Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 08.05.2021, 12:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 19.06.2015, 12:03 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6929
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
Die dänische Ausgabe von hat gestern bei mir Einzug gehalten.
Schussel war so lieb, die Inhaltsangebe zu übersetzen :blumen

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
In einer Welt, in der du alles sein kannst: Sei freundlich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 17.03.2017, 17:07 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 21:00
Beiträge: 1325
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Dorothy Sayers, Diskrete Zeugen
Ich habe gestern und heute nochmal "Neues Glück für Gisela" gelesen.
Es hat mir wirklich gut gefallen, es gehört zu den Bänden, die ich am seltensten gelesen habe. Übrigens hat sich AS in diesem Buch ganz klar gegen das Schlagen von Kindern positioniert, das liest sich später auch man anders. Und das ganze Buch beschäftigt sich mit dem Thema "Ungewollte Kinderlosigkeit ", ich fand es spannend.
In meiner Ausgabe, Buch und Zeit Verlagsgesellschaft steht nicht, wer die Übersetzung gemacht hat, wissen wir etwas darüber?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 17.03.2017, 17:39 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6929
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
Kerstin hat geschrieben:
In meiner Ausgabe, Buch und Zeit Verlagsgesellschaft steht nicht, wer die Übersetzung gemacht hat, wissen wir etwas darüber?

Leider nicht, auch bei "Elisabeth geht ihren Weg" steht nicht dabei, wer das Buch übersetzt hat.

Ich glaube, dass sie einen Unterschied macht zwischen Schlagen und einem Klaps, so wie Senta ihn mal bekommt oder auch Annette.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
In einer Welt, in der du alles sein kannst: Sei freundlich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 25.10.2020, 19:58 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 21:00
Beiträge: 1325
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Dorothy Sayers, Diskrete Zeugen
Eine kleine Frage, lohnen sich die Mundus Ausgaben von Moni und Nicole? :gruebel
Die Cover sind ja nicht so schön ( für meinen Geschmack), aber sind sie inhaltlich eher am Original?
Danke...

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 25.10.2020, 20:16 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6929
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
Hm, ich könnte ich jetzt gar nicht sagen, ob sie sich von den HC-Ausgaben unterscheiden.
Ich habe sie natürlich, der Vollständigkeit halber. Besonders schön finde ich diese Ausgaben aber auch nicht, zumal da auf beiden Büchern dasselbe Cover ist.
Und gelesen habe ich sie bisher auch nicht, glaube ich jedenfalls.

Was meinst du mit Original? Beide Bücher, Moni und Nicole, sind ja nur in Deutschland erschienen, es gibt ja kein norwegisches Original.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
In einer Welt, in der du alles sein kannst: Sei freundlich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 25.10.2020, 22:50 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 21:00
Beiträge: 1325
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Dorothy Sayers, Diskrete Zeugen
Danke Ulrike :yes , dann spare ich mir die Bücher (gibt es gerade auf eBay für 1 Euro), ich habe allerdings von Mundus Toni, und der ist ja schon übersetzt, den fand ich interessant.
Jetzt verstehe ich aber auch, warum ich Moni und Nicole nicht in der Bücherliste auf norwegisch gefunden habe....
Lieben Dank nochmal.

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 26.10.2020, 09:53 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2983
Wohnort: Hannover
@ Kerstin Doch, das weißt Du ja, da Du erst 2019 Informationen hinzugefügt hast.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 01.05.2021, 17:20 
Offline
zitierender Zwergbilch

Registriert: 27.01.2015, 17:13
Beiträge: 12
Mir fehlten noch etliche Einzelbände, ich habe ein paar davon jetzt endlich mal besorgt...

... und muss mich mal über "Schwester Lise" aufregen! Warum um alles in der Welt wird bitte einfach erwartet, dass sie für ihren Mann die Arzthelferin spielt, ohne jede Ausbildung und natürlich auch ohne Bezahlung?! Sie hat sich dem Beruf ihres Mannes anzupassen? Erstens ist das mal wieder ein furchtbares Frauenbild, und zweitens eine Wahnsinns-Abwertung des Berufs der Arzthelferin bzw med. Fachangestellten, das ist immerhin eine dreijährige Ausbildung, und Eirin soll das mal eben so nebenbei machen, kann ja wohl jeder...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 01.05.2021, 18:01 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6929
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
Aus heutiger Sicht betrachtet, hast du sicherlich recht.
Aber das Buch ist bereits 1947 erschienen.
Die Ausbildung zu einer med. Fachangestellten gab es damals bestimmt noch nicht. Und die Anforderungen und Möglichkeiten heute sind ja auch nicht unbedingt mit einer Landarztpraxis von 1947 zu vergleichen.
Und mal ehrlich, was hätte Eirin in Frostviken denn sonst tun sollen als in der Praxis mitzuarbeiten?

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
In einer Welt, in der du alles sein kannst: Sei freundlich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 01.05.2021, 18:22 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2983
Wohnort: Hannover
Und gerade in Arztpraxen sind auch heute oft die Ehefrauen im Praxisbetrieb mit eingebunden. Die haben dann zwar eine andere Ausbildung/ Studium, aber arbeiten mit. Inzwischen gibt es auch Praxismanager, Unterteilung iin kaufm. GF und med. GF. Bei "meinen" Tierärzten/Innen sind auch oft die Familienmitglieder mit in der Praxis tätig, die einzige Chance, dass man gemeinsam Zeit verbringt.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kommentare zu den Einzelbänden
BeitragVerfasst: 04.05.2021, 14:27 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 07:58
Beiträge: 888
Wohnort: Mölln, Schleswig Holstein
Man darf auch nicht vergessen, dass zumindest in Deutschland bis 1972 der Ehemann noch zustimmen musste, wenn die Frau arbeiten wollte.

_________________
Gruß Biene Bild

Ich bin, wie ich bin. :teufel
Die einen kennen mich.
Die anderen können mich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Allgemeines zu den Einzelbänden
Forum: Einzelbände
Autor: Rabea
Antworten: 0

Tags

Bücher, Cover

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz