Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 21.09.2020, 06:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 20:28 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6579
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elizabeth Gilbert "City of girls"
Kerstin und ich

Bild
Oetinger1956
Ein Roman für junge Mädchen, in dem Astrid Lindgren von Sommer und Sonne, von Jugend und von erster Liebe erzählt.
Zwei Zwillingsschwestern leben mit ihren Eltern in einer kleinen schwedischen Stadt, bis der Vater pensioniert wird und mit seiner Familie auf das väterliche Gut Lillhamra zieht. Der Hof ist klein, vernachlässigt, aber wunderschön. Die Mädchen erleben auf Lillhamra einen Sommer, so frisch und fröhlich, dass Herz und Sinn davon erheitert werden. Astrid Lindgrens Art zu erzählen ist witzig und charmant, besinnlich und vergnügt, und auch der Leser genießt diesen herrlichen Sommer in der schönens chwedischen Landschaft.


Bild
dtv 1979
Kerstin und Barbro, muntere Zwillinge von 16 Jahren, ziehen mit den Eltern auf ein kleines Gut. Mit Humor und zupackenden Händen bekämpfen sie die Tücken des ungewohnten Landlebens. Entschädigt werden sie dafür durch das Erlebnis ihrer ersten Liebe. Barbro erzählt dies alles erfrischend und unsentimental.

Bild
Oetinger 2004

***********************


Schwedische Ausgabe (2003):
Bild

Dänische Ausgabe:
Bild

Finnische Ausgabe:
Bild

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 21:26 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2693
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Ulrike Renk, Träume aus Samt
Ulrike, ist unter dem SU das Buch mit einem grünen Leineneinband mit gelb aufgedruckter Laternenszene?
So ist mein Exemplar von 1957 von der Büchergilde Gutenberg, doch leider auch ohne SU.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Zuletzt geändert von Christiane am 17.07.2011, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 21:34 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6579
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elizabeth Gilbert "City of girls"
Nein, das Buch ist aus Leinen und sieht so aus:
Bild

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 17.07.2011, 23:19 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
Meins ist dunkelgelbes Leinen mit grünen Lampions (Oetinger 1963). Ich bin sicher es hätte neu einen SU gehabt, aber den habe ich leider nicht.

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 12:43 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 20:36
Beiträge: 429
Wohnort: Freiburg
Bild

Sprecher: Effi Rabsilber, Tanya Kahana, Kostja Ullmann

Ich habe mir das Hörspiel reingezogen und fand es gähnend langweilig:

Barbro und Kerstin sind Zwillinge und 16 Jahre alt. Ihr Vater ist Berufssoldat und sie leben in der Stadt und genießen das bunte Treiben des Stadtlebens. Als ihr Vater mit 55 pensioniert wird ändert sich das Leben der Familie schlagartig, denn sie ziehen auf das abgeschiedene Landgut, auf welchem ihr Vater als Kind lebte und das bisher verpachtet war.
Erst einmal muss das Gut einen langen Sommer grundsaniert werden und neue Freundschaften müssen geschlossen werden und natürlich verliebt man sich auch das erste Mal.

Eine nette comming off age Geschichte der eher für ihre Kinderbücher bekannten Autorin Astrid Lindgren, der1945 parallel zu "Pippi Langstrumpf" erschien. Leider muss ich sagen, ist diese Geschichte zu recht so gut wie unbekannt. Hier wird beschaulich und betulich das Leben von zwei sechzehnjährigen Zwilligen auf dem schwedischen Lande beschrieben. Außer Picknick, Ausflügen ein wenig Party und ersten Liebeleien passiert nicht, gar nichts. Die Geschichte plätschert 55 min so vor sich hin und man fragt sich die ganze Zeit, wann es denn endlich richtig los geht.

Ein typisches SWR Radiohörspiel aus dem Jahr 2007 mit soliden, eher unbekannten Sprechern und sparsamer akustischer Untermalung. Nett, aber auch ein wenig langweilig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:19 
Offline
treue Thomsongazelle
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 20:54
Beiträge: 257
Wohnort: Wickede (Ruhr)
Hast Du es schon gelesen, Ulrike?
Ich wollte es mir vor kurzem auch kaufen, aber die amazon-Bewertungen waren durchweg schlecht. Deshalb habe ich noch gewartet.

_________________
LG von Daniela


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 13:55 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 21:00
Beiträge: 1098
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Mike Oldfield A Life Dedicated To Music, Chris Dewey
Also, Kolumnen, Elke Heidenreich
Ich habe das Buch vor einigen Jahren gelesen, wie auch die Kati-Bücher, sowie "Britt-Marie erleichtert ihr Herz". Also mir haben alle Bände ausgesprochen gut gefallen.
Erstaunlich, über welche Vielfalt Astrid Lindgren verfügt, Kindergeschichten, klasssische Mädchenbücher, die Märchen ...Also Bücher mit sehr viel Leichtigkeitund andere sind düsterer.

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 14:34 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6579
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elizabeth Gilbert "City of girls"
Ja, Daniela, ich habe das Taschenbuch ja schon seit Jahren.
Ich fand die Geschichte ganz schnuckelig. Sicherlich ist das nicht aufregend und weltbewegend, aber schön zu lesen für einen luftig-leichten Sommerabend. Ein herrlich altmodisches Buch, allerdings nicht so zauberhaft wie die Kati-Bücher.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 18.07.2011, 18:01 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6871
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
So verschieden können die Geschmäcker sein :ggg.
Ich fand Kerstin und ich immer viel schöner als die Kati Bücher.

Ich habe nochmal eine andere Ausgabe:

Bild
Oetinger 2004

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buchvorstellung: Kerstin und ich
BeitragVerfasst: 19.07.2011, 20:01 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6579
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Elizabeth Gilbert "City of girls"
Danke an HeikeH für die schwedische Ausgabe von "Kerstin och jag". :blumen

@Rabea
Ich habe dein Oetinger-Cover auch mal oben mit eingefügt.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Enkelkinder sind das Dessert des Lebens :babylein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kerstin Giers Notizen zur Edelstein-Trilogie
Forum: Kerstin Gier
Autor: Christiane
Antworten: 4
Buchvorstellung: Anne auf Green Gables - Reihe
Forum: Anne auf Green Gables
Autor: Ulrike
Antworten: 11
Buchvorstellung: Die Schwarze Sieben
Forum: Die Schwarze Sieben
Autor: Rabea
Antworten: 0
Buchvorstellung: Sara in Avonlea
Forum: Sara in Avonlea
Autor: Rabea
Antworten: 2
Buchvorstellung: Geheimnis um...
Forum: Geheimnis um...
Autor: Ulrike
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz