Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 05.12.2020, 00:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rolf Ulrici
BeitragVerfasst: 22.04.2008, 17:54 
Obwohl ich ein großer Schneider- Buch Fan bin, habe ich erst vor wenigen Wochen mein erstes Buch von Rolf Ulrici gelesen, "Sommer, Sonne und etwas Liebe", als TB auf dem Flohmarkt ergattert.
Ich habe nie so gerne Mädchenbücher von männlichen Autoren gekauft, irgendwie hab ich denen das nicht so zugetraut, dass ein Mann ein gutes Mädchenbuch schreiben kann.
Und zu dem Buch: "Sommer, Sonne und etwas Liebe": es hat mir überhaupt nicht gefallen! Ein eingebildeter Mann zwischen zwei Mädchen....Außerdem ist es für mich irgendwie eher ein Roman für Erwachsene, auch von der Schreibweise her.
Jetzt würde ich gerne von euch wissen: wie findet ihr den Autor? Gibt es vielleicht doch Bücher von ihm, die empfehlenswert sind? Was ist mit den "Diane" Büchern? Oder "Gina aus dem Doktorhaus"?

Liebe Grüße

Rieke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2008, 18:11 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2007, 22:51
Beiträge: 705
Wohnort: Frankfurt und Passau
Ich erinnere mich an ein Buch "Frischer Wind für eine Freundschaft", dass meiner Meinung nach auch von ihm ist. Dieses Buch fand ich einfach toll, zwar ein Mädchenbuch, aber nicht so mädchen-mädchen.

Es geht dabei um die Außenseiterin an einer Schule, die aus einer Klasse in die Parallelklasse versetzt wird, was so manchen Wirbel macht. Vor allem weil die stellvertretende Klassensprecherin der neuen Klasse sich mit der Außenseiterin verbündet gegen den erklärten Willen der Klassensprecherin. Ein bißchen Abenteuer ist auch dabei und zu großen Showdown am Hafen wird es richtig spannend....

Das Buch gehörte meiner Schwester, so dass ich immer nur darin lesen konnte, wenn sie unterwegs war (jaja, sie hat den Bücherschrank eifersüchtig gehütet), ob ich das Buch auch so toll fand, weil ich es sozusagen immer mit etwas Adrenalin im Blut lesen konnte, weiß ich allerdings nicht mehr.

_________________
:pianist
Liebe Grüße,
Sandra


I believe a Fireside & a Book, the best things in the World for my Age & Disposition
David Hume 1765


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2008, 21:01 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2007, 08:11
Beiträge: 73
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein (Pfalz)
Rolf Ulrici (sein Pseudonym ist übrigens Detektiv P oder auch Hans Korda) gehört zu meinen Lieblingen. Alle seine Bücher kenne ich noch nicht, auch die von euch erwähnten nicht, aber irgendetwas muss man ja noch sammeln können, oder?

Aber zurück zur Frage:
Ja, Rolf Ulrici ist prima. Er hat so schöne Sachen geschrieben wie die Bücher zur Fernsehserie mit dem Bernhardiner George, die Serie um Käpt'n Konny, die beiden Raumschiffe Monitor und Giganto oder auch Kai entdeckt die Freundschaftsinsel (Ur-Titel: Kai erobert Brixholm, später umbenannt). Letzteres gehört zu meinen 20 liebsten Büchern.

Ich merke gerade, dass ich von ihm erst ein richtiges Mädchenbuch gelesen habe: Lollo führt ein Tagebuch (unter dem Pseudonym Hans Korda geschrieben). Da besteht also noch Nachholbedarf. Genug Auswahl hat er ja hinterlassen (schätzungsweise an die 200 Bücher).

Das Buch über Lollo hat mir sehr gut gefallen. Es handelt von einem Mädchen, das bei Onkel und Tante lebt, weil die Eltern in eine andere Stadt gezogen sind. Lollo möchte ihren Schulabschluss aber noch an ihrer alten Schule machen. Mit den Verwandten gibt es oft Streit, weil sie mit ihren Teenager-Problemen nichts anfangen können. Es gibt noch zwei Folgebände, die ich aber nicht kenne.

_________________
LG Sabine E.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2008, 21:10 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6660
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Carmen Korn "Und die Welt war jung"
"Sommer, Sonne und etwas Liebe" habe ich auch und mir ging es da wie Rieke, es war ein merkwürdiges Buch.
Es scheint mir wirklich eher ein Buch für Erwachsene zu sein als ein Mädchenbuch.
Und wenn ich mich richtig erinnere dann war das so eine Dreiecksgeschichte, ein Mann, zwei junge Frauen.
Der Originaltitel ist übrigens "Die Oder gluckste vor Vergnügen - Eine zauberhafte Sommerliebe zu dritt".

Bei Interesse gebe ich gern ab oder verleihe es.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2008, 07:04 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6977
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Von Rolf Ulrici kenne ich bisher nur die Diane-Bücher und diese finde ich klasse.

Diane ist ein fröhliches Mädchen, dass ihr Herz auf dem rechten Fleck trägt. Durch ihre hilfsbereite Art schlittert sie zwar in manch peinliche Situation, schafft es aber immer wieder alles zum Guten zu wenden.

1 Diane aus dem Försterhaus
2 Diane wird Schützenkönigin / Diane trifft ins Schwarze
3 Diane und ihre Freundin Sabine / Diane und ihre Freundin
4 Diane gibt eine Klassenparty
5 Diane und ihr Waldschulheim

Es gibt auch einen Sammelband, der Diane aus dem Försterhaus heißt. Leider sind in diesem Band nur die ersten 4 Bände drin, dabei ist der SB deutlich später als die 5 Einzelbände erschienen.

Es gibt noch den Titel Diane macht Ferien. Aber da weiß ich nicht, welcher "Ur"-Titel dahinter steckt. Ich vermute aber, dass es sich um Diane und ihr Waldschulheim handelt.

Bei könnt ihr übrigens alle Titel von Rolf Ulrici finden.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2008, 09:40 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 14:48
Beiträge: 1653
Wohnort: Gießen
Ich habe nur einen Teil der Käptn Konny Bücher gelesen (die hatte mein Vater als Kind) und die haben mir wirklich gut gefallen!

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2008, 09:47 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6660
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Carmen Korn "Und die Welt war jung"
Mir ist noch ein Buch eingefallen, dass ich früher sehr gern gelesen habe.
"16 Mädchen auf großer Fahrt"

Wenn ich mich richtig erinnere, ging es dabei um einen Klassenreise auf einem Frachter (?) nach Schweden/Lappland.

Leider habe ich das Buch aber nicht mehr.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2008, 10:27 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 14:50
Beiträge: 669
Wohnort: Kamp-Lintfort
Ich habe auch denn Lollo-Sammelband und der hat mir eigentlich sehr gut gefallen. Allerdings ist es das einzige, was ich von ihm gelesen habe.

_________________
LG von Shirley

- In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden. -
William Somerset Maugham


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2008, 11:58 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2760
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Sarah Morgan - Die Zeit der Weihnachtsschwestern
"Ganz schön frech, das Fräulein Reni!" und "Gib nicht so an, Reni!" habe ich erst vor kurzem gelesen, Reni ist die Tochter vom Tierarzt und "behandelt" mit ihrem Tierverstand ab und an selber. Dieses Buch, habe den Sammelband, ist wirklich schön.

Ich habe natürlich: "Christiane sucht ihr Pferd" und "Christiane findet Rappi", kann aber nicht mehr sagen, wie es mir gefallen hat, ich wollte das Buch aber eigentlich auch bald mal wieder lesen.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2008, 13:45 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2007, 13:30
Beiträge: 162
Wohnort: Bonn
Ich lese gerade: zu viele verschiedene Geschichten gleichzeitig
Ich habe auch die Monito und Giganto Serien gelesen, die sind zwar keine Mädchenbücher, aber gefallen haben sie mir trotzdem.
An Mädchenbüchern habe ich "Frischer Wind für eine Freundschaft" und zwei Diane Bücher gelesen. Das waren Diane macht Ferien und "Diane und ihr Waldschulheim". Die haben mir auch alle sehr gefallen.
@Rabea Das sind also nicht die selben. Ich kenne die anderen Bücher jetzt nicht, aber ich denke vom Titel her, dass Diane macht Ferien in der "Ur-" Version Diane und ihre Freundin Sabine sein könnte. Aber ich weiß es nicht.

_________________
Liebe Grüße,
Jana :sonnenblume


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.04.2008, 14:04 
Offline
zitierender Zwergbilch
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2007, 11:43
Beiträge: 11
Wohnort: NRW
Ich habe "Renate im Tierparadis" von Hans Korda; ich habe das immer sehr gern gelesen! (Auch die Illustrationen von Erika Hempel mochte ich immer sehr gern.)
Es schein das gleiche zu sein, wie eins der von Christiane erwähnten.
Ich wußte allerdings nicht, dass es da einen ersten bzw. zweiten Teil von gibt.
In meinem geht es darum, dass sich Reni mit der neuen Assistenzärztin Mechtild verzankt, weil sie sich ausgebootet fühlt.
Worum geht es in Deinen Bänden, Christiane?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.04.2008, 14:10 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6660
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Carmen Korn "Und die Welt war jung"
"Renate im Tierparadies" habe ich auch noch in einer Kiste liegen.

Und zwar diese Ausgabe hier:



Zitat:
"Mit der jungen Assistenzärztin Mechthild zieht zugleich auch Unruhe ein im Tierparadies von Tierarzt Dr. Hermann - nicht unter den vielen Tieren, aber unter den Menschen. Renate, die Tochter des Tierarztes, ist eifersüchtig auf die neue Mitarbeiterin ihres Vaters, dem sie sonst oft zur Hand gehen durfte. Es dauert einige Zeit und es gibt manchen Wirbel, ehe aus den "Rivalinnen" Freundinnen werden und alles wieder richtig im Lot ist unter den Menschen im Tierparadies."

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.10.2008, 12:18 
Ich kenne ein oder zwei Konnybücher, aber vor allem die Monitor und Giganto Bände.

Den ersten Monitorband fand ich als Kind so richtig spannend und unheimlich z.B. dass alle plötzlich umkippen und fast 24 Stunden schlafen *grusel* Ganz großes Kino. Die restlichen Bäne sind auch okay, wo bei die Gefahren eigentlich zu leicht lösbar sind - der Computer gibt ja zu allem Auskunft und man braucht nur noch nen Knopf zu drücken

Die Giganto Roman dagegen sind echt mies. Diese Gedankenkraft und Ragamuffin geschichte okay, will ich ihm mal abkaufen, aber die Handlung ist der reinste Müll. Der erste Band geht noch - ähnlich langer Anlauf wie im ersten Monitorbuch, aber okay. Nur das Ende: der Ragamuffin gibt auf bevor die Freunde noch recht unter der Erde sind. Hurrah! Was dann folgt ist eigentlich nur noch Alarm! Ach nee doch nicht, Fehlfuntion: Hilfe alle tot! Ach nee doch nicht, Fehlmeldung. Gefahr! Giganto löst sich auf ach nee doch nicht - Computerfehler. Das ist doch keine Handlung.
In Band 4 (?) als der VAVA das Schloß angreuft und dann von der Katze gefangen wird, stellt der Ragamuffin ein Ultimatum, um seinen Vasallen wieder zubekommen. Und was macht der kluge Prof? - anstatt den Vava zu bergen und auszuquetschen, gondelt Giganto ziellos in der Erde umher. Die letzten 2 Bände kenne ich noch nicht, aber ich glaube nicht, dass es viel besser wird. Giganto ist wohl so nach dem Motto entstanden: mach noch mal was mit Professor Charivari und Superhirn, das kam gut an!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rolf Ulrici
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 11:32 
Ich muß gestehen, ich habe auch noch nichts von Rolf Ulrici gelesen.
Habe mir aber gestern die komplette Diane Reihe gekauft und bin sehr gespannt darauf.... :yes


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rolf Ulrici
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 13:18 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2011, 12:12
Beiträge: 59
Wohnort: Grafling im Bayrischen Wald
Ich lese gerade: Lollo-Tagebücher von Hans Korda
Das Buch "Sommer, Sonne und etwas Liebe" fand ich auch so schrecklich, daß ich trotz mehrerer Versuche nie über die ersten Seiten gekommen bin.
Dagegen gefällt mit "Gina aus dem Doktorhaus" sehr gut. Es ist die Geschichte einer Arztfamilie die aufs Land zieht, sich das Leben als Landarztfamilie idyllisch vorstellt und dort durch ein Mißverständnis erst mal auf Ablehnung stößt, aber am Ende wird natürlich alles wieder gut. Es läßt sich schön lesen, ich mag auch die Beschreibung des alten Häuschens in einem verwilderten Garten sehr gern, wie dann alles renoviert und gestrichen und neu bepflanzt wird. Genauso wie in dem Buch "Dagmar und Lillly", in dem die beiden Mädchen zu einer Tante mit kleinem Häuschen hinter einer Fliederhecke ziehen. (Dieses Buch ist unter dem Namen Hans Korda erschienen). Da ist das Mädchenzimmer so nett beschrieben, mit den gepunkteten Vorhängen und der Rosenbettwäsche, daß es für mich schwer ist zu glauben, daß sich sowas ein Mann ausdenken kann. (Ich denke immer, so gemütliche Zuhause darzustellen liegt weiblichen Schriftstellern einfach besser. Sicher ein Vorurteil von mir.) Bei "Dagmar und Lilly" stört mich eigentlich nur, daß es dauernd 'das' Schlüsselbund heißt, das hat mich schon als Kind sehr irritiert.
Die Lollo-Bücher gehören auch zu meinen Lieblingen, es gibt insgesamt 4 Bücher, "Lollo führt ein Tagebuch", "Mit 15 fängt das Leben an", "Lollo plaudert aus der Schule" und "Lollo, ein Mädchen von heute". Es ist die Tagebucherzählung von Lollo die zuerst bei Onkel und Tante in Frankfurt lebt, dann wieder zu den Eltern nach Hamburg zieht, ihrem Leben zwischen Liebe und Schule und strengem Vater, kleinem Bruder und besten Freundinnen. Sehr nett und flott geschrieben, erinnert mich immer an meine eigene Jugend.
Die Diana-Bände hab ich nie gelesen, aber ich werd bei den nächsten Flohmärkten mal die Augen danach offen halten.

Mit liebem Gruß,
Suzi

_________________
Liebe Grüße,
Suzi

"Alle Menschen brauchen das, was Beatemutti mitbrachte: Liebe, Freude, Lächeln, Sonnenschein!"Katrin in Sonnige Tage mit Katrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rolf Ulrici
BeitragVerfasst: 21.11.2020, 17:21 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2007, 22:51
Beiträge: 705
Wohnort: Frankfurt und Passau
Ich habe heute die ersten beiden Bände von Ulricis Heidehof-Trilogie im offenen Bücherschrank gefunden und hatte einen vergnüglichen Nachmittag mit ihnen. Die Geschichten von zwei Schwestern, die ohne ihre Eltern in der Heide Ferien machen, sind klase, unterhaltsam geschrieben, mit vielen Verwicklungen und ganz ohne mädchen-mädchen Schwärmereien. Eher ein bisschen Richtung Kameradschaft und Abenteuer. Hat mir gut gefallen!

Kennt Ihr die Bücher? Wenn nicht, könnte ich mir gut vorstellen, sie nicht einfach wieder in den Bücherschrank zu stellen, sondern an eine von Euch weiterzuschicken.

_________________
:pianist
Liebe Grüße,
Sandra


I believe a Fireside & a Book, the best things in the World for my Age & Disposition
David Hume 1765


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rolf Ulrici
BeitragVerfasst: 21.11.2020, 21:36 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2011, 09:18
Beiträge: 298
Ich kenne nur die Diane-Reihe. Du kannst sie mir gerne schicken und ich schick sie dann weiter wenn noch jemand möchte.

_________________
LG,
Luisa

Bild "Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheit.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rolf Ulrici
BeitragVerfasst: 22.11.2020, 17:21 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:02
Beiträge: 433
Wohnort: Hamburg
Ja, ich bitte.

Diane habe ich zu meiner Anfangszeit im Forum mal gelesen, von früher kenne ich nur „16 Mädchen auf großer Fahrt „.

Die Lücke würde ich gerne schließen.

_________________
Viele Grüsse

Wibke :lesen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rolf Ulrici
BeitragVerfasst: 26.11.2020, 20:29 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2007, 22:51
Beiträge: 705
Wohnort: Frankfurt und Passau
Die Bücher sind auf del Weg zu Luisa. Viel Spaß beim Lesen!

_________________
:pianist
Liebe Grüße,
Sandra


I believe a Fireside & a Book, the best things in the World for my Age & Disposition
David Hume 1765


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Rolf Ulrici
Forum: Gesamtausgaben
Autor: Rabea
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz