Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 13.08.2020, 16:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Astrid-Lindgren-Kochbücher
BeitragVerfasst: 04.08.2007, 20:52 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1020
Wohnort: Hannover
Bei Astrid Lindgren zu Tisch

Außerdem habe ich noch ein hübsche Buch erstanden, da geht es um das Kulinarische in Astrid Lindgrens Büchern. Es heißt: Bei AS zu Tisch und enthält auch Rezepte. Dann werden wir also endlich das Rätsel der Fleischklöße lösen: sind es nur ordinäre Frikadellen oder doch was ganz, ganz anderes ...


So, dass erste Buch ist schon gelesen - und jetzt muss ich auch gleich meinen Ärger dazu loswerden:
Das Buch "Bei Astrid Lindgren zu Tisch", geschrieben von Sybill Graäfin von Schönfeld ist eine Frechheit sondergleiche.
Es ist ein mitteldickes Buch, kostet sage und schreibe 19,90 Euro - und ist ungefähr so interessant und informativ wie die Zeitung von vor drei Wochen. Es besteht größtenteils aus Zitaten der Lindgren-Biografie "Entschwundenes Land", der Rest sind Zitate aus Lindgren Büchern, wo gegessen wird, das ganze mit ein paar Halbweisheiten vermischt, vermengt mit so umwerfenden Neuigkeiten wie "Zu Astrid Lindgrens Zeiten kannte man noch keine Pflanzenschutzmittel".
Manche Textstellen und Zitate werden bis zu viermal wiederholt - allein das ist schon eine Unverschämheit.
Zwei Drittel des Buches bestehen aus Rezepten - okay. Aber damit es nach mehr aussieht und das Buch dicker wird, stehen bei jedem Rezept in riesengroßer Schrift noch einmal die ohnehin bekannten Textstellen aus den Büchern.

Eine absolute Mogelpackung!!! NICHT kaufen. Wer es haben möchte kann es von mir zum halben Preis haben - aber ehrlich, nicht einmal das ist es Wert. Diese Gräfin hat echt einen an der selbstgebackenen schwedischen Waffel. Und der Arche-Verlag auch.

Achja: Das ganze auch noch illustriert mit Bildern von Carl Larsson. Würg!

19,90 Euro!!! Dafür muss ich länger arbeiten als es dauert, das blöde Buch durchzulesen.

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Astrid-Lindgren-Kochbücher
BeitragVerfasst: 18.11.2007, 10:50 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 20:36
Beiträge: 429
Wohnort: Freiburg
Bei Astrid Lindgren zu Tisch

Diese Buch wurde gerade in "Lesezeichen vorgestellt"
http://www.br-online.de/kultur/literatur/lesezeichen/

Bild
# Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
# Verlag: Arche Verlag; Auflage: 1 (2007)
# Sprache: Deutsch
# ISBN-10: 3716023744
# ISBN-13: 978-3716023747
# Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 14,2 x 1,8 cm

Über das Produkt
Gemüsesuppe und Fleischklößchen, Pfannkuchen, Zimtschnecken und Grütze - das sind die Speisen, die in den von Millionen Kindern verschlungenen Büchern der großen schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren immer wiederkehren, das, was Karlsson und Madita, Pippi, Michel und die Kinder auf Bullerbü nur zu gern essen. Es ist Astrid Lindgrens eigene Küche, einfach und nahrhaft, wie sie sie als Bauerntochter auf Näs in Smaland kennengelernt hat und in der man wenig braucht, um wunderbare Feste mit sage und schreibe siebzehn Käsekuchen feiern zu können.
Aus Anlaß des 100. Geburtstags von Astrid Lindgren am 14. November hat Sybil Gräfin Schönfeldt, die Autorin literarischer Kochbücher über Goethe, Fontane und Thomas Mann und einer Lindgren-Monographie, anhand von Zitaten und aufgrund eigener Gespräche mit der Autorin die Speisen und Getränke der schwedischen Küche zusammengestellt und ihre Herkunft und Geschichte, wie immer kenntnisreich und lebendig, beschrieben.
Ein eigener Teil mit farbigen Fotos enthält über 40 Kochrezepte für die ganze Familie. Ein willkommenes Geschenk für alle, die Astrid Lindgren und ihre Bücher lieben.


EDIT: Da es schon eine Buchvorstellung zu diesem Buch gab, habe ich die Themen zusammengeführt und den Titel des Threads in Astrid-Lindgren-Kochüber umbenannt. Gruße Rabea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2008, 16:48 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 22:23
Beiträge: 604
Wohnort: Remlingen (bei Würzburg)
Es gibt wieder ein neues Kochbuch mit Rezepten aus den Astrid Lindgren Büchern:


_________________
Liebe Grüße,
Dani

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bücher sind oft die besten Freunde, aber sie sollten nicht die Einzigen in unserem Leben sein.

Maria Theresia Radloff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Astrid-Lindgren-Kochbücher
BeitragVerfasst: 02.08.2009, 09:53 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6788
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Ich habe mir gestern bei Bertelsmann "Das große Astrid Lindgren Kochbuch" gekauft (das gab es tatsächlich als Sonderangebot für 6 Euro :freu). Ich weiß leider nicht, ob es das gleich Buch ist, wie das aus dem Oetinger Verlag (vermute es aber, da ich auf der Homepage von Bertelsmann nur das aus dem Oetinger Verlag angezeigt bekomme und im Impressum meines Buches der Oetinger Verlag erwähnt ist). Hat jemand dieses Kochbuch aus dem Oetinger Verlag?

Bild

Zitat:
Das große Astrid Lindgren Kochbuch
Die schönsten Rezepte zu ihren Geschichten

Pippis Pfefferkuchen und Karlssons Zimtwecken nascht, die Blaubeersuppe bei Michel und der gedämpfte Barsch nach Melchers Art - wer erinnert sich nicht an all eide leckeren Sachen aus den Kinderbüchern Astird Lindgrens?
Und wer würde sie nicht gern einemal probieren?
Mit einer umfangreichen Auswahl der schönsten Rezepte lädt dieses Kochbuch zum Nachkochen und -backen ein und weckt gleichtzeitig wunderbare Kindheitserinnerungen: an das Picknick in Bullerbü,das Zuckerkringelbacken bei Madita oder das Waffelessen in der Krachmacherstraße.

Ein kulinarischer Ausflujg in die Kinderwelt Astrid Lindgrens für alle großen und kleinen Liebhaber ihrer Geschichten - mit den bekannten Bildern von Björn Berg, Ilon Wikland und Katrin Engelking.


Meine Eltern haben sich bereits begeistert auf dieses Kochbuch gestürzt :chen und beide sich schon ein Rezept ausgeguckt, dass sie ausprobieren möchten. Meine Mam den Heringssalat aus Katthult und mein Paps die Erbsensuppe mit den gelben Erbsen aus Birkenlund.
Mal schauen, was ich dann so ausprobieren werde :kochen.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kochbücher rund um Unsere kleine Farm
Forum: Laura Ingalls Wilder
Autor: Rabea
Antworten: 4
Astrid Ruppert
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Christiane
Antworten: 10
Astrid Lindgren im Original
Forum: Astrid Lindgren
Autor: Cornelia
Antworten: 3
Film über Astrid Lindgren
Forum: Astrid Lindgren
Autor: Rabea
Antworten: 18

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz