Berte-Bratt-Forum

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Foruminsel
Aktuelle Zeit: 12.08.2020, 17:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 21.02.2007, 14:53 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Erstellt von Nadja am Dienstag, Juli 13, 2004 @ 20:45:39:

Wie viele Bände gibt es eigentlich und in welcher Reihenfolge muss ich sie lesen? Wir hatten zuhause
Die Insel der Abenteuer (das ist ja wohl das erste)
Die Burg der Abenteuer
Der Berg der Abenteuer
Der Zirkus der Abenteuer (da sind Bill und Mrs Mannering schon verheiratet)
Den Zirkus der Abenteuer fand ich übrigens... na ja, man sieht halt, wie die Briten mit ihren Kolonien umgingen ("Unsere Regierung findet, Tauri-Hessia - hieß das Land so? - braucht eine starke Regierung" - wie wärs mit demokratischen Wahlen? Na egal)

-------------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Brina am Dienstag, Juli 13, 2004 @ 20:54:17:

Schau mal hier:
Da findest Du alle 8 Bände mit Inhaltsangabe!
Es gibt übrigens einen Sammelband, der alle 8 ungekürzten Bände enthält. Er heißt "Im Strudel der Abendteuer". Ist ein ganz schöner Wälzer, aber ich finds klasse alle Bände in einem Buch zu haben!


------------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Joana am Dienstag, Juli 13, 2004 @ 22:33:09:

Ich kannte zuerst die Filme, und fand sie ganz klasse.
In Philipp war ich sogar ein kleines bisschen verliebt (zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich ja ungefährt zwölf war )
Im Nachhinein habe ich dann die Bücher gelesen (die ja in den Filmen ziemlich verkürzt und auch modernisiert wurden), und fand sie auch toll.
Allerdings waren Film und Buch für mich immer zwei völlig von einander getrennte Dinge, weil sie so unterschiedlich waren...
--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Rabea am Mittwoch, Juli 14, 2004 @ 06:47:33:

Ich kenne nur die Bücher und habe diese erst vor kurzem zum ersten Mal gelesen (eigentlich dachte ich, ich würde die aus meiner Stadtbücherei-Zeit kennen ). Zum Teil fand ich sie heftig! Besonders im Vergleich zur Rätsel um-Reihe. Ich glaube, als Kind hätte ich bei dem ein oder anderen Band Alpträume bekommen. Am meisten beeindruckt hat mich der Band "Das Tal der Abenteuer". In diesem Band ist mir auch erst richtig bewusst geworden wie alt diese Reihe ist - da er kurz nach dem 2. Weltkrieg spielt.

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Wibke am Mittwoch, Juli 14, 2004 @ 06:55:03:

Hallo Nadja,
die Bücher sind oberklasse!
Die Burg der Abenteuer war eines der ersten umfangreichen Bücher, das ich gelesen habe und ich kann alle Abenteuer Bücher immer wieder lesen.
Entsprechend sehen meine alten dtv Ausgaben auch aus - total zerlesen.

Meiner Meinung nach gehören da auch unbedingt die alten Zeichnungen von Stuart Tressilian dazu (siehe http://www.blyton-shop.de

Daher nicht die neuen dtv Taschenbücher oder die Neuauflage Erika Klopp Verlag kaufen, die haben keine Zeichnungen mehr, glaube ich.

Bei der Blyton-Shop Seite gibt es da super Infos zu.

Nachdem meine dtv Bände schon fast auseinanderfallen z.T., habe ich mir letztes Jahr bei E-bay noch die alten Erika Klopp Bücher aus den Achtziger/ Neunziger Jahren ersteigert.

Reihenfolge: Insel, Burg, Tal, See, Berg, Schiff, Zirkus, Fluß

Die ersten 5 sind am besten.

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Rabea am Mittwoch, Juli 14, 2004 @ 06:57:59:

Der Fluss ist Band 8? Ich dachte immer Zirkus der Abenteuer ist der letzte Band

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Wibke am Mittwoch, Juli 14, 2004 @ 07:07:36:

Hallo Rabea,
kann auch gut sein, die letzten beiden habe ich nicht so oft gelesen, die bringe ich immer durcheinander.

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Brina am Mittwoch, Juli 14, 2004 @ 07:22:37:

Nein, der Fluss ist der letzte Band!

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Nadja am Donnerstag, Juli 15, 2004 @ 20:28:12:

Dann mal danke für Eure Infos! Ich werde die Bücher vielleicht erst mal in der Bücherei ausleihen... Zum Thema heftig: Meine Mutter sagt auch immer, sie habe sich bei den Büchern als Kind so gegruselt.
--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Mina am Montag, Februar 28, 2005 @ 14:26:05:

Im gegensatz zu anderen Blyton_Serien sind die richtig "krass" *lach*
Mein Lieblingsband ist übrigens auch "Das Tal der Abenteuer". Ich fand es faszinierend wie Blyton in jedem Band wieder eine Nahrungsquelle für die Kinder gefunden hat, egal wo sie gestrandet oder verloren gegangen waren. Zum Glück habe ich auch "Strudel derA benteuer" mit allen Bänden. Den gibt's bei Ebay und booklooker zum teil für 9~10Euro und ich kann die Bücher nur empfehlen, also zugreifen


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Wibke am Montag, Februar 28, 2005 @ 19:28:47:

Hallo Mina,
Tal der Abenteuer ist auch mein absoluter Favorit. Ich finde die Höhle hinter dem Wasserfall so toll.

Hat der Sammelband mit allen 8 Büchern auch die tollen Zeichnungen von Stuart Tressilian? In der Neuauflage der Taschenbücher wurden die nicht mehr mit reingenommen.


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Rieke am Montag, Februar 28, 2005 @ 19:49:03:

Der Sammelband mit allen 8 Bänden hat leider nur am Anfang jedes neuen Bandes und am Ende eine kleine Zeichnung .
Bei einem so dicken Sammelband kann ich es ja aus Platzgründen noch verstehen, aber bei Neuauflagen in Einzelbänden finde ich es wahnsinnig schade!!!
Ich ersteigere mir dann auch lieber bei ebay die alten Auflagen.
Liebe Grüße


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Mina am Dienstag, März 1, 2005 @ 09:19:41:

Ich weiß es nicht mehr genau, bin mir ganzs icher, dass Zeichnungen drin sind, aber wie viele?
Werde zu Hause nachschauen und dann sag ich's Dir!

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Anke am Dienstag, März 1, 2005 @ 09:27:53:

ich hab auch den Sammelband (gelb, glaub ich), ohne die Einzelzeichnungen


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Ulrike am Dienstag, März 1, 2005 @ 09:38:50:

Ich hab den Sammelband kürzlich für meinen Sohn ersteigert.
Witzig fand ich ja, das der Text in Spalten gedruckt ist, naja ansonsten
würde man wohl kaum 8 Bände in ein Buch quetschen können.
Da Alex im Moment noch mit "Herr der Ringe" beschäftigt ist, werde ich mal
sehen, ob er die Abenteuer-Geschichten denn seiner Mama ausleiht.

Die Abenteuer-Reihe war mir neben den Internatsgeschichten immer die Liebste.
5 Freunde, Schwarze Sieben und die Geheimnis-Bücher hab ich zwar auch alle gelesen,
aber nicht mit der gleichen Begeisterung.

--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Mina am Dienstag, März 1, 2005 @ 10:01:16:

Ich war immer totaler Lucy-Fan und habe mir als Kind imme rgewünscht rote HAare und grüne Augen zu haben


--------------------------------------------------------------------------------
Erstellt von Nadja am Freitag, Dezember 30, 2005 @ 18:53:33:

An Weihnachten sah ich den "See der Abenteuer" (hätte es nicht "Meer heißen müssen? Engl. "sea" ist doch eigentlich "Meer" - egal...) bei der Oma meines Freundes im Regal stehen... Da musste ich doch gleich mal rein schauen, und auch diesen Band fand ich wieder total gruselig. Außer "Fluss" und "Schiff" müsste ich jetzt eigentlich alle kennen...

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2007, 17:53 
Offline
eifrigster Elefant
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 22:15
Beiträge: 1574
Ich lese gerade: nur Schrott, der ungefähr 1 Gehirnzelle erfordert
nanu, waren das die gesamten Posts?
Das muss im alten Forum völlig an mir vorbeigerauscht sein, und das wo ich doch die Abenteuer-Serie so liebe!

Steht bei mir (gleichzeitig mit Dolly, aber aus anderen Gründen) auf Platz Eins für Enid Blyton.

Ich wundere mich aber, dass sich so viele dabei gegruselt haben. Worüber denn genau? Ich war ungefähr 7-8 als ich die ersten gelesen habe, aber gruselig fand ich sie nie. Spannend, ja! Ein typischer Fall für Taschenlampe unter der Bettdecke, weil nicht aufhören können.

_________________
LG ~ Schussel X Griffindor by birth, Slytherin at heart!
~ Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. - J.L.Borges ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2007, 17:59 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
@ Schussel
Mag sein, dass das mal mehr Postings waren.
Aber bei der letzten Aufräumaktion haben wir nichtsagende Beiträge wie "finde ich auch" oder ähnliches, entfernt.

Das gilt übrigens für alle Themen.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 11:38 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2007, 09:11
Beiträge: 73
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein (Pfalz)
das passt ja prima:

ich bastle derzeit im Rahmen der Bücherei-Seite an einer Kinderbücher-Webseite (natürlich mit meiner Sammlung).
Mit Enid Blyton habe ich angefangen, bei der Abenteuer-Serie.

Sie ist noch lange nicht fertig (und offiziell noch nicht verlinkt bzw. abrufbar - aber hier möchte ich sie euch mal zeigen), weil mir dauernd noch etwas Neues einfällt.

Das ist meine Sammlung:

http://www.koeb-st-martin.de/Kinderbuch ... nteuer.htm

_________________
LG Sabine E.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 12:39 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 23:37
Beiträge: 562
Sabine, ich bin schwer beeindruckt, aber ich glaube, das habe ich schon gesagt, oder? :hihihi So viele verschiedene Ausgaben! :respekt Da fehlen dir ja nicht mehr so viele, oder? Sind das dann die seltenen oder besonders teueren, die du noch nicht hast?

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Der Weg zu innerem Frieden beginnt mit drei Worten:
NICHT. MEIN. PROBLEM.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 12:41 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2007, 09:11
Beiträge: 73
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein (Pfalz)
Die Erstausgaben, Claudia, die Erstausgaben **seufz**

Die sind teuer und selten.

:cry

Die Pelikan-Sonderausgaben sind auch schwer zu kriegen.
Und die vom Bücherbund

_________________
LG Sabine E.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 12:46 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 23:37
Beiträge: 562
Was kann denn ein Band da so kosten? :ka

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Der Weg zu innerem Frieden beginnt mit drei Worten:
NICHT. MEIN. PROBLEM.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 12:52 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2007, 09:11
Beiträge: 73
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein (Pfalz)
das ist ganz unterschiedlich und kommt auf den Erhaltungszustand an.

Und das ist auch das Problem. Im Netz findet man wohl manchmal Angebote, aber oft ohne Foto. Auf so etwas lasse ich mich nicht ein.

Gute gibt es schon ab 20 Euro, aber steil nach oben offen.

_________________
LG Sabine E.


Zuletzt geändert von Sabine Elisabeth am 20.07.2007, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 12:57 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 23:37
Beiträge: 562
Leider hat unsereiner halt nur ein begrenztes Budget. :cry

Hast du von den anderen Blyton-Reihen auch so viele verschiedene Ausgaben?

_________________
Liebe Grüße
Claudia


Der Weg zu innerem Frieden beginnt mit drei Worten:
NICHT. MEIN. PROBLEM.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 12:58 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2007, 09:11
Beiträge: 73
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein (Pfalz)
nein, es ist neben Dolly meine Lieblings-Reihe.

Meine Blyton-Absolut-Lieblingsbücher sind:

Die Burg der Abenteuer und
Dolly Band 5

_________________
LG Sabine E.


Zuletzt geändert von Sabine Elisabeth am 20.07.2007, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 12:58 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6785
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Sabine Elisabeth hat geschrieben:
Die Erstausgaben, Claudia, die Erstausgaben **seufz**


Ich hatte die mal für den FM bekommen - 2 Erstausgaben.
Logischerweise, habe ich diese über ebay verhöckert und war :yikes über das Geld, das ich dafür bekommen habe (um die 50 DM je Buch).

EDIT: Brauchst du von dem Sammelband der Abenteuerbücher einen Scan?

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 13:02 
Offline
debattierende Dikdik-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2007, 09:11
Beiträge: 73
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein (Pfalz)
wenn ich richtig informiert bin, dann hat der Erika Klopp-Verlag Enid Blyton Ende der 40er entdeckt (bzw. Erika Klopp persönlich hat sie entdeckt) und die Abenteuer-Serie war die erste, die er in Deutschland rausgebracht hat.
1950 mit Insel der Abenteuer

Bis auf den Fluss der Abenteuer waren alle anderen sieben in Deutschland bereits erschienen, bevor Erika Klopp mit der Geheimnis-Serie und den Fünf Freunden weitergemacht hat (1953).
Der Fluss der Abenteuer wurde von Blyton erst 1955 geschrieben.

Bei den Übersetzungen klaffen bei allen Serien vom Original bis zur Übersetzung oft viele Jahre. Ausnahme ist die Abenteuer-Serie. Sie wurde zeitnah übersetzt.

_________________
LG Sabine E.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 14:29 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 10:02
Beiträge: 402
Wohnort: Hamburg
Ab Mitte November soll es die Abenteuer Serie auf DVD geben :laola

_________________
Viele Grüsse

Wibke :lesen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 15:37 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2009, 23:59
Beiträge: 677
Wohnort: Herford
Ich lese gerade: Die Herzentflammte - Eve Edwards
:freu :freu :freu

_________________
Liebe Grüße,
Bianca.


"Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte."
- Victor Hugo -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 25.11.2014, 14:49 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2007, 00:44
Beiträge: 223
Wohnort: Schellenberg/Liechtenstein
Ich lese gerade: Enid Blyton
Ich habe mir die Gesamtausgabe bei Ricardo.ch ersteigert. :dance Sie enthält Die Insel.., Die Burg..., Das Tal..., Die See..., Der Berg..., Das Schiff..., Der Zirkus... und Der Fluß der Abenteuer in einem Buch. Dieses ist auch zweispaltig, wie die Gesamtausgaben von Hanni und Nanni und Dolly. Sieht toll aus im Büchergestell. Aber erst muss ich sie jetzt mal lesen.

_________________
Grüessli Sabine

Als man einen Gelehrten fragte, warum man wohl geliehene Bücher so selten zurückbekäme, antwortete er: "Weil es leichter ist, die Bücher zu behalten, als das, was drin steht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 25.11.2014, 15:33 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Herzlichen Glückwunsch, Sabine, die Ausgabe ist ja selten zu bekommen und meist ziemlich teuer, vor allem, wenn der SU noch dabei ist.
Guck mal hier:
92932604nx9257/gesamtausgaben-f151/enid-blyton-t1610.html
Da findest du alles EB-Gesamtausgaben.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 26.11.2014, 14:41 
Offline
informierte Impala-Antilope
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2007, 00:44
Beiträge: 223
Wohnort: Schellenberg/Liechtenstein
Ich lese gerade: Enid Blyton
Wirklich? Und ich habe es mit SU (zwar ein bisschen eingerissen, aber noch ok) für 13 CHF (inkl. Porto) erhalten :freu

Vielen Dank für den Link. Dann habe ich jetzt von jeder Serie eine Gesamtausgabe zu Hause :freudentanz

_________________
Grüessli Sabine

Als man einen Gelehrten fragte, warum man wohl geliehene Bücher so selten zurückbekäme, antwortete er: "Weil es leichter ist, die Bücher zu behalten, als das, was drin steht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 20.07.2016, 08:26 
Offline
belesenes Buschbaby

Registriert: 05.09.2013, 10:25
Beiträge: 3
Wohnort: Münster
Hallo ihr Lieben,

ich lese gerade wieder die Abenteuerbücher, wie bei vielen neben Dolly meine Lieblings-Blyton-Reihe.
Ich habe damals eine Kassette (Hörspiel der Verfilmung "Der Berg der Abenteuer") gehabt, die mir viel zu gruselig war und ich hab auch nie richtig darauf geachtet, was das für eine Kassette war.
Dann hab ich von meiner Mama irgendwann Dolly, dann Hanni und Nanni, Tina und Tini (dachte damals noch es sei eine Blyton-Serie), die schwarze 7 und später auch die Fünf Freunde zum Lesen bekommen und alle Reihen (nicht alle vollständig) innerhalb eines Jahres verschlungen.
Im Urlaub hab ich dann doch mal diese gruselige Kassette gehört und fand sie plötzlich total spannend und toll und wollte dringend mehr davon und hab mich wie Bolle gefreut, dass ich wieder eine Blyton-Serie gefunden hatte. Nur gab es die Kassetten und Bücher (im Urlaub) nirgends. Kurz vor Weihnachten war ich dann mit meinem Vater in dem damals noch riesigem Saturn in Köln und da stand sie: Die ganze Abenteuer-Reihe auf VHS. Nach viel bitten und betteln habe ich dann tatsächlich die ganze Reihe zu Weihnachten bekommen und war selig.
Parallel dazu hatte meine Mutter die Bücher-Reihe (dtv junior) im Buchladen bestellt und gekauft und dieses Weihnachtsfest war für mich einfach perfekt. Hab aber aus Faulheit und weil ich in den Ferien fernsehen durfte, erstmal die Videos angeschaut und mich total in Jack verknallt.
Als ich dann die Bücher gelesen hab, fand ich Jack noch toller und war auch ziemlich begeistert, dass die Bücher so richtig schön alt waren und die Geschichten so fern in der Vergangenheit gespielt haben. Im Laufe der Jahre habe ich auch drei verschiedene Hörspielfassungen gesammelt, zwei auf Kassette und eine auf Schallplatte (allerdings nur drei Folgen).
Nun hab ich vor zwei Monaten in einem Tauschregal zwei Erika-Klopp-Ausgaben gefunden und musste dringend wieder anfangen zu lesen und bin noch immer so begeistert wie früher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 20.07.2016, 12:39 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut
Hallo Rina!

Weil es in Hannover viele Öffentliche Bücherschränke gibt und davor habe ich über Bibl.-Flohmärkte auch gern die ganzen Blyton-Bände von Reihen mitgenommen. Inzwischen habe ich vermutlich einige Reihe vollständig, doch das Lesen aufgeschoben, auf das ich mich so zu Beginn des Sammelns freute. Ich habe die Abenteuer-Reihe vor ca. 30 Jahren aus der Bibl. geliehen und einfach nur toll gefunden. Wenn ich von Deiner Begeisterung lese, sollte ich mir auch mal wieder eine Serie dieser Art vornehmen. Ach, wenn es doch nicht so viele Bücher geben würde.

Ganz dunkel erinnere ich mich auch an Filme, ganz, ganz dunkel oder war es mein Kopfkino?

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 20.07.2016, 12:57 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
An die Filme erinnere ich mich jetzt gar nicht.
Als Kind mochte ich die Abenteuer-Reihe lieber als 5 Freunde. Aber ich weiß noch, dass ich mich manchmal auch gegruselt habe.
Ich hatte sie damals auch alle aus der Bibliothek. Heute habe ich den Sammelband.
Du hast recht, Christiane, man sollte die Bücher wirklich mal wieder lesen.

Falls mir jemand die Cover der Einzelbände zuschickt, bin ich auch gern bereit, die Fotos hier einzupflegen.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 20.07.2016, 13:20 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2007, 15:42
Beiträge: 605
Wohnort: Dingolfing
@ Ulrike: Als großer Abenteuer-Fan (das ist die einzige Reihe, die ich gleich dreimal im Bücherregal stehen habe :rotwerd ... und das trotz der regelmäßig durchgeführten "Diät-Aktionen" meiner Sammlung), der aber keinen Scanner zur Verfügung hat: reichen Dir auch Fotos der Cover?

_________________
Liebe Grüße von Susanne

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, "Wo kämen wir hin!" und niemand ginge um mal zu sehen, wohin man käme wenn man ginge.
(gefunden in facebook)


Zuletzt geändert von Susanne am 20.07.2016, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 20.07.2016, 15:24 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut
@ Ulrike und Susanne,
Scans sind Dir lieber, oder? Habe zuhause auch keinen Scanner und könnte auch nur Fotos liefern oder ich gucke mal zuhause welche Bände/Ausgaben ich habe und scanne die Buchdeckel früh morgens im Büro. :grins

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 20.07.2016, 15:52 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Sehr lieb von euch. :friends
Scans sind ja grundsätzlich qualitativ besser. Aber da du ja auch gut fotografierst, Susanne, nehme ich gern auch Fotos (wenn es geht, dann bitte einzeln :foto)
Christiane, wenn es keine zu große Mühe macht, die Bücher mit ins Büro zu schleppen, dann darfst du gern scannen. :ggg

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 20.07.2016, 17:44 
Offline
gesprächiges Gnu
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 10:02
Beiträge: 402
Wohnort: Hamburg
Ich kann auch noch scannen, wenn was fehlt. Bei mir stehen die Klopp Ausgaben.

_________________
Viele Grüsse

Wibke :lesen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 20:21 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Den ersten Schwung Cover von Susanne habe ich bereits bearbeitet und eingestellt, vielen lieben Dank dafür :blumen.
Weitere Cover von Christiane werden in den nächsten Tage folgen.

@Wibke
Deine Scans sind mir auch herzlich willkommen.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 26.07.2016, 07:48 
Offline
gebildeter Gepard
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2007, 15:42
Beiträge: 605
Wohnort: Dingolfing
@ Ulrike: da hast Du Dir aber ordentlich Arbeit gemacht! Vielen Dank, sieht gut aus (auch wenn's meine eigenen Bücher sind :ggg ). Zu den englischen Ausgaben habe ich noch drei Schutzumschläge, die scanne ich bei Gelegenheit ein und schicke sie Dir/Euch.

_________________
Liebe Grüße von Susanne

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, "Wo kämen wir hin!" und niemand ginge um mal zu sehen, wohin man käme wenn man ginge.
(gefunden in facebook)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 26.07.2016, 08:45 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut
Bei den schönen englischen Ausgaben wird frau neidisch. :yes Da hast Du richtige Schätzchen, Susanne! :super

Vielen Dank, Ulrike, für Dein Engagement! Ich bin mal gespannt, wie abwechslungsreich und umfangreich wir gemeinsam die Reihen darstellen können.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 26.07.2016, 09:09 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Deine englischen Ausgaben haben mich auch begeistert, Susanne. Die SUs sind mir auch herzlich willkommen.
Nach den alten deutschen Ausgaben habe ich gestern dann direkt mal suchen müssen (eigentlich wollte ich mich ja mit dem SB zufrieden geben), aber die sind ja auch schon sündhaft teuer, aber soooo schön :genau.

Wenn ihr mitarbeitet, dann können wir die anderen Reihen sicherlich auch noch ergänzen :yes.
Meine "5 Freunde" habe ich gestern mal gescannt.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 26.07.2016, 19:28 
Online
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 15:59
Beiträge: 6524
Wohnort: Bottrop
Ich lese gerade: Gabriella Engelmann "Zauberblütenzeit"
Dank Wibke und Christiane konnte ich weitere Cover hinzufügen. :blumen
Wer noch etwas beisteuern kann, darf das gern tun.

_________________
Bild Liebe Grüße Ulrike
Man kann die Dinge immer von zwei Seiten betrachten - es spricht nichts dagegen, es von der positiven zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 26.07.2016, 22:11 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut
Wirklich toll, wie sich das hier füllt und wir gemeinsam dann doch auch sehr unterschiedliche Ausgaben besitzen. Hätte nicht gedacht, dass sich unsere Ausgaben untereinander so unterscheiden. Wie schön, dass wir uns diesem Thema nun mal annehmen.
Habe vor einer Stunde meinen Öffentl. Bücherschrank mal wieder umsortiert und Bücher umgestapelt, da stand auch eine Ausgabe vom "Fluss der Abenteuer". Mitgenommen und schon in die Bücherscantasche gepackt, doch nun gerade gesehen - Wibke hat die Ausgabe schon beigesteuert.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 31.07.2016, 16:28 
Offline
aufmerksame Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2007, 14:19
Beiträge: 6785
Wohnort: Mauer
Ich lese gerade: Nesthäkchen
Reiseführer Ostfriesland
Was man nicht so alles findet, wenn man seine Bücher anguckt:



Ich mag ja solche Sachen :ggg .

_________________
Bild Liebe Grüße
Rabea
Bild

Gedanklich am Meer Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 01.08.2016, 18:07 
Offline
tiefsinniger Tiger
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007, 21:00
Beiträge: 980
Wohnort: Essen
Ich lese gerade: Mike Oldfield A Life Dedicated To Music, Chris Dewey
Also, Kolumnen, Elke Heidenreich
Toll .
12,80 DM sind aber ein ganz schön stolzer Preis, jetzt weiß ich, warum ich die mir alle in der Bücherei ausleihen musste....


Gesendet von smartphone mit Tapatalk

_________________
LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 02.08.2016, 08:04 
Offline
muntere Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 19:59
Beiträge: 2653
Wohnort: Hannover
Ich lese gerade: Teresa Simon; Die Lilienbraut
@ Kerstin, der Preis hat sich dann auch noch auf 16,80 DM gesteigert, s. Scan vom Buchprospekt bei den Abenteuer-Buchcovern. Der Prospekt ist von nach 1997 - der lag in Enid Blytons Buch "Die Geschichte meines Lebens".

Dafür waren und sind Büchereien ja auch da, dass man seinen Lesehunger befriedigt, ohne die Bücher kaufen zu müssen. Ich habe mir eigene Bratts auch erst fürs Regal gewünscht, als die Jubiläumstaschenbücher für 4,95 DM veröffentlicht wurden. Die Titel, die ich mir damals wünschte, waren die mir unbekannten, weil nicht in der Bibl. vorhandenen Einzelbände.

_________________
Liebe Grüße von Christiane
***********************************
"Wenn Du ein Buch auf eine Reise mitnimmst, dann geschieht etwas Seltsames. Das Buch wird anfangen, Deine Erinnerungen zu sammeln. Du wirst es später nur aufschlagen müssen und schon wirst Du wieder dort sein, wo Du zuerst darin gelesen hast. Schon mit den ersten Worten wird alles zurückkommen - die Bilder, die Gerüche, das Eis, das Du beim Lesen gegessen hast." Mortimer Folchart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch: Abenteuer-Reihe
BeitragVerfasst: 05.08.2016, 10:58 
Offline
lesender Löwe
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2007, 02:41
Beiträge: 1020
Wohnort: Hannover
Wow! Superschön, vielen Dank!

_________________
Wenn du die Antwort weißt, ändert das Leben die Frage ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Buch neu binden
Forum: Sonstiges
Autor: Rabea
Antworten: 11
Jean G. Goodhind - Honey-Driver-Reihe
Forum: Cozy Mysteries
Autor: Rabea
Antworten: 3
Verfilmungen von Janette Oke Büchern (ohne Siedler-Reihe)
Forum: Janette Oke
Autor: Rabea
Antworten: 6
Reihe: Gina
Forum: Erschienen unter Ulla Scherenhof
Autor: Das Moderatorenteam
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bücher, Erde, Liebe

Impressum | Datenschutz