Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 12.08.2020, 17:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 21.02.2007, 12:16 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6785
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Erstellt von Rieke am Freitag, Oktober 7, 2005 @ 19:34:33:

Wie findet ihr eigentlich die neu übersetzten Ausgaben der Geheimnis um... Serie im Erika Klopp Verlag?
Also ich finde sie ganz schrecklich! Mir gefallen weder die comichaften Titelbilder, noch hätte man die Bücher neu übersetzen dürfen. Zur Info die Namen:

alt - neu
Peterswalde - Peterswood
Herr Grimm - Mr. Goon
Hund Purzel - Scotty
Dicki - Dicky
Flipp - Pip
Betti - Betsy
Rolf - Larry
Gina - Daisy

Och manno, warum muss immer an guten Büchern rumgebastelt werden, es wird doch nicht besser!!!! Finde ich sehr schade.
Gut gefallen hat mir dagegen die Klopp-Ausgabe, die Mitte der 90er Jahre rausgekommen ist. Leider hat der Verlag auch immer stolze Preise, damals hat ein Buch schlappe 16,80DM gekostet.

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Wibke am Sonntag, Oktober 9, 2005 @ 19:16:31:

Hallo Rieke,
habe ich mir auch mal angesehen, scheußlich trifft es genau!

Weiß auch nicht, warum so etwas gemacht wird. Haben die eigentlich Illustrationen? Bei der Neuauflage der Abenteuer Bücher wurden die nämlich rausgenommen, was ich persönlich sehr schade finde.


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Inga am Montag, Oktober 17, 2005 @ 13:15:28:

Ich kenne zwar die neuen Übersetzungen nicht, aber ich kann deinen Frust gut verstehen, Rieke. Mir fällt es auch sehr schwer, mich an solche Änderungen zu gewöhnen und finde sie meistens auch total überflüssig.
Bei der ganzen Namen habe ich aber den Verdacht, dass sie den englischen Originalen entsprechen und die Bücher damit eigentlich "echter" werden. Könnte das sein?

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Anke am Donnerstag, Oktober 20, 2005 @ 12:42:09:

Ja, das sind die Originalnamen, und deshalb finde ich es in dem Fall eigentlich besser!


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Julchen am Donnerstag, Oktober 20, 2005 @ 20:24:21:

Zitat:
Erstellt von Inga
Ich kenne zwar die neuen Übersetzungen nicht, aber ich kann deinen Frust gut verstehen, Rieke. Mir fällt es auch sehr schwer, mich an solche Änderungen zu gewöhnen und finde sie meistens auch total überflüssig.
Bei der ganzen Namen habe ich aber den Verdacht, dass sie den englischen Originalen entsprechen und die Bücher damit eigentlich "echter" werden. Könnte das sein?


Ich denke einfach, die machen das, um den Büchern einen neuen "Pep" zugeben. Heutzutage wird doch alles verenglischt, da nimmt man natürlich in der neuen Übersetzung die Originalnamen. Mir gefällts auch nicht sonderlich, aber es verhunzt ja den Inhalt nicht. Außerdem hieß der Polizist bei mir eh nie Herr Grimm sondern sowieso immer Wegda *kicher*.

P.S.Die Titelbilder finde ich übrigens auch scheußlich!

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Sylvia am Mittwoch, April 5, 2006 @ 19:57:08:

Werden denn dann die englischen Namen in der Neuübersetzung irgendwie erklärt? Ich meine, die erste Übersetzerin hat sich ja damit beholfen (sicher nicht schlecht in einem Kinderbuch) aus "Go on" ein deutsches "Weg da" zu machen, aber so verstehen die Kinder den Witz ja wahrscheinlich von selbst nicht mehr...


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Miriam am Samstag, April 15, 2006 @ 13:12:03:

Also ich muss hier mal Parei ergreifen für originalgetreue Übersetzungen!!
Wobei - so weit ich das beurteilen kann - bei Geheimnis um, nicht sooo viel geändert wurde. ebenso z.B. nicht bei der Schwazen Sieben, die ja sogar mal ür den Guy Fawks (sp?) Tag gesammelt haben. Viel schlimmer ist es mMn Trixie Belden ergangen, die komplett nach Deutschland verlegt wurde. Einige Bücher wurde dabei total verhunzt (jagt die Schafsdiebe und Smaragdkette), adere konnten gar nicht erst übersetzt werden, da in den Deutschland so was wie den Mississippi gar nicht gibt. Bei Dolly und Hanni und Nanni geht es ja grade noch so.
Also im Prinzip bin ich für möglichst genaue Übersetzungen - über eine Neuübersetztung von Trixie Belden würde ich mich sehr freuen - bei Geheimnus um halte ich es allerdings nicht für nötig.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 05.11.2009, 10:41 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2007, 09:11
Beiträge: 73
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein (Pfalz)
gibt es eigentlich auch einen inhaltlichen Unterschied zwischen den Erstausgaben der Geheimnis um-Reihe aus den späten 50ern/frühen 60ern und denen aus den frühen 70ern?

Bild

Bild

_________________
LG Sabine E.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 05.11.2009, 17:14 
Offline
findiger Fuchs
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 21:15
Beiträge: 982
Wohnort: Lübeck
Mir ist keiner aufgefallen, aber ich habe auch nie gezielt darauf geachtet. Allerdings bin ich normalerweise ziemlich "empfindlich" bei sowas.

_________________
LG Gisela



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 05.11.2009, 22:33 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Hm,... die Frage kann ich auch nicht beantworten..... allerdings würde ich gerne eine Weitere stellen:

Kann mir irgend jemand von Euch sagen, ob die Bücher

Geheimnis um ...
... einen nächtlichen Brand
... eine verschwundene Halskette
... ein Haus im Walde

auch im TOSA-Verlag erschienen sind?!
Die Suche ich schon so-o lange.... also entweder sind sie "nicht-existent" oder super selten....

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 06.11.2009, 00:51 
Offline
findiger Fuchs
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 21:15
Beiträge: 982
Wohnort: Lübeck
Hm, irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das "Geheimnis um einen nächtlichen Brand" nicht im Tosa-Verlag erschienen sein soll, wenn andere da erschienen sind :kopfkratz. Aber es ist verdächtig, dass sich auch im Katalog der DNB nichts findet, während andere Bände dort auch mit Tosa-Verlag drinstehen. Aber komisch finde ich das schon, denn das ist ja Band 1 der Serie. (Die anderen beiden von dir genannten gibt es auch nicht mit Tosa.)

_________________
LG Gisela



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 06.11.2009, 14:25 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 10:02
Beiträge: 402
Wohnort: Hamburg
Im Tosa Verlag sind damals nicht alle Bände erschienen - soweit ich das weiß.

Habe eben mal in meine Exemplare geschaut und da wird auch Werbung für den Erika Klopp Verlag und die 15 Bände der Geheimnis um Serie gemacht.

(Von der Abenteuer Serie gab es auch nur drei Bände im Tosa Verlag).

_________________
Viele Grüsse

Wibke :lesen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 06.11.2009, 16:28 
Also, ich bin ziemlich sicher, dass die 3 Bücher nicht im Tosa- Verlag erschienen sind. Das hat mich auch immer sehr geärgert, denn ich fand die Tosa- Bände als Kind schöner als die Klopp- Bücher, ausserdem haben sie fast die Hälfte gekostet. Besonders unverständlich fand ich, das ausgerechnet der erste Band (Geheimnis um einen nächtlichen Brand) nicht dabei war. Und am liebsten hätte ich natürlich alle in der gleichen Ausgabe gehabt, so sind die Größen sehr unterschiedlich, und die matten Klopp- Bände waren sehr Flecken- empfindlich.

Liebe Grüße

Rieke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 06.11.2009, 17:26 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Danke Wibke & Rieke!! :blumen
Das ist zwar sehr schade - zumindest kann ich jetzt aber aufhören, nach den Büchern zu suchen. Die fehlenden Bände werde ich dann wohl vom Klopp-Verlag dazusammeln.

@ Rieke: Ging mir genauso als Kind - der Einband der Tosa-Bücher gefiel mir einfach besser und die Bücher fielen in mein Taschengeld-Budget. :fg

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 06.11.2009, 18:06 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut
Ich habe die Geheimnis ... und Abenteuer um ....Serien nur aus der Bücherei gelesen; natürlich auch in den letzten Jahren begonnen zu sammeln. Doch so weiß ich eben jetzt auch, daß Einheitlichkeit der Cover nicht wichtig sein soll. Habe auch von dtv, Klopp und von Tosa.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 11.11.2009, 20:27 
Bei Trixie-Belden hat mich als Kind in den achzigern natürlich auch fasziniert, warum jemand von Deutschland nach NEW YORK zu seinem Arzt fliegt. Ich fand auch bemerkenswert, dass jemand die Flugkosten für das Geheimnis in Arizona übernommen hat - für doch mehrere Kinder. Immerhin hat ein USA-Flug damals wesentlich mehr gekostet als ein Monatslohn bei meinen Eltern war...

Das mit den Namen ist höchst interessant, weil mir jetzt - als ausgebildeter Literaturwissenschafter - doch Originalnamen besser gefallen. Da es im Fernsehen üblich war, beim Synchronisieren die Namen englisch zu belassen, hat mich bei den fünf Freunden im Deutschen die Umbenennung schon als Kind gestört. Bei Geheimnis, schwarzer Sieben und Abenteuer ist mir das als Kind natürlich nicht aufgefallen. Allerdings muss man bedenken, dass Frau Stepath das zu einer Zeit übersetzt hat, wo (zumindest in Österreich) unwahrscheinlich war, dass jemand Englisch lernte. In der frz Besatzungszone wurde ohnehin Französisch gelernt. Mein Onkel war zwar in der Englischen, aber er lernte Italienisch. Meine Großeltern waren der Ansicht, dass er in seinem Leben wohl eher einmal nach Italien kommen werde als nach England oder gar nach Amerika... ...Im übrigen stelle ich fest, dass sich Schüler mit eingedeutschten Namen und Ortsnamen wesentlich leichter tun. Auch fällt ihnen schwer, mit Sätzen wie Er sprach nur gebrochen Englisch. umzugehen, genauso, wie mir das damals schwer gefallen ist.

Ich habe letzte Woche gerade alle Abenteuer-Bücher im Klopp Verlag (alte Übersetzung) in der richtigen Reihenfolge gelesen (dabei festgestellt, dass ich drei gar nicht gekannt hatte). Mich faszinieren natürlich die Bilder. Dass auch die Kinder im Flugzeug mit Krawatte sitzen, oder dass die Mädchen immer Kleider tragen (wie ja auch im Text steht) - nicht zu vergessen natürlich die Frisuren. Also ich verstehe schon, dass man so etwas herausgenommen hat. Man geht ja davon aus, dass Kinder mit 10 für geschichtliche Zusammenhänge noch nicht reif sind...

Im übrigen möchte ich noch festhalten, dass die Abenteuer-Bände in diesen Ausgaben recht schlampig gesetzt sind. Es gibt überraschende Tippfehler (Gina statt Dina), im siebten Band heißt die Mutter zu Beginn Frau Cunningham, am Ende jedoch wieder zweimal Frau Mannering. Kleinigkeiten wie erschrack finde ich überraschend. Vor allem, da die Bücher im Linotype-Satz sind und man bei den späten Auflagen sehr deutlich erkennt, dass ohnehin auf fast jeder Seite zumindest einmal korrigiert wurde...

Insel der Abenteuer bei dtv-junior ist jedenfalls mit 6 Euro recht preiswert und meine Schulklassen liebten es. Sie freuten sich auch, als ich zur Zeugnisverteilung ein paar andere Abenteuer-Folgen verschenkte.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 26.07.2016, 20:26 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Lieben Dank an Christiane für die Cover der Geheimnis-Serie :blumen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn jemand die fehlenden Cover von Band 6 und Band 15 sowie weitere Ausgaben beisteuern kann.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 27.07.2016, 10:20 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Scroll mal hier down:
da ist der Original Kloppumschlag für das blaue Boot.

Ausserdem ist die Grundseite http://www.enidblytonsociety.co.uk eine wahre Fundgrube für mindestens die alten englischen Cover.
Und was mich immer wieder erstaunt, dass auch im Originalland die Neuausgaben verschlimmbessert werden.

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 27.07.2016, 10:36 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Die Seite kenne ich, Schussel.
Aber das ist mir alles viel zu umfangreich, um es hier dann auch noch komplett einzustellen.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Geheimnis um ...
BeitragVerfasst: 31.08.2016, 22:45 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1020
Wohnort: Hannover
Die alten englischen Cover sind ja superschön :)

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Buch: Dolly auf Französisch
Forum: Dolly
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Das Geheimnis der Klippenburg
Forum: Einzelbände
Autor: Rabea
Antworten: 0
Das dicke Buch von Dr. Brumm
Forum: Bilderbücher und Vorlesebücher
Autor: Rabea
Antworten: 0
Warum soll ich ein Buch rezensieren?
Forum: Sonstiges
Autor: Rabea
Antworten: 1
Was macht ein gutes Buch für euch aus?
Forum: Sonstiges
Autor: Rabea
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz