Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 09.08.2020, 19:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 20:58 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 16:45
Beiträge: 56
Wohnort: Wien
Ich kann mich an einen Thread im alten Forum erinnern, wo jemand fragte, ob es nicht französische Mädchenbücher gibt. Ich suche sowas ja auch schon ewig, und inzwischen habe ich doch ein paar gefunden (allerdings noch nicht gelesen - habe ich aber vor, sobald ich dazu komme).

Comtesse de Ségur schrieb Mitte des 19. Jahrhunderts Mädchenbücher mit so schönen Titeln wie
Les Malheurs de Sophie
Les petites filles modèles etc. Werden noch verlegt in der Klassiker-Reihe der Bibliothèque Rose.


Eine Serie der 50er Jahre: Cinq jeunes filles. Zum Inhalt kann ich noch nichts sagen, gebraucht erhältlich bei Amazon:


Jeunes filles en blanc ist eine Serie aus den 60er und 70er Jahren und handelt von jungen Krankenschwestern. Ist aber offenbar nur noch antiquarisch erhältlich.


Besonders neugierig macht mich Cavalcade au pensionnat von Lucienne Lasfargeas, aber das habe ich leider noch nicht gefunden...

_________________
Wenn Rumkugeln um Rumkugeln rumkugeln, kugeln Rumkugeln um Rumkugeln rum.

LG Lucia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2008, 20:51 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 16:45
Beiträge: 56
Wohnort: Wien
Ergänzung:

ist ein Mädchen, das als Superheldin Verbrecher jagt. Aus meiner heutigen Sicht etwas albern, will aber nicht ausschließen, dass es mir als vielleicht 10jährige gefallen hätte.

Zu Fünf Freunde gibt es von Claude Voilier. Zumindest einige davon sind auch einmal auf Deutsch erschienen. Die Handlung ist nach Frankreich verlegt, alle Namen sind französisiert.
Sonstiges Fazit: Herrlich platt! Die Bösen erkennt man am fremdländischen Aussehen, die Entführer stellen sich unglaublich dumm an. So haben wir die fünf Freunde gern! Nach einem anstrengenden Tag zurücklehnen, Hirn ausschalten und genießen!
Zumindest der eine Band, den ich gelesen habe (Les Cinq en Croisière) kommt mir tatsächlich noch etwas platter vor als die Originale. Positiv anzumerken ist dabei, dass aus der Autorschaft nicht so ein Geheimnis gemacht wird, wie bei den deutschen Dolly- und Hanni und Nanni-Fortsetzungen.

_________________
Wenn Rumkugeln um Rumkugeln rumkugeln, kugeln Rumkugeln um Rumkugeln rum.

LG Lucia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz