Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 12.04.2021, 17:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 16.02.2010, 22:55 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Just Listen
Annabel Greene hat alles, könnte man denken: In einem Werbespot spielt sie die Rolle der Umschwärmten, Erfolgreichen. Aber von dem, was sie dort verkörpert, hat Annabel im richtigen Leben nichts: keine Freunde, keinen Rückhalt, kein Selbstbewusstsein. Ihre beste Freundin hat ein hässliches Gerücht über sie in die Welt gesetzt. Ein Gerücht, zu dem Annabel schweigt, so wie auch in ihrer Familie Probleme totgeschwiegen werden. Einzig und allein Owen, der immer die Wahrheit sagt, gelingt es, Annabel aus ihrem Schneckenhaus herauszulocken - und schließlich sogar ihr Geheimnis zu lüften...

Zunächst einmal: Dieses Jugendbuch hat mich komplett in den Bann gezogen, ich konnte kaum aufhören zu lesen. Der Schreibstil von Sarah Dessen ist "genau mein Ding" und die Story psychologisch sehr gut aufgebaut...... warum spricht Annabel nicht, was sind die Hintergründe in der Familie und der aktuelle Anlass. Die Aussage des Buches ist: Sprich über "Dinge" (Achtung Platzhalter :hihihi ) - egal wie es ausgeht, Du wirst damit umgehen können. - Sprich nicht über Dinge (Platzhalter :hihihi ) - es macht Dich krank, unglücklich und einsam. Dieses Buch kann ich nur empfehlen! Einziges Manko: Der Schluss hätte ausführlicher sein können. Fünf Sterne von mir und definitiv nicht das letzte Buch von Sarah Dessen, dass ich gelesen habe!

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 11:30 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1720
Wohnort: Gießen
Da unser Lesegeschmack im Jugendbuchbereich ja sehr ähnlich zu sein scheint, werde ich mir das mal genauer anschauen :yes

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 11:38 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Viel Spass beim Lesen Julia!
Wenn Du magst leihe ich Dir mein Buch...... Ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass es Bücher von Sarah Dessen in der Stadtbücherei gibt, da sie in den USA wohl relativ bekannt. Da halte ich in jedem Fall nach weiteren Büchern Ausschau, leider wird das nichts vor Samstag.

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 19:15 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 15:48
Beiträge: 1720
Wohnort: Gießen
Ich halte mal Ausschau und komme evtl. nach einem gewissen Sub-ABbau auf Dein Angebot zurück :yes

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 16:14 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Hier noch ein paar Bücher von Sarah Dessen, die ich in der Zwischenzeit gelesen habe.


Ich bin Du

"Etwas passiert mit mir. Ich fühle mich, als ob ich schrumpfe und immer kleiner und kleiner werde, und ich kann es nicht stoppen. Bei mir läuft so vieles falsch, dass ich vor Scham im Boden versinken würde, wenn auch nur der kleinste Teil davon ans Tageslicht käme."

Nach dem Verschwinden ihrer Schwester ist für Caitlin nichts mehr, wie es war. Sie droht in dem Chaos, das Cass hinterlassen hat, zu versinken. Erst als ihr Rogerson über den Weg läuft, hat sie das Gefühl, wieder Boden unter den Füßen zu bekommen. Doch dann entpuppt sich diese Beziehung als entsetzlicher Albtraum.


Nach den ersten noch langwierigen Seiten war ich auch hier sofort mittendrin in der Geschichte und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Nach dem Verschwinden ihrer Schwester nimmt Caitlin - zunächst unbewusst - deren Rolle ein und verliert sich selber. Ihre Freundschaft zu Rogerson ist immer mehr von Gewalt geprägt. (Hier mußte ich einige Seiten auslassen, der schlagende Freund - das konnte ich teilweise nicht lesen, mir hat sich den Magen umgedreht. - Dies auch das einzige Manko an der Geschichte. Andere können da aber vielleicht besser drüber hinweglesen.)



Zu cool für dich

Als Dexter wie ein Wirbelwind in Remys klar strukturiertes Leben einbricht, erwartet sie die nächste Sommeraffäre. Warum ist es dann so schwer für sie, bei Dexter ihr gewohntes Programm durchzuziehen? Schluss machen, bevor echte Gefühle ins Spiel kommen, das war bisher nie ein Problem für Remy. Und eigentlich ist Dexter sogar alles andere als ihr Traumtyp: Er ist chaotisch, impulsiv und unordentlich. Aber Dexter verschwindet einfach nicht aus Remys Leben, und ehe sie sichs versieht, steckt sie mittendrin in dem Gefühlswirrwarr, das sie sonst so sorgfältig gemieden hat.

Mit einer Mutter, die zum 4. Mal heiratet (und sich gegen Ende der Geschichte auch von Ehemann Nummer 4 wieder trennt), glaubt Remy nicht an die große Liebe, sie versetzt ihre Freunde immer, bevor es ernst wird. Nur Dexter läßt sich einfach nicht abweisen. (Ganz ehrlich, der Typ ist der klassische "Anti-Freund", aber einfach zu süß dargestellt in der Geschichte - man kann ihm einfach nicht widerstehen. :fg ) Eine Geschichte zum Schmunzeln, die an "Just Listen" und "Ich bin du" aber nicht so ganz herankommt.


Zwischen jetzt und immer

Macy weiß, was sie keinesfalls will: Chaos. Denn Chaos macht ihr Angst, macht sie hilflos. Also trägt sie nach Außen eine perfekte Fassade zur Schau und sucht sich einen hyperintelligenten Freund, der auf alles eine Antwort zu haben scheint: Jason. Was er ihr nicht geben kann, ist Wärme. Trotzdem ist Macy, als Jason eine Beziehungspause vorschlägt, am Boden zerstört. Und obwohl sie es so gründlich aus ihrem Leben verbannt hat, scheint jetzt eine gute Portion Chaos ihre letzte Rettung. Die kann sie haben - indem sie einen Job bei Wish Catering annimmt. Denn die Menschen, denen sie dort begegnet, bringen ihr Leben ins Rollen. Allen voran Wies....

Macy musste den Tod ihres Vaters miterleben und ist seitdem traumatisiert. Sie spielt "die Perfekte" - ihre Art mit der Tragödie umzugehen. Erst als sie auf Wish Catering und Wies trifft, fängt sie wieder zu leben an. Zum Brüllen komisch: Jason! Wer will schon einen solchen Freund??!



Crazy Moon

Sommerferien auf dem Land? Keine verlockende Perspektive für Colie. Viel lieber würde sie ihre Mutter auf deren Europa-Tournee begleiten, anstatt alleine in das stinklangweilige Kaff Colby zu fahren, in dem ihre Tante lebt. Denn seit Colie beträchtliche Fettpolster, damit aber auch ihre Schutzschicht verloren hat, soll ihr ja nur keiner zu nahe kommen. Um ungebetenen Annäherungsversuchen sicher vorzubeugen, trudelt sie mit wildgefärbten Haaren, gepierct und voller Hass auf die Welt in Colby ein. Der Erste, dem sie begegnet, ist Norman. Aber der scheint sich gar nicht abschrecken zu lassen....

Obwohl von der Grundidee her gut und realistisch (Ein Mädchen verliert rapide an Gewicht, sieht im Spiegel jedoch immer noch ihr altes, "häßliches" Ich.), bin ich in diese Geschichte nicht wirklich hineingekommen. Daher für mich bislang das schwächste Buch von Sarah Dessen.

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 07.03.2010, 16:35 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
.... und was es sonst noch von Sarah Dessen gibt:

Someone like you
Halley und Scarlett sind ein Herz und eine Seele, seit ewigen Zeiten. Klar, dass Halley da zur Stelle ist, als ihre beste Freundin sie am dringendsten braucht: Michael, Scarletts erste große Liebe, ist bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen und Scarlett ist auch noch schwanger von ihm - mit 16!
Dem Willen ihrer Mutter und allen guten Ratschlägen zum Trotz will Scarlett das Baby unbedingt behalten. Ihre wichtigste Verbündete dabei ist Halley, die dafür zum ersten Mal im Leben mit ihren Eltern richtig Zoff hat. Aber auf Halley wartet noch mehr ärger, als sie Macon kennen lernt und mit ihm eine ganz neue Welt ...


Der Sommer mit dir
Haven ist total frustriert. Alle um sie herum schweben auf Wolke sieben: ihre Schwester, ihr Vater und nun auch noch ihre beste Freundin Casey! Nur um Haven macht die Liebe einen großen Bogen. Kein Wunder: Sie ist einfach viel zu groß und viel zu knochig. Doch dann begegnet ihr Samuel ...

Wird leider derzeit nicht aufgelegt. Da werde ich mein Glück wohl bei e-bay oder Tauschticket versuchen.



Bislang ohne deutsche Übersetzung:

Along for the Ride
Auden has always felt like the odd one out. Since her parents`divorce she`s shied away, studying lots and staying out of the party scene.
But now Auden`s realized there must be something more and, just like that, she changes everything. Moving to her dad`s house opens up a whole new world of beach parties, food fights - and simply having fun.
As she gets to know herself - and a secretive boy with dark, brooding eyes - can Auden begin to let go and finally feel like she truly belongs?


lock and key
Ruby can take care of herself. She`s used to counting on no one and answering to nobody. But all of that changes when her mother vanishes and Ruby is sent to live with her older sister, Cora. Now Ruby`s got her own room in a fabulous new house, she`s going to private school, and - for the first time - feeling as if she has a future. Plus, there`s the adorable and sweet boy next door, Nate. Everything should be perfect. So why is Ruby so wary? And why is Nate keeping her at a distance? Ruby soon comes to realize that sometimes, in order to save yourself, you`ve got to reach out for someone else.

Beide Bücher liegen schon auf meinem Stapel "Urlaubslektüre" - genau das Richtige für 9 Stunden Flug. :fg

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 12:49 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
lock and key gibt es jetzt in der deutschen Übersetzung:

About Ruby
Eben noch hat Ruby in einer unbeheizten Bruchbude gehaust. Und jetzt? Luxuriöse Villa, schicke Privatschule, teure Klamotten ... Seit ihre Mutter verschwunden ist, lebt Ruby bei ihrer Schwester Cora und deren Mann Jamie, einem Internet-Millionär. Die beiden bieten ihr ein neues Leben, aber Ruby will sich nicht kaufen lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, dass Cora sie vor 10 Jahren verlassen hat. Der Einzige, der Ruby versteht, ist der gut aussehende Nate von nebenan. Aber auch bei ihm brodelt es unter der Oberfläche.

Hm, nachdem ich von der Originalversion eher mittelmäig begeistert war, konnte ich die deutsche Übersetzung kaum aus der Hand legen! Wie in (fast) allen anderen Büchern von Sarah Dessen mag ich ihre Art, problematische Themen ganz ohne erhobenen Zeigefinger zu schildern & die Vielschichtigkeit ihrer Protagonisten.


Außerdem habe ich hier noch liegen:
what happened to goodbye
Mclean really doesn`t mind. In fact, she welcomes the chance to try on a new persona. Ever since her parents`bitter divorce, she and her father have been on the move, leaving the unhappy past behind them. And each move has brought a fresh opportunity for Mclean to reinvent herself. Perky rah-rah girl. Drama mama. All-round joiner.
But here in Lakeview, for the first time sch`s putting down roots, making friends, and just trying to be someone she hasn`t been in a long time: herself. Dave has something to do with it. He`s the most real person Mclean`s ever met, and he thinks he`s falling in love with the real Mclean. Mclean doesn`t even know who that is anymore, but she wants to find out - before it`s time to move on again.

Perceptive, touching, surprising, Sarah Dessen`s eagerly awaited new novel creates a world her legions of fans will not want to leave.


.... Leider komme ich gerade überhaupt nicht zum lesen!! Na, ich werd`das Buch wohl mit in den Urlaub nehmen. :yes

Außerdem kommt im Juli die deutsche Übersetzung von Along for the Ride heraus, darauf freue ich mich schon sehr!! :freu

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 09:25 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 12:26
Beiträge: 769
Wohnort: Dortmund
Übrigens scheint der Film "How to deal - Wer braucht schon Liebe" mit Mandy Moore auf den Novellen "Someone like you" und "That summer" von Sarah Dessen zu basieren. Für Sarah-Dessen-Fans ist das vielleicht interessant. Ich fand den Film allerdings nur mittelmäßig - jedenfalls das, woran ich mich erinnern kann, was ziemlich wenig ist.

_________________
Grüße aus NRW, Kristina.

"The public library is the most dangerous place in town". (John Ciardi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 26.05.2012, 19:31 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
Because of you
(Deutsche Übersetzung von Along for the Ride)

Auden schläft nicht. Seit der Scheidung ihrer Eltern streift sie nachts umher. Tagsüber lernt sie wie besessen und zieht sich immer mehr zurück. Als sie den Sommer in Colby bei ihrem Vater und seiner neuen Frau verbringt, lernt sie den gleichaltrigen Eli kennen, Einzelgänger und Nachtwanderer wie sie. Doch auch Elis Seele ist verwundet. Gibt es für beide so etwas wie eine zweite Chance?

Wie auch das englische Original, hat mich die deutsche Übersetzung sofort begeistert und in den Bann gezogen. Für mich eines der besten Bücher von Sarah Dessen. Auden hat mich an meine Studienzeit erinnert, wo ich bis tief in die Nacht und viel Kaffee an Referaten, Hausarbeiten etc geschrieben habe. Mit Auden konnte ich mich sofort identifizieren!
(Ich muß allerdings zugeben, dass der englische Originaltitel das Thema besser trifft!)


Stop saying goodbye
(Deutsche Übersetzung von What happened to Goodbye)

Immer auf dem Sprung, nirgends zu Hause. Mclean hat sich dieses Nomadenleben selbst ausgesucht, nach der Scheidung ihrer Eltern. Zusammen mit ihrem Vater ist sie auf der Flucht vor der unschönen Vergangenheit und nutzt die Ortswechsel, um sich ständig neu zu erfinden: hier zickige Prinzessin, dort Everybody`s Darling. Doch auf der Strecke bleibt dabei die echte Mclean. Erst als sie in Lakeview Dave kennenlernt, stellt sich die Frage, wer sie eigentlich ist.....

Nachdem mich die englische Originalausgabe nur mäßig begeistern konnte, bin ich jetzt gespannt auf die deutsche Übersetzung, die seit gestern mein Eigen ist..... ich werde berichten ;)

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 29.05.2012, 16:48 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 12:26
Beiträge: 769
Wohnort: Dortmund
Ich kapier' nicht so ganz, warum man den englischen Titel nicht beibehält, wenn das deutsche Buch keinen deutschen Titel haben soll (was ich übrigens auch schon sehr sonderbar finde)... :kopfkratz

_________________
Grüße aus NRW, Kristina.

"The public library is the most dangerous place in town". (John Ciardi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sarah Dessen
BeitragVerfasst: 29.05.2012, 18:51 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
@ Kristina: DAS verstehe ich auch nicht..... :nee Ist bei den Büchern von Susane Colasanti genauso.......
Könnte es eventl. etwas mit den Rechten zu tun haben?! - Da kenn ich mich ja so gar nicht aus....... :fg

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sarah Morgan
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Julia
Antworten: 31
Sarah Lark
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Sarah Pekkanen
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Ulrike
Antworten: 0
Sarah Addison Allen
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Julchen
Antworten: 2

Tags

Bau, Essen, Familie, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz