Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 13.12.2018, 21:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 21.02.2007, 21:50 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6217
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Tanja Janz "Dünenwinter und Lichterglanz"
Band 1: Anna // Anna - Für Beifall ist sie noch zu jung // Anna - Schritt für Schritt ins neue Leben

Bild

Schon die Leiterin der Kinderballettschule glaubt bei Anna Pelzer an die Möglichkeit einer Tanzkarriere, nur Anna interessiert das herzlich wenig. Lieber schweißt sie im elterlichen Garten aus Schrottteilen absonderliche Plastiken zusammen bis zu jenem Tag, als sie durch einen Autounfall verletzt wird und die Kontrolle über ihren Körper und ihre unerschütterliche Lebensfreude verliert. Bis sich Reiner ihrer annimmt. Reiner ist durch einen Skiunfall an den Rollstuhl gefesselt. Listig bis zur rüpelhaften Schlitzohrigkeit hilft er Anna im wahrsten Sinne des Wortes wider auf die Beine. Anna will jetzt erst recht Tänzerin werden trotz aller körperlichen Beschwerden und obwohl ihr die Ärzte abraten. Und Anna setzt sich schließlich durch. Am Ende darf sie als ein Schwänchen im großen "Schwanensee" mitschwimmen.

Band 2: Anna Ballerina

Bild

Annas Können als Ballerina spricht sich schnell herum, eine große Zukunft scheint ihr bevorzustehen. Dann aber passiert ein tragischer Unfall. Bei einem Auftritt, der über Annas Karriere entscheiden soll, verunglückt ihr junger Kollege David. Sie ist tief betroffen und will nie wieder tanzen. Doch kann Anna ohne die Bühne und das Publikume leben?

Band 3: Bravo, Anna

Bild

New York - für Anna hieß das harte Knochenarbeit im Ballettsaal und nervenaufreibende Nebenjobs. Jetzt ist sie in Wien und übt Tag und Nacht für ihre Hauptrolle im neuen Musical. Trotz der Anstrenungen ist Anna glücklich. Erst als sie kurz ver der Premiere ihre Garderobe schrecklich verwüstet vorfindet, begreift sie, dass sie in Gefahr schwebt ...

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 21.02.2007, 21:50 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6217
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Tanja Janz "Dünenwinter und Lichterglanz"
Erstellt von Shirley am Donnerstag, Januar 19, 2006 @ 12:57:31:

Ich habe beim Stöbern im Internet folgende Titel gefunden:
Anna
Anna Ballerina
Bravo, Anna
Anna - Für Beifall ist sie noch zu jung
Anna - Schritt für Schritt ins neue Leben

Weiß jemand, in welcher Reihenfolge sie zu lesen sind? Oder ob irgendwas davon ein Sammelband ist? Das konnte ich bisher nicht rausfinden.
Da ich gerade den ersten Teil lese, würde ich gerne wissen, wo ich weiterlesen muss.


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Rabea am Donnerstag, Januar 19, 2006 @ 13:49:56:

Es gibt nur 3 Anna-Bände:
1 Anna
2 Anna Ballarina
3 Bravo Anna

Teil 1 heisst sowohl Anna - Für Beifall ist sie noch zu jung wie auch Anna Schritt für Schritt ins neue Leben als auch einfach nur Anna.

Sehr interessant ist auch der Bericht von Silvia Seidel "Anna und ich".
Dieser Bericht geht allerdings nur über die Fernseh-Serie Anna (Buch Band 1).

Das Buch Anna Ballarina wurde als Fernseh-Film verfilmt. Zu Bravo Anna gibt es leider keinen Film.


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Joana am Donnerstag, Oktober 26, 2006 @ 11:21:03:

Ich kenne (und liebe!) nur die Serie und den Film, sind die Bücher gut?
Und wovon handelt denn "Bravo Anna"?


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Christiane am Donnerstag, Oktober 26, 2006 @ 11:46:54:

Ich habe auch mit Begeisterung die Serie und später den Kinofilm geguckt. Wenn diese im TV wiederholt werden, schalte ich auch immer wieder gern ein. Was war ich ein Fan davon, habe mir damals eine ganze Zeit die Bravo gekauft, weil da über Silvia Seidel und Patrick Bach berichtet wurde. Habe sogar gestern noch eine Bravoautogrammkarte von Patrick Bach und die Bravoaufkleber beim Stöbern gefunden.

Der dritte Band "Bravo, Anna", wurde nicht verfilmt. In diesem Buch wird ihr Leben in New York geschildert, dann der Wechsel nach Wien, wo sie mit einem psychopathisch scheinenden Partner, Richard, zusammenarbeiten muss, der sich schlussendlich als Sohn der Kralowa entpuppt.


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Joana am Donnerstag, Oktober 26, 2006 @ 13:00:21:

Danke für die Antwort, Christiane!
Spielt Reiner eigentlich in dem letzten Buch noch eine Rolle?


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Christiane am Donnerstag, Oktober 26, 2006 @ 14:52:25:

@ Ja, Reiner spielt eine Rolle. Ich habe das Buch schon vor etlichen Jahren gelesen, sollte ich vielleicht auch mal wieder die drei Bände erneut lesen und dann noch die anderen von Justus Pfaue. Habe am letzten WE doch tatsächlich von der Serie "Oliver Maass" geträumt - war das ein Zeichen?

Ich will auch nicht zuviel verraten und hier "Schelte" bekommen, doch ich meine sicher zu wissen, daß die beiden weiterhin ein Paar sind und Richard ein wenig die Beziehung von Anna und Reiner belastet. Wenn Du magst, leih ich Dir auch gern das Buch......ich fand die Zeichungen in den Büchern auch immer so schön und habe bis auf Patrik Pacard (Hauptrolle Hendrik Martz)und Bas-Boris Bode die sogen. "Jugendbücher" mir auch gekauft.

So hier der Klappentext von meinem "Bravo, Anna" Buch:
Anna hat es geschafft, aber ihr Leben in New York ist ganz schön anstrengend. stundenlange Ballettproben; nervenaufreibende Jobs und dazu noch eine leidenschaftliche Liebe. SO ist sie recht froh, als sie an der Wiener Staatsoper die große Chance erhält: die Hauptrolle in einem Musical. Aber Annas Freude ist von kurzer Dauer. Eine Reihe unheimlicher Geschehnisse macht ihr klar, dass sie in höchster Gefahr schwebt…

Übrigens, war mir gestern auch nicht sicher, Rainer mit "ai"


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Rabea am Freitag, Oktober 27, 2006 @ 06:59:25:

Nee, Reiner mit ei. Da bin ich mir sicher. Wo hast du das jetzt mit ai gelesen, Christiane?


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Christiane am Freitag, Oktober 27, 2006 @ 08:48:14:

@ Rabea, habe gerade noch einmal in das Buch an verschiedenen Stellen nachgeguckt, in meinem Heyne "Bravo, Anna" steht RAINER. Muss zuhause mal in die Loewe HC gucken, was da steht.

EDIT: Nachgeschaut! In meiner Bertelsmann Club Ausgabe steht : RAINER....im Loewe HC. REINER.....das ist wohl Lektoren und Verlagsentscheidung


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Joana am Dienstag, November 7, 2006 @ 09:42:23:

Sooo, jetzt habe ich auch Band 3 gelesen (danke noch mal, Rabealein ) und mir hat er eigentlich ganz gut gefallen.
Nur hinterher wurde mir die Sache mit dem Sohn der Krawlova ein bisschen zu ausführlich, ich hätte gerne noch mehr Reiner und Anna gehabt .
Und irgendwie tut mir Reiner total leid, das war auch schon bei der Serie und beim Film so. Anna tingelt andauernd durch die Gegend, erlebt viele spannende Sachen, und er bleibt allein zu Hause und ist darauf angewiesen, dass sie manchmal so gnädig ist und ihn anruft.
Also ich weiß nicht.
Ob sowas auf Dauer gut gehen würde...
Mir kommt Anna manchmal ziemlich egoistisch vor.
Aber vielleicht bin ich da ein bisschen zu parteiisch, weil ich früher Patrick Bach so toll fand (was sich im Übrigen nicht groß geändert hat) .


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Anna am Dienstag, November 7, 2006 @ 09:47:11:

Joana, ich hab das immer ganz genauso gesehen wie du!
Und Reiner ist so eine Seele von Mensch...
Aber ich hab die Bücher und die Filme auch immer sehr geliebt (klar, bei dem Namen).


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Iris am Dienstag, November 7, 2006 @ 10:42:22:

Zitat:
Erstellt von Joana

Aber vielleicht bin ich da ein bisschen zu parteiisch, weil ich früher Patrick Bach so toll fand (was sich im Übrigen nicht groß geändert hat) :fg.


Mir geht es nicht anders, Joanalein. Und der ganze Stolz meiner Fotosammlung sind diese beiden Fotos, aufgenommen im August 1999 Abends um 18:00 Uhr am Strand von St. Peter Ording.

Bild
Patrick Bach in Nahaufnahme
Vor einem Interview, das im Rahmen der Aufnahmen zu "Die Strandclique" im NDR ausgestrahlt wurde.

Und dann dieses hier:
Bild

Eigentlich war mir das ganze mega-peinlich. Ich wollte nicht mit aufs Foto. Aber meine Schwägerin ist da ganz unkonventionell. Sie fragte einfach "Paaatrick, darf ich ein Foto mit Dir machen lassen?" Er ganz selbstverständlich "Aber klar!".

Daniel stubste mich dann an und meinte nur "Los - Du auch mit drauf " und ich - "neeee, das ist ja peinlich, das mache ich nicht."

Meine Schwägerin hörte das und meinte daraufhin zu Patrick gewandt "Aber die Iris muß auch mit drauf." Und er "Ja, die Iris muß auch mit drauf!"

Und ich war doch überhaupt nicht fotobereit - 8 Stunden Strand, Sonne und Wasser, die hinterlassen Spuren. Daniel flüsterte mir dann nur zu "Du wirst Dich ärgern, wenn Du das jetzt nicht machst, also los jetzt."

Also bin ich hin und heute sind diese zwei Fotos mein ganzer Stolz.

:freu

Und ich freue mich umso mehr, weil in dieser Woche hoffentlich endlich die 2. DVD von "Nicht von schlechten Eltern" bei Amazon rauskommt, in der Patrick Bach auch mitspielt! :mail

Übrigens habe ich Patrick Bach im nächsten Sommer wieder in St. Peter gesehen, diesmal ging er direkt an mir vorbei - im Supermarkt coop (jetzt sky) und stieg danach in sein silbernes Audi -Cabriolet...


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Bienchen am Dienstag, November 7, 2006 @ 11:17:58:

Was ist aus Patrick Bach eigentlich geworden? Ich muss zugeben, dass ich ihn als Teenager sehr attraktiv fand, besonders diese süße Zahnlücke.


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Iris am Dienstag, November 7, 2006 @ 11:48:09:

Schau mal , Bienchen.


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Joana am Dienstag, November 7, 2006 @ 11:50:07:

Das sind ja tolle Fotos, Iris!
Joana wird Johannes vorschlagen, bald mal nach SPO zu fahren in der Hoffnung, dass Patrick Bach dort auch nach dem Dreh immer noch manchmal hinfährt

@ Bienchen: Auf der Anna-DVD (also der Serie) ist ein Interview mit Patrick Bach aus dem Jahr 2004 als Extra dabei. Dort erzählt er, dass er stolzer Familienvater ist, immer noch fürs Fernsehen dreht und auch angefangen hat Theater zu spielen. Er hat sich vom Aussehen her kaum verändert und kommt sehr sympathisch rüber, hach!


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Iris am Dienstag, November 7, 2006 @ 11:52:45:

Zitat:
Erstellt von Joana
Joana wird Johannes vorschlagen, bald mal nach SPO zu fahren


Oh ja - nächstes Jahr im September, Joanalein. Allerdings laufen dort keine Dreharbeiten mehr

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Daniela am Dienstag, November 7, 2006 @ 20:36:15:

@Iris: Boah, bin ich neidisch!! Toll, daß Du Patrick Bach mal persönlich getroffen hast! War früher sooo in ihn verschossen, vor allem in der Weihnachtsserie "Laura und Luis" als Frater Sebastian war er total süß!

EDIT: Hab grad mal den Artikel bei Wikipedia gelesen, ich wußte gar nicht, daß er den Sam bei Herr der Ringe gesprochen hat! Muß ich mir doch gleich nochmal anschauen bzw. -hören!


-------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Anna am Dienstag, November 7, 2006 @ 21:26:40:

Zitat:
Erstellt von Daniela
EDIT: Hab grad mal den Artikel bei Wikipedia gelesen, ich wußte gar nicht, daß er den Sam bei Herr der Ringe gesprochen hat! Muß ich mir doch gleich nochmal anschauen bzw. -hören!


Da war ich auch ganz erstaunt! Kein Wunder, dass mir Sam immer so sympathisch war.

-------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Daniela am Donnerstag, November 9, 2006 @ 19:58:31:

Woll? Mir nämlich auch!

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.08.2007, 13:44 
Ist zwar schon ein alter Beitrag, aber hier MUSS ich einfach meinen Senf nochmal dazu geben! *grins*

Vor ein paar Wochen hab ich eine Ausgabe vom "Perfekten Promi-Dinner" geschaut, und zwar NUR weil Patrick Bach da mitgemacht hat!!!!!
Rein äußerlich hat er sich gar nicht verändert, finde ich.
Oh Gott, was war ich in den Kerl verknallt damals bei Silas, Patrick Packard (mein absoluter Favourit), Anna, Laura & Luis, Nicht von schlechten Eltern, usw.
Ich glaub von dem hab ich alles gesehen! *g*

Und ich habe mich so gefreut, als ich damals hörte, daß er auch noch "Sam" synchronisieren durfte! "Samweis Gamdschie" ist meine absolute Lieblinsfigur aus "Der Herr der Ringe" und das paßte für mich einfach perfekt!

Anna fand ich früher toll, mir fehlen aber die Bücher im Regal. Band 1 und 2 kenne ich Band 3 gar nicht.
Aber auch ich stand immer auf Rainers Seite, ganz klar, oder? *lach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 15.11.2009, 13:08 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6638
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Neuhaus, Nele - Muttertag
div. Weihnachtsbücher
Ich war mir sicher, dass wir es im Forum schon von dem Buch Anna und ich von Silvia Seidel hatten, konnte aber nichts finden :ka.

Anna und ich

Bild

Schauspieler zu werden ist der Traum vieler jungen Menschen. Die Ballettschülerin Silvia Seidel hat zunächst ein ganz anderes Ziel. Als Ballerina möchte sie eines Tages auf der Bühne stehen. Dann wird die Siebzehnjährige für die Titelrolle der Fernsehserie "Anna" ausgesucht, und bei den Dreharbeiten entdeckt sie: "Spielen und tanzen vor der Kamera - das ist mein Leben." Und sie erfährt, was es heißt, berühmt zu sein: körbeweise Fanbriefe, zahllose Interviews, Auftritte, Preise ...
Was Silvia Seidel auf dem Weg in die Fernseh- und Filmwelt erlebt, was sie denkt und fühlt, beschreibt sie in ihrem "Tagebuch". Sie erinnert sich an ihre Kindheit und Schulzeit. Sie erzählt Träume und Alpträume, Wünsche und Hoffnungen. Sie mach sich Gedanken über all das , was für sie und viele Jugendliche eine wichtige Rolle spielt: über die Eltern, über Menschen, denen man begegnet, Freunde und Idole, über Gespräche, Bücher, Mode, Musik ... und Ballett.
Eine Erkenntnis ist ihr dabei besonders wertvoll geworden: "Nicht was man macht, ist wichtig, sondern wie man's macht."


Das Buch ist ganz interessant geschrieben - man erfährt einiges über Silvia Seidel und trotzdem hatte ich beim Lesen das Gefühl, dass es nicht ganz ehrlich das Innere von Silvia Seidel zeigt.

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 15.11.2009, 17:27 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 19:36
Beiträge: 436
Wohnort: Freiburg
Zitat:
zdf_neo-Senderchef Norbert Himmler hatte es im Interview mit dem "Evangelischen Pressedienst" bereits im Oktober angedeutet: In Ausnahmefällen ("vielleicht an Weihnachten") werde man tagsüber auch "Kinderprogramm" zeigen und alte Serien wie zB "Anna" oder "Patrik Pacard wiederholen. Nun stehen die Termine für das (fast ganztägige) erfreuliche nostalgische Fernsehfest fest. Es ist wohl vor allem eines für bereits große Kinder.

Am Freitag, 25. Dezember 2009, genau 25 Jahre nach Erstausstrahlung, wiederholt der Sender alle sechs Folgen von "Patrik Pacard" sowie anschließend alle Folgen von "Anna" (Erstausstrahlung 25.12.1987), einer weiteren der erfolgreichen 80er-Jahre-Weihnachtsserien des ZDF. Und zwar am Stück.

Den Anfang am ersten Weihnachtstag macht um 8.15 Uhr Hendrik Martz mit Folge eins von "Patrik Pacard - Entscheidung im Fjord" , um 13.30 Uhr übernimmt Silvia Seidel als "Anna - Ist sie für Beifall noch zu jung?". Der Serienausflug in die 80er endet um ca. 18.45 Uhr.

12.11.2009 - Jutta Zniva/wunschliste.de
Quelle: zdf_neo / Bild: Universum Film

http://www.wunschliste.de/news/6075

Ich werde mir wohl beide mal wieder ansehen :happy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 24.10.2010, 15:18 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 08:43
Beiträge: 771
Wohnort: Usingen
Für alle die interessiert wie es mit den Darstellern aus "Anna" weiterging:


_________________
Liebe Grüße von Bini

Some people feel the rain - others just get wet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 25.10.2010, 07:14 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 22:32
Beiträge: 209
Wohnort: Brechen
Danke Bini! Echt interessant, was aus den Schauspielern geworden ist! Und gleich ein Grund für mich meine Anna DVD wieder rauszukramen. Ist ja bald Weihnachten ;)

_________________
Grüße von Jule :huhuu

Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen.
Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.
Helen Hayes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 25.10.2010, 12:26 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 22:59
Beiträge: 680
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Silber - Das zweite Buch der Träume (Kerstin Gier); Dolly - Enid Blyton
Ich hab auch glauch mal nachgeschat - wirklich interessant! Danke Bibi :blumen ... Und bei der Gelegenheit gleich den 3. Band herausgekramt und ein bißchen drin geschmökert....... leider mußte ich wieder feststellen, dass der 3. Band mit Abstand der schlechteste ist...... Kein Wunder, dass er nicht mehr verfilmt worden ist.

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 09.12.2010, 11:24 
Vielleicht habe ich es überlesen :rotwerd
Gibt es auch einen Sammelband??
Wollte ja erst auf die Serie verzichten, komme aber nun doch nicht vorbei.. :zwinkern


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 09.12.2010, 12:46 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 08:43
Beiträge: 771
Wohnort: Usingen
Soweit ich weiß gibt es nur die oben aufgeführten Bände, Nicole.

_________________
Liebe Grüße von Bini

Some people feel the rain - others just get wet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 11.12.2010, 23:24 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 17:27
Beiträge: 2786
Wohnort: Bad Arolsen
Am 26.12.2010 werden auf zdf neo ab 15:40 Uhr alle "Anna"-Folgen sowie ab 20:15 Uhr "Anna, der Film" ausgestrahlt!

_________________
Bild LG Iris

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern da, wo man verstanden wird. - Christian Morgenstern



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 13:56 
Schade das wir ZDF neo nicht haben. :rolleyes
Anna der Film hätte ich sooooooooooo gerne gesehen...

Ich hoffe das mal wieder Silas gezeigt wird.. Laaange ist es her.. :rolleyes


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 18:05 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 20:21
Beiträge: 748
Wohnort: Kronshagen
Ich lese gerade: Hans-Joachim Zillmer - Kolumbus kam als Letzer
Wir haben zdf neo auch nur bedingt - erst ab 21.00 Uhr, weil auf dem gleichen Kanal tagsüber Ki.Ka gesendet wird.

_________________
Viele Grüße von Hannah Mareike :fg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 17.12.2011, 11:26 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 14:48
Beiträge: 1574
Wohnort: Gießen
Die Serie wird auch auf 3Sat gezeigt:

24.12.2011 - 26.12.2011
Sendezeit: täglich 17.15 Uhr/18.05 Uhr

Nimmt jemand die Serie und /oder den Film auf? Da ich beides nicht kenne, würde ich diese "Bildungslücke" nämlich gerne mal schließen, aber Weihnachten sitze ich sicher nicht vor dem Fernseher.

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 17:51 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6217
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Tanja Janz "Dünenwinter und Lichterglanz"
Die "Bunte" vermeldet, dass Silvia Seidel tot ist. :seufz
http://www.bunte.de/society/silvia-seid ... 34286.html

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 18:16 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 08:35
Beiträge: 1466
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
:yikes Oh Nein! Das ist ja schrecklich :kopfschuettel

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 18:40 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 22:59
Beiträge: 680
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Silber - Das zweite Buch der Träume (Kerstin Gier); Dolly - Enid Blyton
Ich kann`s nicht glauben!!! :reib

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 19:13 
Meine Güte wie schlimm...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 19:25 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6638
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Neuhaus, Nele - Muttertag
div. Weihnachtsbücher
Auf web.de steht es jetzt auch.
http://web.de/magazine/tv/stars/1595630 ... #.A1000107

Irgendwie trifft mich das jetzt ja schon :zuck .

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 20:36 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2499
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Abby Clements "Ein Kuss unter dem Mistelzweig" + Cornelia Funke "Hinter verzauiberten Fenstern"
Oh, nein! Das trifft mich auch sehr. Diese schwere Krankheit u.a., die einen bringt, sich vom Leben zu verabschieden. Gerade, wenn schon die eigene Mutter dies für sich entschieden hat. Mist! Mist!

Ich fand, sie sah die ganzen Jahre schlecht, stark gealtert und sehr zerbrechlich aus. Bei den seltenen Bildern von ihr, denn man hat sie ja nur noch selten in den Medien gesehen. Doch andere jugendliche Stars haben ja trotzdem ihr Leben mit anderem Inhalt füllen können. Habe z.B. gestern mal nach dem Oliver Maass Hauptdarsteller gesucht; es war seine einzige Rolle und er wurde tatsächlich Violinist.

Mit "Anna" verbindet man so viel. Ich habe mir nur zu dem Zeitpunkt die "Bravo" einige Wochen lang gekauft. Diese Hefte sind noch bei meinen Eltern.

Habe direkt ein schlechtes Gewissen, dass ich gestern noch durch den youtube-Link bei "Nesthäkchen" Euch auch an Silvia Seidel erinnert habe.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 21:17 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 6638
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Trixie Belden
Neuhaus, Nele - Muttertag
div. Weihnachtsbücher
Das musst du nicht haben, Christiane :drück .

_________________
Bild Kwaheri ya kuonana Rabea Bild
Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, es aber nicht zu Ende lesen will. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 21:45 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2007, 12:45
Beiträge: 94
Ich bin auch getroffen! War vorhin richtig geschockt, als sie im Fernsehen die Nachricht brachten. Schade, dass sie diesen Weg gewählt hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 09:48 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 06:58
Beiträge: 699
Wohnort: Mölln, Schleswig Holstein
Ich bin auch geschockt, aber durch den Link von Dir Christiane ( :knuddel ), wurde mir der Hintergrund zu der Tragödie eher nachvollziehbar. Danke nochmals für diesen Link, ich finde ihn auch mit dem Wissen von heute noch sehr schön.

_________________
Gruß Biene
Die wahren Lebenskünstler sind die, die bereits glücklich sind, wenn sie nicht unglücklich sind...


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 10:00 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 17:27
Beiträge: 2786
Wohnort: Bad Arolsen
Mir geht es genauso, Biene. :yes


Edit: Und ich hoffe, dass diese Zeitungsschmierer von damals, die sie für den Tod der Mutter verantwortlich machten, mächtig in sich gehen.

_________________
Bild LG Iris

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern da, wo man verstanden wird. - Christian Morgenstern



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 13:29 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6217
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Tanja Janz "Dünenwinter und Lichterglanz"
Auf ZDFneo kommt wohl heute Abend um 20:15 "Anna - Der Film".

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 16:01 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 01:41
Beiträge: 1003
Wohnort: Hannover
Iris hat geschrieben:


Edit: Und ich hoffe, dass diese Zeitungsschmierer von damals, die sie für den Tod der Mutter verantwortlich machten, mächtig in sich gehen.


Wohl nicht ... aber so sch*** das ist: Die Vermutung liegt nahe, dass sie genauso an Depressionen erkrankt war, wie ihre Mutter. Da haben solche Sachen nur sehr begrenzten Einfluss, weder in die eine noch in die andere Richtung ... das ist eine sehr schwere, oft unheilbare Erkrankung.

Sehr, sehr traurig. Ich fand sie damals so toll und begabt ... so wäre ich auch gerne gewesen - und vor allem so hübsch ...

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 19:22 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 20:21
Beiträge: 748
Wohnort: Kronshagen
Ich lese gerade: Hans-Joachim Zillmer - Kolumbus kam als Letzer
Ulrike hat geschrieben:
Auf ZDFneo kommt wohl heute Abend um 20:15 "Anna - Der Film".

Ab 21 Uhr läuft der Film, hat mein Vater mir gerade durchgegeben, im Internet steht immer noch 20.15...

_________________
Viele Grüße von Hannah Mareike :fg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 19:52 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 20:00
Beiträge: 1241
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Carmen Korn, Zeitenwende
Also ich bin gerade in "ZDF Neo" reingezappt, der Film läuft schon.

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 20:03 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:59
Beiträge: 6217
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Tanja Janz "Dünenwinter und Lichterglanz"
Ja, der läuft schon seit 20:15, zumindest bei mir.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 20:09 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 20:21
Beiträge: 748
Wohnort: Kronshagen
Ich lese gerade: Hans-Joachim Zillmer - Kolumbus kam als Letzer
Komisch... Da muss ich mal nachhaken, was mein Vater da gesehen hat... Wehe, er hat das jetzt nicht aufgenommen...

_________________
Viele Grüße von Hannah Mareike :fg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 20:12 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 17:27
Beiträge: 2786
Wohnort: Bad Arolsen
Im Programm bei Zattoo steht auch was anderes, aber es läuft Anna.

_________________
Bild LG Iris

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern da, wo man verstanden wird. - Christian Morgenstern



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 09.08.2012, 11:52 
Offline
backendes Baumkänguru
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 08:43
Beiträge: 771
Wohnort: Usingen
Ich bin sehr traurig und betroffen. Ich mochte Silvia Seidel gerne und fand sie sympatisch.
Noch am Freitag hab ich in "Anna und ich" geblättert und mir vorgenommen im Herbst mal wieder die Serie auf DVD anzuschauen.

_________________
Liebe Grüße von Bini

Some people feel the rain - others just get wet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 17.08.2012, 22:05 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 20:00
Beiträge: 1241
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Carmen Korn, Zeitenwende
Gerade eben habe ich die Talkshow "Kölner Treff" geguckt, lief im 3. WDR Programm, und wird bestimmt nochmal wiederholt.
Eingeladen war u.a. Patrick Bach, der einige Erinnerungen zu Silvia Seidel erzählte. War ganz interessant, aber recht kurz.

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 24.08.2012, 11:29 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 16:26
Beiträge: 94
Wohnort: München
In dem Haus, in dem Silvia Seidel in München wohnte, legen Fans immer wieder frische Blumensträuße ab. Mir fällt es auf, denn ich wohne dort in der Nähe.

Das gegenüberliegende Lokal, das sie laut Presse regelmäßig besucht hat, ist leider eine richtige Absturzkneipe.

Sehr traurig das alles.

Liebe Grüße
Annette


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 29.08.2012, 21:30 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 01:41
Beiträge: 1003
Wohnort: Hannover
Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Leute aus der Kneipe (die Wirtin) die einzigen waren, denen ihr Verschwinden überhaupt aufgefallen ist ... sie muss verdammt einsam gewesen sein.

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 24.11.2012, 21:53 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2499
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Abby Clements "Ein Kuss unter dem Mistelzweig" + Cornelia Funke "Hinter verzauiberten Fenstern"
Habe gestern in der Buchhandlung entedeckt, dass der erste Anna-Band als Taschenbuch (7,95 €, ISBN 978-3785574751) erneut im Oktober auf den Markt geschmissen wurde. Grund für die Neuauflage wird doch sicher nach dem Tod von Silvia Seidel das (zu erwartende) Käuferinteresse in der Zielgruppe der damaligen Teenies und nun Elterngeneration sein.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 24.11.2012, 22:00 
Offline
sonnige Serengeti
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 17:27
Beiträge: 2786
Wohnort: Bad Arolsen
:yes Die DVD ist bei Weltbild auch kürzlich wieder in den Katalog aufgenommen worden - mit dem Vermerk, dass Silvia Seidel viel zu früh starb.

_________________
Bild LG Iris

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern da, wo man verstanden wird. - Christian Morgenstern



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Justus Pfaue - Anna
BeitragVerfasst: 17.08.2016, 21:01 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 18:59
Beiträge: 2499
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Abby Clements "Ein Kuss unter dem Mistelzweig" + Cornelia Funke "Hinter verzauiberten Fenstern"
könnt Ihr nachlesen, wo "Anna - die Weihnachtsserie" gedreht wurde.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Anna Mc Partlin
Forum: Happy End-Bücher
Autor: Christiane
Antworten: 7
Anna Gavalda
Forum: Happy End-Bücher
Autor: Rabea
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz