Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 08.03.2021, 20:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.09.2020, 16:50 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 14:48
Beiträge: 1718
Wohnort: Gießen
Anne Barns hat gerade ihr erstes Kinderbuch zusammen mit ihrer Tochter Christin-Marie Below herausgebracht. Es ist der erste Band einer Reihe rund um das Vampirmädchen Mirella Manusch.

Christin-Marie Below und Anne Barns – Mirella Manusch – Hilfe, mein Kater kann sprechen!
Mirella ist fast 10, als ihr plötzlich ziemlich schmerzhaft ein spitzer Eckzahn wächst. Als ihre Mutter den sieht, ist ihr sofort klar, was das bedeutet, und auch Mirellas Tante Elly scheint zu spüren, dass etwas los ist und kommt überraschend vorbei. Was die beiden Erwachsenen verkünden ist unglaublich: Mirella ist, genau wie ihre Tante, ein Vampir! Und nein, Vampire ernähren sich nicht von Blut. Aber Mirella kann sich als Vampirmädchen in eine Fledermaus verwandeln. Außerdem kann sie die Sprache der Tiere verstehen. Für eine Tierfreundin wie Mirella eine tolle Sache. Doof nur, dass ihr Vater, der Tierarzt, nichts von ihrer neuen Fähigkeit weiß. Wie soll sie den kranken Zootieren helfen, wenn sie nicht sagen kann, woher sie von den Problemen weiß?

Das erste Kinderbuch von Anne Barns und ihrer Tochter Christin-Marie Below ist einfach nur großartig. Süß, liebenswert, witzig und frech, so erobert das Buch das Herz großer und kleiner Leser.
Wer wollte nicht schon immer einmal fliegen können? Mirella kann dies jetzt, und muss es nicht toll sein, als Fledermaus durch die Gegend zu flattern?
Mirella ist sympathisch, ihr Kater Langstrumpf, der nur noch Sir Lancelot genannt werden will, wunderbar besserwisserisch und witzig und eine verrückte Tante wie Elly wünscht sich wohl auch jedes Kind.
Die Abenteuer, die Mirella erlebt, drehen sich alle um die Hilfe für Tiere, und diese Tierliebe macht das Buch einfach wunderschön. Neben der tollen Geschichte ist das Buch dann auch noch fantastisch illustriert. Auf dem Cover glitzert die pinke Schrift, innendrin wimmelt es nur so vor schwarz-weiß-Zeichnungen von der begabten Illustratorin Anastasia Braun. Auf fast jeder Seite findet man kleine Fledermäuse am Rand, und die in der Geschichte vorkommenden Tiere werden alle mit wunderschönen Zeichnungen verewigt.
Man merkt einfach, wie viel Liebe und Kreativität alle Beteiligten in dieses Buch gesteckt haben! Das Ergebnis ist entsprechend großartig! Die Geschichte ist fantasievoll, voller interessanter Charaktere und macht einfach Spaß und Lust auf mehr! Wie gut, dass es im Frühjahr weitergeht mit Mirella Manusch!

Im Frühjahr 2021 erscheint dann Band 2, Mirella Manusch - Achtung, hier kommt Frau Eule.

_________________
Liebe Grüße,
Julia

“Books are the plane, and the train, and the road. They are the destination, and the journey. They are home.”
Anna Quindlen in "How Reading Changed My Life"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.09.2020, 17:51 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 13:19
Beiträge: 7149
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Gansett Island
Ich habe das Buch von Anne Barns und ihrer Tochter Christin-Marie Below auch gelesen - und auch in mein Herz hat sich Mirella Manusch zusammen mit ihrem Kater Langstrumpf (oder vielmehr Sir Lancelot) hinein geschlichen! Das Buch ist schön aufgemacht, zwischendurch mit weißer Schrift schwarzen Seiten (sehr vampirisch :ggg ) und wunderschönen Illustrationen.

Mirella hat einen spitzen Eckzahn bekommen und kann auf einmal mit ihrem Kater sprechen. Was sie Anfangs für einen Traum hält, ist Wirklichkeit und es kommt noch doller für sie, denn sie ist eine Vampirin. Kann sich in eine Fledermaus verwandeln und fliegen. Neben ihrem Kater kann sie sich mit noch mehr Tieren unterhalten und erlebt so ein kleines Abenteuer in dem ihr Patenkind und eine Giraffe eine Rolle spielen.

Das Ende des Buches ist in sich abgeschlossen, doch lässt es auch auf weitere Bücher hoffen (im Frühjahr erscheint auch zum Glück schon Band 2) und ich hoffe, dass noch einige Abenteuer mit Mirella und Sir Lancelot auf uns warten werden!

Ich finde das Buch einfach zauberhaft und werde es auch unseren Patenkindern schenken.

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Så ska det vara, Anne (Anne und Jess)
Forum: Illustrationen aus ausländischen Büchern
Autor: Das Moderatorenteam
Antworten: 0
Marie Matisek
Forum: Happy End- und Wohlfühl-Bücher
Autor: Ulrike
Antworten: 5
Erschienen unter Anne Töpfer
Forum: Andrea Russo
Autor: Rabea
Antworten: 4
Marie Louise Fischer
Forum: Gesamtausgaben
Autor: Das Moderatorenteam
Antworten: 0
Erschienen unter Anna Rosendahl
Forum: Andrea Russo
Autor: Rabea
Antworten: 7

Tags

Kinder, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz