Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 08.03.2021, 20:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 29.11.2010, 17:15 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 7149
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Gansett Island
Küchenfee

Von Männern und anderen Leckereien
Delikate Orangensauce zur Entenbrust, zartschmelzende Mousse au Chocolat zum Dessert – das zaubert Spitzenköchin Lilli doch im Handumdrehen. Aber als sie den eigenen Mann in flagranti mit ihrer Chefin ertappt, kocht sie über und wirft ihn raus. Ohne Job und doppelten Boden fängt Lilli mit ihren beiden pubertierenden Töchtern noch einmal ganz von vorne an.
Eine spritzige romantische Komödie für alle Leserinnen, die bei TV-Kochshows ins Schwärmen geraten.


Bild

Ein wunderschönes Buch :hach. Es liest sich leicht und flüssig - man lebt, weint und lacht mit Lilli, Gina, Käthe, Kati und Svenja. Es mag viele Klischees geben, aber egal - sie sind klasse umgesetzt und machen Lust das Buch schnell auszulesen.

Besonders gut hat mir gefallen, dass für Lilli nicht gleich alles glatt läuft und dass es ein Buch einer deutschen Autorin ist, das in Deutschland spielt.

Am Ende des Buches gibt es als besonders Schmankerl 15 Rezepte, die selbstverständlich vorher von Lilli oder ihrem Umfeld zubereitet wurden.

Das andere Buch von Stella Conrad ("Die Tortenkönigin") steht bereits auf meinem Wunschzettel :fg.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 29.11.2010, 17:30 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 08:43
Beiträge: 750
Wohnort: Usingen
Na das ist doch genau nach meinem Geschmack :) Habs gerade auf meinen Wunschzettel geschrieben.

_________________
Liebe Grüße von Bini

Some people feel the rain - others just get wet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 15.01.2011, 12:46 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 7149
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Gansett Island
Ich habe inzwischen zwei weitere Bücher von Stella Conrad gelesen.

Blindflug
Turbulent, witzig, temporeich – ein Familienroman der heitersten Art!
Von einem Tag auf den anderen ist alles anders: Maren Behringer, bisher hauptberuflich verwöhnte Gattin, muss sich dem wahren Leben stellen, als das bis dato reichlich sprudelnde Familieneinkommen versiegt. Tatkräftig, höchst erfinderisch und mehr als unkonventionell nehmen sie und ihre Liebsten den Kampf gegen den sozialen Abstieg auf. Sie drohen dabei jedoch zu vergessen, was im Leben wirklich zählt.


Bild

Blindflug ist das Buch von Stella Conrad, das mir am wenigsten gut gefallen hat.
Es gibt ein paar lustige Szenen und man kann durchaus auch eine Quintessenz darin erkennen (nämlich das Geld nicht alles ist, aber das viel Geld trotzdem gut ist :kopfschuettel), aber so richtig warm geworden bin ich mit der Hauptdarstellerin Maren nicht.
Ich fand die Einstellungen von (Mist, das Buch liegt bei Ulrike und ich kann gerade nicht den Namen nachschlagen Anm. von Ulrike: die heißt Roswitha) der Supermarktverkäuferin viel besser und konnte mich damit auch viel besser identifizieren.
Alles in allem hat es sich aber gut lesen lassen und ich hatte kein eines Mal das Bedürfnis, das Buch nicht zu Ende lesen zu wollen.


Die Tortenkönigin
Kuchen und Küsse — Wellness für die Seele!
Während Konditorin Helene noch ihre Hochzeitstorte dekoriert, nascht ihr Verlobter bereits an anderen süßen Dingern. Der Traum von einer gemeinsamen Zukunft zerplatzt. Enttäuscht kehrt Helene in ihr Heimatdorf zurück und ahnt nicht, dass das Leben hier so manche Überraschung für sie bereithält.


Bild

Das ist ein Buch ganz nach meinem Geschmack und ich werde es bestimmt nochmal lesen :schmökern . Helene erlebt eine Enttäuschung und flieht zurück in ihr Heimatdorf. Ein kleinem Städtchen in Ostfriesland (als ich entdeckt habe, dass es in Ostfriesland spielt, hat das Buch direkt einen Pluspunkt gesammelt, irgendwie finde ich es immer schön, wenn ich in Büchern Orte oder Landstriche entdecke, die ich kenne :fg) und ihre Mutter schwingt dort ordentlich das Zepter! Helene hat Glück und kommt erstmal bei ihrer besten Freundin unter und richtet sich dort ein neues Leben ein. Irgednwann landet sie dann doch im Familienbetrieb (einer Bäckerei) und damit beginnen die Turbulenzen :dancingqueen . Helenes Mutter und Schwester sind so richtige Ekel und besonders die Schwester hätte ich am liebsten Mal geschüttelt und gefragt, ob sie noch alle Tassen im Schrank hat! Aber egal, Helene kommt dagegen an und das Buch hat so manche Pointe und einige überraschende Wendungen!

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 07.02.2011, 18:11 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6836
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
"Die Tortenkönigin" hat mir sehr gut gefallen.
Helene und Marie haben sofort mein Herz erobert.
Einige Dinge sind echt etwas übertrieben und abgedreht, z.B. die Geschichte mit Leon, aber das ganze ist einfach so amüsant geschrieben, dass man mit einen Lachen diese Geschichte lesen kann.
Insgeheim habe ich mich ja immer gefragt, wer wohl für Leon Pate stand :lachen .
Auch Waltraud und Susanne kommen als Queen Mum und First Lady von Middelwarfen so gut rüber, auch wenn sie mir nicht wirklich sympathisch sind und man sich fragt, wie es sein kann, dass die beiden Helenes Mutter und Schwester sind.
"Die Tortenkönigin" ist ein wunderbar leichtes und beschwingtes Buch.
Ideale Urlaubslektüre, Und wer schon mal in Niedersachsen oder genauer gesagt in Friesland war, der wird vieles wiedererkennen, denn die Geschichte ist zwischen Hooksiel, Jever und Wilhelmshaven angesiedelt.
"Wellness für die Seele" ist hier wirklich zutreffend :yes .




"Blindflug"
dagegen hat mir nicht so gut gefallen.
Maren fand ich einfach nur strohdoof.
Schön und gut, wenn man genug Geld hat, um sich eine Haushälterin zu leisten, aber wie glaubwürdig ist es denn, dass man seit 20 Jahren keinen Fuß mehr in einem Supermarkt gesetzt hat und mit einem Einkauf völlig überfordert ist oder nicht in der Lage ist, die heimische Kaffeemaschine zu bedienen.
Da konnten auch die, eigentlich witzigen oder skurrilen Ideen der übrigen Familienmitglieder, wie denn das Familienbudget aufgebessert werden kann, die Geschichte nicht retten.
Zu Ende gelesen habe ich das Buch nur wegen Amelie, Steffen und Roswitha, das waren wenigstens Figuren, die lebendig und authentisch waren.
Wirklich erstaunlich, dass ein Weibchen wie Maren, eine Tochter wie Amelie großgezogen hat.
"Blindflug" war das erste Buch, dass ich von Stella Conrad gelesen habe und wenn mir Rabea nicht versichert hätte, dass die beiden anderen viel, viel besser sind, wäre es auch garantiert das letzte Buch gewesen.
"Turbulent, witzig, temporeich – ein Familienroman der heitersten Art!" :kopfschuettel Nee, das kann ich nicht unterschreiben.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 12.02.2011, 12:51 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6836
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
Die Küchenfee habe ich nun auch gelesen und fand es sehr gelungen.
Lilli wächst einem sofort ans Herz, mit Gina hat sie eine wunderbare und verlässliche Freundin und ihre Schwiegermutter Käthe macht sowohl als Drache als auch als Mutter eine gute Figur.
Pierre ist das Sinnbild des cholerischen Kochs, man kann quasi vor sich sehen, wie er sein Küchenpersonal mit hochrotem Kopf mit Küchenmessern bedroht.
Und bei Mike würde man doch auch gern sein Gemüse kaufen :ggg
Lillis Töchter Kati und Svenja sind schwer pubertär, die eine unglücklich verliebt in Ginas Sohn und die andere ein total verwöhntes Gör, das Lilli gnadenlos gegen ihren betrügerischen Ehemann ausspielt. "Dann geh ich eben zu Papa!"
Alles in allem leidet und liebt man schnell mit Lilli mit, die mit Anfang 40 gezwungen ist, ihr Leben noch mal komplett zu verändern.

Ein schönes Drehbuch ließe sich daraus bestimmt auch machen, aber ich befürchtete dann wieder ARD und Frau Neubauer, also dann besser kein Film. :lachen

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 12.02.2011, 12:57 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 7149
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Gansett Island
Bei den Beiden "Kochbüchern" von Stella Conrad hatte ich übrigens ständig Hunger.
Wer die Tortenkönigin liest, sollte sich übrigens unbedingt Fleischsalat besorgen :kicher .

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 12.02.2011, 13:04 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6836
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
Stimmt, Fleischsalat und frische Brötchen sollten unbedingt im Haus sein. :sabber

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 12.02.2011, 13:36 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 17:27
Beiträge: 2676
Wohnort: Bad Arolsen
Gut zu wissen.... :fg

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 24.06.2011, 20:16 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 17:27
Beiträge: 2676
Wohnort: Bad Arolsen
Ich habe es tatsächlich geschafft und mir "Die Küchenfee" und "Die Tortenkönigin" bis zum Urlaub aufgehoben. Eine gute Entscheidung, denn sie sind eine perfekte Urlaubslektüre.

Beide Bücher sind wirklich schön, ich kann mich kaum entscheiden, welches Buch mir besser gefällt. Was mir an beiden Büchern sehr gut gefällt, sind die besten Freundinnen Gina und Marie, die Lilli bzw. Helene stets aufmunternd zur Seite stehen.

Alles andere haben Rabea und Ulrike oben schon geschrieben. :fg

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 01.07.2011, 06:49 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 17:27
Beiträge: 2676
Wohnort: Bad Arolsen
Ich habe doch noch was vergessen:

Was mir in dem Buch auch noch besonders gut gefallen hat, sind die lebendige sprachliche Beschreibung in den Büchern - insbesondere wenn es darum geht, wie die Gerichte und Torten zubereitet werden (z.B. bei der Kartoffelsuppe).

Beide Bücher werden auch bei mir einen festen Platz im Bücherregal bekommen.

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 01.07.2011, 21:31 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 7149
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Gansett Island
Ich habe auch beide Bücher behalten, Iris :yes.
Außerdem macht mir die küchenfee Lust, irgendwann mal auf Helgoland Urlaub zu machen.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 16.01.2021, 20:08 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2885
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Anne Stern; Fräulein Gold I
Zehn Jahre nachdem Ihr die Bücher gelesen habt, stand vorhin "Die Tortenkönigin" im Öffentl. Bücherschrank. Als aufmerksamer Forenleserin fiel mir spontan ein, dass es Rabea, Ulrike und Iris gefallen hat. Ich hätte aber nie gedacht, dass 2011 diese Bücher hier ein Thema waren. Da Ulrike der Roman damals mit Ü40 auch noch gut unterhalten hat, werde ich einen Versuch starten. Fleischsalat werde ich mir kaufen und knackige Brötchen gibt es ja zwei Häuser weiter beim Bäcker.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 16.01.2021, 20:26 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6836
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
Christiane hat geschrieben:
Fleischsalat werde ich mir kaufen und knackige Brötchen gibt es ja zwei Häuser weiter beim Bäcker.


Dann bist du perfekt vorbereitet, Christiane :ggg

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 16.01.2021, 20:52 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2885
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Anne Stern; Fräulein Gold I
Beim Buchtitel würde man ja nie erwarten, dass man so etwas im Haus haben sollte. Da denkt man eher an Appetit bekommen auf Kuchen, Torten, Sahne und Pralinen.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stella Conrad
BeitragVerfasst: 22.02.2021, 11:24 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2885
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Anne Stern; Fräulein Gold I
Habe das Buch am Wochenende gelesen, weil ich Fleischsalat im Haus hatte. :ggg Ich bekam aber auch Appetit auf Pralinen und Kuchen, habe aber widerstanden. :zwinkern

Nach drei Büchern, die das Thema Widerstand hatten, brauchte ich mal eine Strandkorblektüre. Wenn der Roman nicht hier vorgestellt worden wäre, hätte ich das Buch mit dem rosa Cover nicht mitgenommen und mir wäre die gute locker flockige Unterhaltung entgangen. SolchePageturner tun zwischendurch mal richtig gut.

Das Buch wäre auch gut für einen Freitagabendfilm.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Auto, Deutschland, Frauen, NES, Rezept, Rezepte, TV, Wein

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz