Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 08.08.2020, 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 11:23 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2597
Wohnort: Bad Arolsen
Gestern sagte mir Jareds Kinderärztin aus München, dass es spezielle Kinderbücher gibt, mit denen man auch schon recht kleine Kinder (ab 2) auf einen Krankenhausaufenthalt vorbereiten kann.

Kennt ihr solche Bücher und wenn ja, welche könnt ihr empfehlen?

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 16:44 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 21:31
Beiträge: 851
Wohnort: Aachen
Ich habe mal bei "der Buchhändlerin meines Vertrauens" (wenn die wüsst, wie ich sie immer nenne :chen) nachgefragt. Hier ihre Antwort:
Zitat:
Hi Sabine,
nun ja - es gibt tatsächlich ein paar wenige Bücher als Vorbereitung auf den Krankenhausaufenthalt. Hier die wichtigsten lieferbaren Titel:

1.
Bierwirth, Regina : Zu Besuch auf der Intensivstation .
2. Aufl. . 2009 . 24 S. m. zahlr. farb. Illustr. . 21 cm . ab 5 J. .
978-3-941032-03-3 VSW Kommunikation GEH 3.90 EUR
Maxis heißgeliebter Opa Hans wird unerwartet krank und kommt ins Krankenhaus. Für Maxi beginnt nun eine Zeit des ungewissen Wartens. Eine Situation, die er nicht zur Gänze versteht. Erst nach einiger Zeit, die Maxi wie eine Ewigkeit vorkommt, darf er ihn besuchen. Jetzt kann er sich endlich selbst ein Bild davon machen, was es heißt in der Intensivstation zu liegen. Obwohl die Situation anfänglich etwas Beängstigendes hat, verlässt Maxi das Krankenhaus doch mit dem Gefühl der Verbundenheit und einem Wissen über die Situation, in der sich sein Opa befindet.

2.
Hämmerle, Susa ; Trapp, Kyrima : Heut gehen wir ins Krankenhaus .
2001 . 24 S. m. zahlr. bunten Bild. . 26,5 cm . ab 3 J. .
978-3-219-10942-9 Betz, Wien - GEB 9.95 EUR
http://www.amazon.de/Heut-gehen-wir-ins ... 727&sr=8-1

3.
Schneider, Liane ; Wenzel-Bürger, Eva : Conni im Krankenhaus .
Eine Geschichte . Lesemaus-Bücher Nr.60 . Nachdr. . 2004 . o. Pag. Mit zahlr. bunten Bild. . 19,5 cm . ab 3 J. .
978-3-551-08632-7 Carlsen -GEH 3.90 EUR

4.
Wieker, Katharina : Tim muss ins Krankenhaus .
Maxi Bilderbuch 2009 . 24 S. m. zahlr. bunten Bild. . 19,5 cm . ab 3 J. .
978-3-7707-4281-3 Ellermann GEH 2.95 EUR
Tim ist beim Spielen von der Rutsche gefallen. Nun blutet er am Kopf und wird ins Krankenhaus gebracht, um geröngt zu werden. Zum Glück ist nichts gebrochen. Aber die Wunde muss genäht werden und Tim bekommt eine Spritze. Gut, dass Papa da ist! Die Ärzte und Pfleger Klaus sind so nett, dass Tim es gar nicht schlimm findet, mit Mama über Nacht im Krankenhaus zu bleiben.

5.
Im Krankenhaus .
Illustr. v. Charlotte Roederer . Meyers kleine Kinderbibliothek Bd.69 . Die Bücher mit den Folien 2007 . 24 S. m. zahlr. bunten Bild. u. Transparentfolien. . 18,5 cm . Spiralbindung. Unzerr. . ab 3 J. .
978-3-411-09602-2 Bibliographisches Institut, MannheimPP 8.95 EUR
Durch spannende Effekte vermittelt die Bilderbuchreihe Meyers kleine Kinderbibliothek erstes Sachwissen für Kinder ab 3 Jahren. Transparente Folien zeigen beim Umblättern das Innenleben von Dingen, machen Verdecktes sichtbar oder veranschaulichen Veränderungen.Dieser Band stellt die vielen Aufgaben und interessanten Abläufe im Krankenhaus vor. Die kleinen Leser lernen auf kindgerechte Weise verschiedene Untersuchungen kennen und erfahren, dass man vor einem Krankenhausaufenthalt keine Angst haben muss.
http://www.amazon.de/Im-Krankenhaus-Cha ... gy_b_img_b

Ich habe dir die drei wesentlichen - für einen Jungen - fett markiert. Wobei Pos. 2 und 5 die interessantesten und ausführlichsten Titel sind.

_________________
Sabine

Bild

Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. - Cicero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 17:30 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2650
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Julia Kröhn; Riviera - Der Traum vom Meer
Sabineb. hat geschrieben:
Schneider, Liane ; Wenzel-Bürger, Eva : Conni im Krankenhaus .
Eine Geschichte . Lesemaus-Bücher Nr.60 . Nachdr. . 2004 . o. Pag. Mit zahlr. bunten Bild. . 19,5 cm . ab 3 J. .
978-3-551-08632-7 Carlsen -GEH 3.90 EUR
[/quote]

Diesen Titel gibt es auch als Pixibuch, habe ich zuhause und Conni ist ja bei beiden Geschlechtern gleichermassen beliebt. Connis Mama ist ja auch Ärztin, das habe ich gelernt, als ich meiner Nichte das Buch Conni hat Geburtstag (100 S) an einem Abend vorgelesen habe. Ich guck zuhause mal nach dem Buch vom Bauchweh-Bären.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 19:23 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 23:32
Beiträge: 202
Wohnort: Brechen
Wir haben auch ein Pixiebuch im Stil von "Wieso-Weshalb-Warum?". Das ist auch ganz nett gemacht. Leider habe ich es bei Amazon jetzt nicht gefunden. Ich gucke nachher mal nach der ISBN (falls es so was hat...)

_________________
Grüße von Jule :huhuu

Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen.
Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.
Helen Hayes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 21:31 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:11
Beiträge: 1378
Ich lese gerade: Weiß noch nicht so recht
Meinst Du "Entdecke das Krankenhaus", Jule?

_________________
"Es gibt so viele Bücher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen."

(Gabriel García Márquez)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 22:09 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 14:23
Beiträge: 51
Wohnort: RLP
Wir hatten bei Lauras Ohren-OP auch das Connie-Buch. Ich hatte es irgendwo sogar mitsamt gefüllter Arzttasche gekauft, sozusagen als Sonderausgabe.
@ Iris: Weiß nicht, ob das Thema hier abgetrennt wurde und ich nix mitgekriegt habe, aber muss Jared bald operiert werden?

_________________
Liebe Grüße
Christina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 22:20 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2597
Wohnort: Bad Arolsen
@Christina:

Die Kinderärztin hat am Freitag bei ihm Verdacht auf Leistenbruch geäußert, genaueres wissen wir aber erst am Donnerstag, wenn wir beim Kinderchirurgen in der Kinderklinik in Kassel waren. Falls der am Donnerstag sagt, dass Jared operiert werden muss, will ich ihn auf jeden Fall ein bißchen darauf vorbereiten.

Aber eine eventuelle Leistenbruch-OP ist ja glücklicherweise mit der Shunt-OP vor zwei Jahren nicht zu vergleichen.

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.01.2010, 22:46 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 23:32
Beiträge: 202
Wohnort: Brechen
@ Nadja: Ja genau. Ich habe es jetzt auch noch mal rausgekramt.

_________________
Grüße von Jule :huhuu

Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen.
Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.
Helen Hayes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 15:11 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 18:27
Beiträge: 2597
Wohnort: Bad Arolsen
Ich habe vorhin beim Kinderarzt noch ein ganz tolles Buch gesehen:






Max hat sich das Bein gebrochen und muss ins Krankenhaus. Alles ist sooo schrecklich langweilig und ein bisschen Angst hat er auch. Doch dann kommen die Clown-Doktoren und verschreiben ihm eine Erdbeereispizza

In diesem Buch wird gezeigt, wie die Clown-Doktoren in den Krankenhäusern arbeiten. Es nimmt den kleinen Patienten die Angst vor dem Unbekannten.


Dieses Buch finde ich auch für 2-Jährige sehr geeignet!!!

_________________
Bild LG Iris

Life ist better at the beach :) :sonne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kinderbücher zur Vorbereitung auf die Einschulung?
Forum: Bilderbücher und Vorlesebücher
Autor: Bianca
Antworten: 8
Hobby "Kinderbücher"
Forum: Sonstiges
Autor: Jessica
Antworten: 13
Preiswerte Kinderbücher bei Kinderbuch.eu
Forum: Bilderbücher und Vorlesebücher
Autor: Iris
Antworten: 0
Hebt Ihr eigentlich ALLE Kinderbücher auf?
Forum: Sonstiges
Autor: Nadja
Antworten: 9
Kinderbücher zum Französisch lernen
Forum: Fremdsprachige Kinder- und Jugendbücher
Autor: Rabea
Antworten: 5

Tags

Bild, Bücher, Haus, Kinder, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz