Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 20.08.2022, 04:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Marah Woolf
BeitragVerfasst: 11.08.2013, 23:31 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:52
Beiträge: 764
Wohnort: Runkel
Habt ihr schon die MondLichtSaga von Marah Woolf gelesen?

Eine Mischung aus Harry Potter, Biss und Arthus Sage und doch was ganz Neues. Mich hat sie gefesselt und ich habe sie bereits 2x gelesen.

"Schon als ich dich das erste Mal sah, hatte ich das Gefühl, dass du gar nicht gut für mich bist." Keiner ihrer Albträume hätte Emma auf die drastische Veränderung in ihrem Leben vorbereiten können. Aber nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist sie gezwungen, in die verschlafene Hauptstadt der Isle of Skye, nach Portree, zu ihrem Onkel und dessen Familie zu ziehen. Das Letzte, mit dem sie rechnet ist, dass sie hier ihre große Liebe finden wird. Vom ersten Augenblick an verfällt sie Calums geheimnisvoller Ausstrahlung. Er zieht sie unwiderstehlich in seinen Bann, woran auch sein allzu offensichtliches Desinteresse nur wenig ändert. Sein widersprüchliches Verhalten macht ihn für sie nur interessanter. Aber diese Fassade beginnt zu bröckeln...und irgendwann gibt auch er den Widerstand gegen seine eigenen Gefühle auf. Als er ihr eines Tages seine wahre Identität verrät, flieht sie vor ihm. Doch es ist zu spät, längst ist sie ihm bedingungslos verfallen...

Die Kindle-Version gibt es fürs kleine Geld!

In 4 Tagen erscheint auch ein neues Buch von ihr: BookLess. Ich bin schon ganz gespannt.

_________________
Liebe Grüße von Brina mit Jonna :newwer und Jarno & Justus Bild
Die Arbeit läuft nicht davon, während du dem Kind den Regenbogen zeigst,
aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit deiner Arbeit fertig bist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marah Woolf
BeitragVerfasst: 16.08.2013, 22:59 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:52
Beiträge: 764
Wohnort: Runkel
Gerade habe ich den ersten Teil von gelesen und was soll ich sagen...außer: Ihr müsst es unbedingt lesen.

"Für Lucy besaßen Bücher eine eigene Persönlichkeit. Mal waren sie liebenswürdig und friedlich, mal störrisch und eitel. Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen, damit es seine Geheimnisse preisgab. Nur dann ließ es den Leser in seine Welt."

Rätselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen Gewölben der Londoner Nationalbibliothek: Lucy entdeckt leere Bücher, deren Texte verschwunden sind und deren Einbände zu Staub zerfallen. Viel schwerer wiegt jedoch, dass die Menschen diese Texte vergessen haben. Niemand erinnert sich an sie - nur Lucy.
Als die Bücher sie um Hilfe bitten und das Mal an ihrem Handgelenk ein seltsames Eigenleben entwickelt, steht Lucys Welt endgültig Kopf.
Sie ist verzweifelt.
Doch dann schleicht sich Nathan in ihr Herz, und sie hofft, dass er sie mit dieser Aufgabe nicht allein lässt …


******Als Dankeschön für alle meine LeserInnen - für euren Zuspruch, eure Treue und euren Beistand ist der erste Teil der BookLessSaga bis zum 14.09.2013 für nur 2,99 € erhältlich.*******


_________________
Liebe Grüße von Brina mit Jonna :newwer und Jarno & Justus Bild
Die Arbeit läuft nicht davon, während du dem Kind den Regenbogen zeigst,
aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit deiner Arbeit fertig bist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marah Woolf
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 14:00 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1717
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Angeregt durch meine Nachbarin Maike lese ich grade die erste 2 Bücher von "Federleicht" nochmal.
Das sind auch die einzigen beiden, die ich je hatte, aber jetzt weiss ich, dass die Serie inzwischen 7 Bücher umfasst.
Ich habe grade eine Masse Lebenszeit verbraucht, um nach den Bänden 3 bis 7 als eBook zu forschen, habe aber nichts gefunden.
Vielleicht gabe es die immer nur punktuell?


Frage an alle:
Hat jemand von euch die Folgen ab Buch 3 als eBook?


Ich finde die Serie nicht unbedingt regalwürdig, deshalb hätt ich den Rest lieber für den Reader!
(aber bevor ich gar nicht weiterlesen kann, würde ich mir dann doch den Schuber kaufen *seufz*)

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Geld, Harry Potter, Kinder, Literatur, Mond

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz