derzeit zu Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten geben.

Das Buch gibt auch Empfehlungen zu Homöopathie, Schüssler- Salzen, Heilsteinen, Bachblüten, Heilkräutern, Akupunktur etc.

Ich möchte jetzt eine Ayurveda- Behandlungsmethode ausprobieren, die in einer Studie sehr gute Ergebnisse gebracht hat: Das GHEE AUGENBAD
Seit Jahrhunderten wird Ghee als Augenbad in der Ayurvedischen Medizin zur Behandlung entzündlicher Augenerkrankungen und zur Behandlung des trockenen Auges verwendet.
In einer wissenschaftlichen Studie konnte Frau Dr. Gisela Mathew an der Universitäts-Augenklinik, Medizinische Universität Graz, die positive Wirkung des Ghee-Augenbades zur Behandlung des trockenen Auges (Meibom Drüsen Dysfunktion) nachweisen.

Jetzt habe ich noch eine Frage an Euch: Das Augenbad wird (über eine Apotheke) für eine Anwendung in 2 Glasfläschchen je 20ml geliefert, mit einem kleinen Becher dazu, einer "Augenbadewanne". Pro Anwendung soll eine Glasflasche im Wasserbad auf 33 Grad erhitzt werden, dadurch wird das feste Ghee wieder flüssig, dann in die Augenbadewanne umgefüllt und das offene Auge 10 Minuten darin gebadet. Wie würdet ihr das nachmessen? Gibt es für so etwas geeignete Thermometer? Gerade für die Behandlung am Auge ist es ja wichtig, dass die Temperatur stimmt.
Oder mal eine Frage an die Mütter, gibt es für Babyfläschchen "Babyflaschenwärmer", die man auf 33 Grad einstellen kann und auch für diese Fläschchen benutzen könnte?????

Liebe Grüße
Rieke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/ Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 21:51 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2769
Wohnort: Bad Arolsen
Ich würde ein digitales Braten-Thermometer dafür verwenden.

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/ Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 05.05.2012, 22:55 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 7758
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Gansett Island
Der Nordseehof
Das Ghee-Augenbad? Nehmen die da das Ghee, was auch aus der ayuvedischen/indischen Küche bekannt ist? Also geklärte Butter?

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/ Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 06.05.2012, 08:56 
Ja:

"WAS IST GHEE- Augenbad?
Ghee ist ein keimfreies Naturprodukt aus österreichischer Produktion. Ghee ist geklärtes Butterschmalz, das nach ayurvedischen Richtlinien aus österreichischer Butter gewonnen wird."

Liebe Grüße

Rieke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 06.05.2012, 13:57 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1875
Wohnort: Gießen
Mich würde auf jeden Fall der Erfolg interessieren. Berichte bitte mal. Bis dahin tropfe ich munter weiter.

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 07.05.2012, 09:16 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2007, 14:02
Beiträge: 377
Wohnort: Frankfurt
Zu der Methode kann ich nichts sagen, aber lass bitte dein Blut auf Rheumafaktoren und ANA untersuchen (geht beim Hausarzt). Leider kommen Augenärzte da nie drauf, aber bei der Sicca-Problematik sollte man auch an Sjögren denken. Falls bei den Werten etwas auffällig ist, ab zum Rheumatologen. Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden!

_________________
Vorwitzige Grüße,
Anke Bild

Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 07.05.2012, 18:27 
Vielen Dank für die Info, das Sjögren Syndrom wird in dem von mir genannten Buch auch kurz beschrieben. Ich werde meinen Hausarzt fragen.
Jetzt habe ich mal die Fläschchen bestellt und kann gerne von meinen Erfahrungen berichten. Man soll 5 Anwendungen pro Auge machen, möglichs am Abend, da die Sicht durch das Fett ersteinmal etwas beeinträchtigt ist.
Bin sehr gespannt!

Viele Grüße
Rieke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 07.05.2012, 20:06 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2769
Wohnort: Bad Arolsen
@Rieke:

Bild

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 04.06.2012, 22:19 
Ich habe jetzt 3 Anwendungen (5 soll man machen) mit dem Ghee- Augenbad hinter mir und wollte Euch doch mal berichten:

1. Anwendung: mit dem Digitalen Thermometer klappt die Temperaturbestimmung sehr gut (danke Iris für den Tipp, ich habe mir extra eins gekauft), man sollte den Tisch gut abdecken, da aus dem Augenbadewännchen beim Blinzeln oder sich bewegen immer etwas rausschlabbert und das alles eine sehr fettige Angelegenheit ist. Das Augenöffnen in der Flüssigkeit ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlimm. Am unangenehmsten ist die vornübergebeugte Haltung für Schultern und Nacken. Man sollte es am besten am Abend vor dem ins Bett gehen machen, da danach die Sicht etwas verschmiert ist, daher danach auch nicht Autofahren. Zur Sicherheit lege ich mir ein Handtuch aufs Kopfkissen, damit nichts fettig wird.

2. Wie fühlen sich die Augen danach an? So ähnlich wie bei einer Augensalbe, interessanterweise habe ich auch das Gefühl, dass die Tränen- und Feuchtigkeitsproduktion der Augen angeregt wird, nicht nur, dass sie gefettet werden.

3. Optische Veränderung der Augen: Gerade am Morgen war das Weiße meiner Augen immer etwas gelblich trüb, schon nach der ersten Anwendung war das viel besser, jetzt ist das Weiße der Augen schon am Morgen richtig weiß und klar. Und die "Bindehautfalte" (so nennt das der Augenarzt, daran kann man den Grad der trockenen Augen wohl auch erkennen) ist wesentlich besser geworden, sie ist selbst am Morgen fast nicht zu sehen.

Bis jetzt ist die Anwendung ein überraschender Erfolg, 2x muss ich es noch machen, und dann wird es sehr spannend, ob der Effekt auch länger anhält.

Liebe Grüße

Rieke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 04.06.2012, 22:37 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1875
Wohnort: Gießen
Na das klingt ja schon mal toll, dann bin ich gespannt, was du nach Ende der Anwendung erzählst!

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 19.07.2012, 15:18 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1875
Wohnort: Gießen
Rieke, wie sieht es denn momentan aus? Ist noch eine Wirkung zu spüren?

Bei mir ist die Trockenheit zum Glück von alleine auf ein zumindest erträgliches Maß gesunken. Meine AUgentropfen habe ich immer noch immer dabei, aber ich nehme sie nicht mehr täglich. An manchen Tagen brauche ich sie mehrmals, dann geht es wieder tagelang ohne. Aber es lässt sich zur Zeit wirklich aushalten.

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trockenes Auge/Sicca Syndrom
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 08:07 
Hallo, ich habe die Behandlung vor einiger Zeit beendet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es für mich kurzfristig einen gewissen Erfolg gebracht hat, aber eine langfristige Besserung konnte ich leider nicht erzielen. Besonders am Morgen sind die Augen sehr trocken und glibberig, vielleicht weil sie über Nacht nicht genügend Sauerstoff bekommen. Aber ich denke auch, dass sich so etwas auch von alleine mal wieder bessern kann, ich hoffe es zumindest.

Liebe Grüße

Rieke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kim Edwards - Die Tochter des Fotografen (Down-Syndrom)
Forum: Zeitgeschehen - Schicksale - Tatsachen
Autor: Ulrike
Antworten: 0

Tags

Alben, Baby, Bier, Erde, Essen, Hund, Liebe, Mathe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz