Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 12.04.2021, 18:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 12.12.2020, 21:19 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2670
Wohnort: Bad Arolsen
Ich finde die Serie wunderschön gemacht und freue mich schon, wenn es Montag weitergeht. :meinherz

Gestern hat die ganze Familie mitgeguckt. :hearts

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 13.12.2020, 12:06 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1568
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
In der ZDF Mediathek sind die Folgen auch Online habe ich gerade gesehen.

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 13.12.2020, 18:43 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 07:58
Beiträge: 870
Wohnort: Mölln, Schleswig Holstein
Ich habe sie jetzt auch geschaut und finde sie gar nicht so schlecht. Ich hatte in die Englische Version nur kurz rein geluschert und fand die Hausmutter so schrecklich.

Doch jetzt habe ich sie weiter geguckt und finde die Szenen mit der Hausmutter teilweise zum Schreien komisch. Auch habe ich mir die Schlafsääle viel ungemütlicher vorgestellt. Wahrscheinlich hatte ich da eher die damaligen Jugendherbergen um Kopf.

_________________
Gruß Biene Bild

Ich bin, wie ich bin. :teufel
Die einen kennen mich.
Die anderen können mich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 16.12.2020, 18:29 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:52
Beiträge: 760
Wohnort: Runkel
Meine Kinder sind jetzt auch infiziert. :ggg

_________________
Liebe Grüße von Brina mit Jonna :newwer und Jarno & Justus Bild
Die Arbeit läuft nicht davon, während du dem Kind den Regenbogen zeigst,
aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit deiner Arbeit fertig bist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 16.12.2020, 19:46 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6876
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
Echt, die Jungs auch?
Das ist ja cool.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
In einer Welt, in der du alles sein kannst: Sei freundlich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 16.12.2020, 21:42 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1588
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
A propos Junge - den mussten sie natürlich reinschreiben, oder? Wo kommt denn in den Original-Bänden mal ein männliches Wesen vor? :lol

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 16.12.2020, 21:43 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2014, 16:50
Beiträge: 754
Wohnort: Tirolerland - starkes Land
Wer ist eigentlich das Mädel mit dem leicht vernarbten Gesicht?

Mein Sohn hat übrigens einen Narren an Sally gefressen

_________________
Schian's Tagl! Ela

Gib allen Kinderträumen Flügel, lass sie fliegen hoch im Wind, dass alle Menschen sehen können, wie wichtig Kinderträume sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 16.12.2020, 21:44 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2014, 16:50
Beiträge: 754
Wohnort: Tirolerland - starkes Land
@Nadja : Pop der Hausmeister (der ewig dabei ist...muss doch bald in Rente sein) und Herr Jung, der Musiklehrer.

_________________
Schian's Tagl! Ela

Gib allen Kinderträumen Flügel, lass sie fliegen hoch im Wind, dass alle Menschen sehen können, wie wichtig Kinderträume sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 16.12.2020, 21:47 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1588
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Stimmt, der Musiklehrer. Und die Väter natürlich. Aber Pop taucht doch eigentlich nicht so oft auf, und Herr Jung später auch nicht mehr. Der hat seinen großen Auftritt in Band 2, als sie ihm mit rosa Kreide... ihr wisst schon.

Ich habe das Gefühl, dass sie in dieser Verfilmung schon einige Dinge aus den weiteren Büchern aufgreifen - so oft hat Dolly in den Büchern z.B. ja nie Mitternachtsparty gefeiert. Und schade finde ich, dass Irenes Musiktalent gar nicht erwähnt wird - falls sie in der Serie eins hat.

Weiß man schon, ob es eine zweite Staffel geben wird?

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 16.12.2020, 21:50 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2014, 16:50
Beiträge: 754
Wohnort: Tirolerland - starkes Land
Heute kam der Satz, sie sei ein Genie..und sie hat für den Elterntag ei Lied einstudiert und am Klavier begleitet.

_________________
Schian's Tagl! Ela

Gib allen Kinderträumen Flügel, lass sie fliegen hoch im Wind, dass alle Menschen sehen können, wie wichtig Kinderträume sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 16.12.2020, 21:51 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1588
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Pst, die Folge von heute habe ich noch nicht geschaut!

Ergänzung: Und wenn sie Lacrosse spielen, könnte ich mich totlachen. So richtig sportlich sieht das nicht aus. Und in Röcken!

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 16.12.2020, 23:16 
Offline
findiger Fuchs
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 21:15
Beiträge: 1202
Wohnort: Lübeck
Nadja hat geschrieben:
Weiß man schon, ob es eine zweite Staffel geben wird?

Es ist wohl geplant, wurde im englischen EB-Forum irgendwann mal gepostet.

_________________
LG Gisela



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 17.12.2020, 09:13 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2941
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Lilli Beck; Glück und Glas
Nadja hat geschrieben:
Ergänzung: Und wenn sie Lacrosse spielen, könnte ich mich totlachen. So richtig sportlich sieht das nicht aus. Und in Röcken!


Die "Bekleidung" beim Wettrennen ist doch auch zum :kringeln.

Ansonsten erinnern mich die Schulkleider an die Schwesternkleider á la Call the Midwife/ Nightingale etc.

Habt Ihr bemerkt, die Hausmutter trägt ihre Uhr oben am Hausmutterkleid, wie eben auch die Nightingale-Schwestern.

Mir gefällt die Serie und ich bin wehmütig, dass am Mittwoch die erste Staffel komplett ausgestrahlt ist.

Ich finde toll, dass ein Mädchen mitspielt, deren Gesicht vernarbt ist und dass dies so gar nicht thematisiert wird, weil sie von den anderen Mädchen so angenommen wird.

Aus den Büchern hatte ich gar nicht in Erinnerung, dass Dollys Mutter erkrankt war und daher einen Gehstock nutzt und graue Haare hat.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 17.12.2020, 10:11 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2014, 16:50
Beiträge: 754
Wohnort: Tirolerland - starkes Land
Das finde ich auch toll, deswegen hab ich gefragt, ob we den Namen weiß.

Ja, die Bekleidung für den Sport... aber ich finde auch historische Olympiabilder recht lustig

_________________
Schian's Tagl! Ela

Gib allen Kinderträumen Flügel, lass sie fliegen hoch im Wind, dass alle Menschen sehen können, wie wichtig Kinderträume sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 17.12.2020, 10:51 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 7187
Wohnort: Mauer
Christiane hat geschrieben:
Aus den Büchern hatte ich gar nicht in Erinnerung, dass Dollys Mutter erkrankt war und daher einen Gehstock nutzt und graue Haare hat.

Das ist mir auch neu, Christiane. Das gab es in den Büchern nicht.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 17.12.2020, 23:51 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:52
Beiträge: 760
Wohnort: Runkel
Ulrike hat geschrieben:
Echt, die Jungs auch?
Das ist ja cool.


Jarno ist ganz heiß drauf. Er kam gestern heim und wollte unbedingt "Das mit den Mädchen in der Schule" kucken. Und Jonna übt als "Malory Towers" zu sagen.

Ein bisschen blöd finde ich es, dass sie in der deutschen Synchronisation nicht die Namen aus den Büchern genommen haben. Obwohl ich sonst gar kein Fan davon bin, aber da einem die Namen durch die Bücher so vertraut sind, wäre ich diesmal dafür gewesen.

_________________
Liebe Grüße von Brina mit Jonna :newwer und Jarno & Justus Bild
Die Arbeit läuft nicht davon, während du dem Kind den Regenbogen zeigst,
aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit deiner Arbeit fertig bist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 19.03.2021, 00:49 
Offline
findiger Fuchs
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 21:15
Beiträge: 1202
Wohnort: Lübeck
Es gibt .
Zitat:
...joined by Carys John as Ellen Wilson. Amelie Green will be introduced in new episodes as Bill, alongside Emily Piggford (The Sounds) as Miss Johnson.

Klingt danach, als ob es auf Band 2 und 3 basiert, nachdem Ellen und Bill dazukommen.

_________________
LG Gisela



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 19.03.2021, 09:20 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1588
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Na ja, wenn es gleich 26 Folgen sind, kann das ja gut und gerne auch zwei Schuljahre umspannen.

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolly Verfilmung
BeitragVerfasst: 19.03.2021, 09:46 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6876
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elena Ferrante "Lästige Liebe"
Super, ich freu mich drauf und hoffe, dass die Folgen dann auch bei Kika zu sehen sein werden.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
In einer Welt, in der du alles sein kannst: Sei freundlich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Buchvorstellung: Dolly
Forum: Dolly
Autor: Ulrike
Antworten: 34
Verfilmung Taunus-Krimis
Forum: Nele Neuhaus
Autor: Rabea
Antworten: 31
Buch: Dolly - Unterschiede und Kürzungen (Englisch/Deutsch)
Forum: Dolly
Autor: Gisela
Antworten: 32
Anfrage: Verfasserin der Dolly-Bände ab Band 8
Forum: Dolly
Autor: Julchen
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz