Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 09.08.2020, 20:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erschienen unter Anne Töpfer
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 11:59 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6776
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Das Brombeerzimmer

Nostalgie und Romantik vor der traumhaften Kulisse der Vorpommerschen Boddenlandschaft Nora liebt das Zubereiten von Marmelade – am liebsten für ihren Ehemann Julian. Die beiden sind frisch verheiratet und noch so verliebt wie am ersten Tag. Doch dann erleidet Julian einen Herzinfarkt und stirbt. Noras Welt zerbricht. Eines Tages findet sie einen Brief: Er ist von Julians Großtante Klara. Kurz vor seinem Tod hatte Julian Kontakt zu ihr aufgenommen, um sie nach einem alten Familienrezept für Brombeerkonfitüre zu fragen. Er wollte seine Frau damit überraschen. Nora macht sich auf die Suche nach der Dame, die zurückgezogen in der Vorpommerschen Boddenlandschaft lebt. Sie findet einen verborgenen Marmeladenkeller voller Geheimnisse aus der Kriegszeit, und sie erfährt, wer Klara wirklich ist.

Bild

Das Buch beginnt ein Jahr nach Julians Tod. Man erfährt, wie es Nora geht und wie schwer sie sich immer noch mit dem Verlust tut. Klaras Familie und auch ihre beste Freundin Katharina versuchen alles um Nora durch die Zeit der Trauer zu bringen. Auf andere Gedanken bringt sie schleißlich ein Brief von Julians Großtante Klare. Kurzentschlossen nimmt sie sich Urlaub und fährt an den Bodden. Dort trifft sie nicht nur auf Klara, sondern auch auf Mandy. Eine unternehmslustige junge Frau, die ihr schnell zur Freundin wird und die ihr - unbewusst hilft - mit Julians Tod abzuschließen und nach vorn zu blicken. Auch die Freundschaft zu Klara gibt Nora neue Impulse und sie fängt an ihr Leben zu überdenken und sich neu zu orientieren.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Nora, Katharina und Mandy haben alle ihr Päckchen zu tragen und werden zum Ende einen neuen Anfang finden. Das Ende ist in Liebesdingen für alle drei sehr offen und das fand ich gut so, denn im Vordergrund steht hier für mich der Neuanfang und das sich finden in einer neuen Lebenssituation.

Auch Klara und Mandys Oma sind klasse Frauen, die sich nicht unterkriegen lassen.

Die Rezepte, die in dem Buch sind, sind für mich ein i-Tüpfelchen. Ich mag so etwas einfach - und mit Sicherheit werde ich den Gurkenlikör ansetzen und ihn im Sommer mit Ulrike auf der Terrasse in einem Prosecco verkosen :prost !

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erschienen unter Anne Töpfer
BeitragVerfasst: 06.02.2018, 11:40 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2650
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Julia Kröhn; Riviera - Der Traum vom Meer
Ich habe „Das Brombeerzimmer“ gleich mal nachgeschoben und auch dieser Roman hat mir sehr gut gefallen.

Allerdings gibt es doch einige Ähnlichkeiten in den beiden Geschichten, u.a.:
- jeweils alleinstehende Frauen
- der Wunsch von Mandy und Merle leckere Torten zu zaubern und zu verkaufen,
- Nora und ihre Oma + Merle und Julians Großtante/Oma = ein gutes Team
- woanders eine neue Perspektive entdecken
- allerbeste Freundinnen zuhause, die in den Urlaubsort hinterherreisen,
- neue Freudinnen Agata/ Lara/Mansy, denen man gleich vertraut und sofort integriert
- sexueller Missbrauch/ Vergewaltigung durch Großväter - selten als Familiengeheimnis
- Den netten Nachbarn fürs :herz
- Wunsch, dort zu bleiben, neu anzufangen

Dies erklärt natürlich, warum die beiden Bücher relativ zeitnah in getrennten Verlagen und unter jew. Pseudonymen erschienen sind. Ich hoffe wirklich, dass die kommenden Bücher der Autorin nicht erneut so viele offensichtliche Ähnlichkeiten in den Geschichten haben. Andrea Russo kann gute Unterhaltungsromane schreiben, sehr bildlich erzählen… doch bitte nicht weiter alte Ideen gleich im nächsten Buch so offensichtlich aufgreifen.

Ich kenne einige Autoren, die unter mehreren Pseudonymen und in diversen Verlagen veröffentlichen, allerdings grenzen diese damit dann auch Schreibgenres ab. Die Romane von Anna Rosendahl (Ullstein)/ Anne Töpfer (List) und Anne Barns (Mira) sind zu ähnlich. Unter Anna Rosendahl und Anne Barns erscheinen die Inselbücher, Anne Töpfer ist fürs Festland zuständig. Immerhin gehen die Verlage aber sehr offen mit den Pseudonym um, denn in den Büchern steht auch der Echtname Andrea Russo.

Fest steht, es sind Wohlfühlbücher, bei denen man nur so über sie Seiten fliegt und die Rezepte sind so apart in die Geschichte integriert, dass man Lust bekommt, manches auch so herzustellen. Die Personen und Landschaft sind toll und bildhaft beschrieben. Dieses Buch spielt unweit vom Fischland und so hatte ich natürlich auch genaue Vorstellungen vom Hafen in Barth, der Fischbude am Bodden in Zingst und dem Blick vom Deich aufs Meer.

Hast Du den Gurkenlikör inzwischen schon hergestellt, Rabea? Schmeckt er Dir?
Ich habe mal Gurkenlimo probiert - ist gar nicht mein Fall, habe ich stehenlassen.


Unter Anne Töpfer erscheint als Nächstes: Wildblütenzauber am 6. Juli 2018

Blüten und Kräuter, viele tolle Rezepte und ein altes Familiengeheimnis
Sarah kann den Schmerz kaum ertragen. Ihre Mutter ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Im Nachlass findet Sarah ein altes Herbarium und erinnert sich an die schönen Stunden, in denen sie mit ihrer Mutter gemeinsam gekocht und gebacken hat. Vielmehr überrascht sie aber, dass zu ihrem Erbe auch ein altes Baderhaus in Nürnberg zählt. Sarah reist zu ihrer Großtante Rosa, die noch in der Gegend lebt. Rosa zeigt Sarah nicht nur viele lokale Kräuter und Gewächse, sondern erzählt ihr vor allem etwas über ihre Herkunft, mit dem sie nie gerechnet hätte und das alles verändert ...

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erschienen unter Anne Töpfer
BeitragVerfasst: 08.06.2019, 18:38 
Offline
geniale Giraffe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 09:35
Beiträge: 1445
Wohnort: Weisenheim
Ich lese gerade: **
Ich habe das Buch heute fertig gelesen und muss sagen mit hat es nicht so gut gefallen. Bis zur Hälfte fand ich es gut. Die Geschichte von Nora & Julian fand ich sehr schön erzählt und auch Irgendwie nicht zu dick aufgetragen um die Tränendrüsen anzuregen :yes Aber nach der Hälfte fand ich es ziemlich langweilig und es hat sich sehr gezogen. Klara fand ich eher nervig mit ihrem ständigen Weigerung von darüber will ich jetzt nicht reden... und das Ende und die Auflösung der Geschichte dann sehr schnell.

Sehr gut gefallen hat mir allerdings das Cover und auch die Rezepte im Buch, sowas finde ich auch immer ein schönes Detail.

_________________
Irina Bild

Pour yourself a drink, put on some lipstick, and pull yourself together - Elisabeth Taylor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erschienen unter Anne Töpfer
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 00:01 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 21:21
Beiträge: 830
Wohnort: Kronshagen
Das Brombeer-Konfitüren-Rezept ist wirklich empfehlenswert!
Die habe ich letztes Jahr aus 2,5kg wilden Brombeeren nachgekocht - so was von lecker!!! :schleck Mit Erdbeeren habe ich das auch schon probiert, von der Konsistenz ist es durch das Mazerieren schon eine andere Art Konfitüre als die normale, pürierte "Marmelade". Aber genau das macht sie auch so lecker.

_________________
Viele Grüße von Hannah Mareike :fg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erschienen unter Anne Töpfer
BeitragVerfasst: 17.04.2020, 12:35 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2650
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Julia Kröhn; Riviera - Der Traum vom Meer
Christiane hat geschrieben:
Unter Anne Töpfer erscheint als Nächstes: Wildblütenzauber am 6. Juli 2018

Blüten und Kräuter, viele tolle Rezepte und ein altes Familiengeheimnis
Sarah kann den Schmerz kaum ertragen. Ihre Mutter ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Im Nachlass findet Sarah ein altes Herbarium und erinnert sich an die schönen Stunden, in denen sie mit ihrer Mutter gemeinsam gekocht und gebacken hat. Vielmehr überrascht sie aber, dass zu ihrem Erbe auch ein altes Baderhaus in Nürnberg zählt. Sarah reist zu ihrer Großtante Rosa, die noch in der Gegend lebt. Rosa zeigt Sarah nicht nur viele lokale Kräuter und Gewächse, sondern erzählt ihr vor allem etwas über ihre Herkunft, mit dem sie nie gerechnet hätte und das alles verändert ...


Der große Onlinebuchhändler gibt jetzt als ET an: 15. März 2021

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Unter Tränen gelacht: Mein Vater, die Demenz und B. Tietjen
Forum: Zeitgeschehen - Schicksale - Tatsachen
Autor: Christiane
Antworten: 0
Erschienen unter Anne Barns
Forum: Andrea Russo
Autor: Rabea
Antworten: 20
Erschienen unter Claire Bonamy
Forum: Andrea Russo
Autor: Rabea
Antworten: 0

Tags

Erde, Familie, Frauen, Liebe, Rezept, Rezepte, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz